1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

redsnow Jailbr, hoher Stromverbrauch ???!!!

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von schallerj, 08.07.09.

  1. schallerj

    schallerj Starking

    Dabei seit:
    30.09.07
    Beiträge:
    220
    Hallo zusammen,

    habe gestern den jail erledigt. Kommt es mir nur so vor, dass der Akku jetzt ca nur noch ein drittel bis die Hälfe an der Leistung hat. Ich habe so das Gefühl als würde es extrem viel Strom fressen. Habe ein 3G 16 GB.

    Wie ist es bei euch ????


    Gruß

    Jochen
     
  2. FLEISCH

    FLEISCH Pferdeapfel

    Dabei seit:
    06.10.08
    Beiträge:
    80
    Ganz ehrlich, das Gefühl habe ich auch. Hatte vorher kurz über purplera1n einen Jailbreak durchgeführt, seit gestern dann per redsn0w. Mein 3G S frisst sich regelrecht leer. Habe 3G deaktiviert, Ortungsdienste deaktiviert und Wi-Fi deaktiviert. Man kann beim Entleeren zusehen, das geht gar nicht. Ich denke, dass ich wieder auf purplera1n zurückgreifen werde, hat sonst noch jemand dieses Phänomen beobachtet?
     
  3. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    bei meinem iPod Touch mit der redsn0w Beta jailbroken blieb die Batterie eigentlich normal
     
  4. H1N1

    H1N1 Empire

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    86
    Kann ich nicht bestätigen, den ganzen Tag über nur 20% Akku-Verlust, trotz einiger Telefonate, mails, Internet, war vor dem jb (redsn0w) auch ungefähr so.
     
  5. fotuwe

    fotuwe Carola

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    111
    Macht die Prozentanzeige weg - die macht euch komplett kirre.
    Seitdem ich das heute ausgemach habe, ist mein 3GS Jailbreak wieder super ;)
     
  6. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    hm... ich hab aber auch das Gefühl, dass da mehr Strom gezogen wird, aber wenn da was dran ist, dann werden das schon irgendwelche Spielkinder messen und posten!
     
  7. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Ich kann mir schon vorstellen, dass das jailbroken iPhone mehr Strom verbraucht, schließlich kann man viel mehr Dienste im Hintergrund laufen lassen. SSH, Netatalk… Es gibt eben einiges was bei einem jailbroken iPhone für mehr Stromverbrauch sorgen kann.
    Ich persönlich habe auch das Gefühl, dass das iPhone (3G, 8GB) mit Jailbreak mehr Strom benötigt.
     
  8. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Bei mir war dieses Phänomen zu beobachten nach der Installation von Winterboard und dem Theme iElegance. Der Akku ief rasend schnell leer. Nachdem ich das Theme deaktiviert habe ist wieder alles normal.
     
  9. schallerj

    schallerj Starking

    Dabei seit:
    30.09.07
    Beiträge:
    220
    Ich haarte nur sie sbsettings und den cycorder installiert. Winterboard war zwar drauf aber
    wurde nicht verwendet. Die %Anzeige hatte ich schon an aber
    ich nutze das gerat jeden Tag ziemlich gleich viel, und es war auf jedem Fall
    weniger. Bin ja mal auf weitere antworten gespannt. Habe jetzt erst mal wieder alles runter
    gemacht.

    Gruß

    Jochen
     
  10. Plutonium

    Plutonium Starking

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    221

    Hi, mich würde mal interessieren ob der hohe stromverbrauch auch anhält wenn man die apps "richtige" beendet. also nicht mehr wie gewohnt mit dem homebutton, sondern nach der FW 3.0-Methode.
    kann das jemand von euch testen oder hat es bereits getan?
     
  11. Apex

    Apex Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    68
    @ Plutonium

    Welche Fw 3.0 Methode meinst Du?
     
  12. red33mer

    red33mer Idared

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    26
    Nein, kein erhöhter Verbrauch feststellbar...
     
  13. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Der Jailbreak an sich zieht keinen Strom
    Aber Jailbreakapps unterliegen nicht den Restriktionen von Apple,
    womit sich schon akkulastige Spielereien realisieren lassen.

    Hier muss man eben abwägen ob einem die Funktion (die man ohne JB eh nicht hätte) wichtig genug ist,
    um das in Kauf zu nehmen.

    Wenn ein App ständig auf externe Begebenheiten reagieren muss, oder etwas akualisieren,
    kann dies schon verhindern, dass das iPhone richtig in den Standby geht.

    Es gibt große Unterschiede darin wie/ob ein Prozess im Standby aktiv ist.
    (Dies kann gute Gründe haben, oder an der Faulheit/Unwissenheit des Entwicklers liegen.)


    Winterboard an sich zieht z.B. keinen Strom.
    Der Nachteil hier liegt allein darin, dass Apps durch das laden der Images etwas langsamer starten
    und etwas mehr RAM verbrauchen.
    Es gibt aber HTML basierende Themes für Winterboard die irgendwelche Widgets konstant aktualisieren.
    Das kann natürlich Akkulaufzeit kosten.

    Ich weiß z.B. von LockInfo oder WeatherIcon, dass der Entwickler sehr wert darauf gelegt hat, seine Apps nur aktiv werden zu werden
    wenn das Gerät eingeschaltet ist.
    Die Standbyzeit wird hier also nicht (zumindest nicht spürbar) verringert.
    Es gibt aber lustige Homescreenwidgets mit Systeminfos usw. die euren Akku in Nullkommanichts leer saugen können.

