1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Remote...Lösung?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von marsmac, 11.12.07.

  1. marsmac

    marsmac Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    107
    Hey, ihr wisst ja sicherlich, dass es beim Alu-Mac keinen Magneten mehr gibt, an dem man die Apple Remote "anheften" könnte.....zwar geht das in der Nähe des Bildschirms, da die Scheibe ja teils magnetisch gehalten wird, aber das sieht ziemlich assi aus auf der edlen Unterlage....find ich zumindest...=) habt ihr sonst ne Alternative? Hab mir nen Flachmagneten bei Conrad geholt, aber vielleicht kennt ihr noch paar Tricks....damits vielleicht noch bissl schicker wird?!

    Gruß, Marsi
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Auf die Rückseite picken?
    Gruß Pepi
     
  3. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    Ich habe mal im Netz Bilder von einem geöffneten iMac gesehen. Soweit ich das noch in Erinnerung hatte, könnte man wenn die schwarze Abdeckung ab ist, einen Magneten von innen ankleben und hätte somit wieder die Möglichkeit die Remote am Alurahmen "zu befestigen"
    Weiss jemand wo die Bilder zu sehen waren? Trotz Google habe ich nichts gefunden.
     
  4. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Also ich würde mir ja nicht freiwillig einen Magneten in meinen Computer kleben.. :oops:
     
  5. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    Warum nicht? Du siehst Ihn nachher nicht mehr. Er muss auch nur so stark sein das er die Remote halten kann!
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Nicht wegen dem Aussehen, eher wegen der Festplatte.. mag schon sein, dass der Magnet so schwach und weit weg ist, dass es nichts ausmacht, aber das würde sich für mich so ungut anfühlen.. brrr.. ne ;)
     
  7. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Ich kann mir schon das Gespräch mit dem Service vorstellen:

    "Herr M. wir können in diesem Fall keine Verantwortung für den Datenverlust übernehmen, scheinbar wurde nachträglich ein Magnet ins Gehäuse integriert, welcher zu der Störung führte."

    "Ja, und? Das war ja kein besonders starker Magnet."

    :-c
     
  8. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    Was ist dann mit den Magneten die die Glasscheibe halten? Die sind schon ziemlich stark. Die Festplatte liegt nach meinem Erinnerungsvermögen in der Mitte.
    Wo war den der Magnet bei dem Vorgängermodell?
     
  9. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Die sind ja ab Werk verbaut, das ist was Anderes ;)
     
  10. marsmac

    marsmac Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    107
    =) ich seh schon.....meine deine keine Meinung=) also rein passt der Magnet nicht, es sei denn er ist ultra flach! Am Gehäuse zu befestigen....naja, ich überlegs mir nochmal, einen kleinen Magnet hab ich schon, aber das fruchtet nur, wenn das am Ende alles immernoch top aussieht...is ja ein Apple ;) Außen würde der Magnet keinen Einfluss auf die Festplattenehmen, da bin ich mir sicher!
     
  11. Chrille23

    Chrille23 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    67
    gib ma den link für den flachmagneten :D
     
  12. marsmac

    marsmac Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    107
    So, also das wär der Link: http://kortenkamps.net/tiki-index.php?page=iMagnet, wie ich drauf gekomm bin, Problem is nur, das an da für die paar Magneten en kleines Sümmchen zahlt, darum hab ich mir bei Conrad den kleinsten, den es gab im Fachhandel gekauft ("Bauelemente")
     

Diese Seite empfehlen