    Es gilt hier eben wie überall den gesunden Menschenverstand zu nutzen,
    und ggf. auf etwas Kilmbim zu verzichten.

    Nicht alles was man installieren kann, muss man auch installiert haben.



    Ich bin die Diskussion etwas leid.
    Ist an sich vergleichbar mit folgender Situation:

    Ich spiele 2h ein 3D Spiel auf dem iPhone und beklage mich, dass das iPhone OS viel Strom verbraucht.
    Obwohl 2h den Homescreen betrachten weitaus weniger am Akku gesaugt hätte.
    Erst recht wenn die Displaybeleuchtung nicht so viel verbraten würde.

    Beim Jailbreak hingegen installieren sich sehr viele Nutzer massenhaft Müllapps oder (animierte) Themes und Widgets,
    und schieben die Schuld auf den Jailbreak.

    Diese Apps wurden nicht programmiert um die Akkulaufzeit zu fördern.
    Wenn man sie nutzen will muss man eben auch den Preis dafür bezahlen.

    Das Perpetuum Mobile wurde leider noch nicht erfunden.
     
    Nathea gefällt das.
  14. Plutonium

    Plutonium Starking

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    221
    ich habe mir noch nicht die FW 3.0 installiert, aber man soll ja ein App nur noch richtig beenden können wenn man den Ausschalt-Knopf gedrückt hält, bis der “Ausschalten-Slider” erscheint und dann anschliessend 6 Sekunden den Home-Knopf drückt. Die Nur-Home-Knopf-Gedrückt-Technik funktioniert nicht mehr.
    Das ist mein Kenntnisstand. Uund ich könnte mir vorstellen, das einige einfach diverse Programme (sofern das möglich ist) im Hintergrund laufen gelassen habe und deshalb der erhöhte Stromverbrauch festgestellt wurde. Meine Meinung.....
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Geschlossen ist geschlossen.

    Das eine ist ein normaler Quit, das andere ist ein Forced Quit. Das ist der Unterschied.
     
  16. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    seitdem ich winterboard mit lockinfo laufen hab, sind bei mir immer nur noch 80MB RAM im Schnitt frei, geht schon einiges bei drauf!
     
  17. schallerj

    schallerj Starking

    Dabei seit:
    30.09.07
    Beiträge:
    220
    Hallo,

    Also zu viel war nicht installiert. Habe auch die Hintergründe nicht eingeschaltet
    gehabt es war aber nur die %Anzeige und sbsetting aktiv. Installiert war
    noch der cycoder. Mit ein Nischen weniger Akku hätte ich schon leben Können aber
    ich habe es erst mal wieder runter gemacht. Möchte aber auch noch meine
    Anerkennung aussprechen an die Leute die solche Sachen möglich machen
    und ichre Freizeit opfern. Sollte auf keinem Fall als Kritik angesehen werden.

    Lg

    Jochen
     
  18. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    @Randfee, das geht aber sicher nicht allein auf die Kappe von Winterboard und LockInfo.
    Sonst hätte man auf dem 3G in etwa -50MB freien Speicher bei gleicher Konstellation. ;)

    In einem System ohne Auslagerungsdatei nicht wirklich möglich..

    Ich hab mit deaktiviertem LockInfo nach einem Respring etwa 5-7MB mehr Speicher frei, als wenn ich es aktiviere.
    Auf einem 3G war es mir ja noch wert um die einzelnen MBs zu kämpfen, beim 3GS sehe ich das als zu vernachlässigen.

    Auf unter 100MB freien Speicher komme ich übrigens nur wenn ich entweder in Safari tausend Tabs offen habe,
    oder wenn ich mit Backgrounder viel in den Hintergrund schicke.

    Ansonsten schwankt mein freier Speicher zwischen 120MB und 145MB.
    Inkl:
    - Winterboard
    - Wallpaper, Icons, Lockscreen Hintergrund
    - Komplettes UI Theme, dass das Aussehen der "Fenster" ändert.
    - Lockinfo
    - SBSettings
    - Backgrounder
    - Weathericon + Theme
    und sonst noch paar Cydia Spielereien.

    Ich denke beim 3GS ist das mit dem freien Speicher auch nicht mehr so leicht festzustellen.

    Das System cached ja recht viel. Es bleiben Dinge im Speicher um schneller wieder geladen werden zu können,
    solang das System keinen Aufruf zu aufräumen gibt.
    Da beim 3GS aber der Speicher selten knapp wird, geschieht dies aber fast nie.

    So mag es nach einer längeren Zeit ohne Reboot so aussehen, als ob der Speicher knapper wird.
    Sobald man mit Tools wie MemTool mal den Speicher richtig füllt, um das System etwas in Bedrängung zu bringen,
    hat man danach wieder um Einiges mehr Ram frei.

    Es handelt sich dabei nur um eine recht ausgeklügelte Form der Speicherverwaltung.
    Auch Safari kickt in dem Fall z.B. die geladenen Seiten aus dem Speicher.

    Sieht man daran, dass dann die Seiten beim öffnen von Safari wieder neu geladen werden müssen.


    Gerade mal getestet:
    131MB Speicher frei, dann Safari geöffnet.
    3 Tabs mit unterschiedlichen, etwas aufwändigeren Seiten geladen.

    Dann Safari beendet. Nun sind nur noch 100MB frei.

    Öffne ich Safari wieder, kann ich alle 3 Tabs sofort betrachten.

    Nun Memtool gestartet --> Clean gedrückt.
    Memtool meldet über 30MB frei geschaufelt zu haben.

    SBSettings zeigt 135MB freien Speicher.
    Alle Tabs in Safari werden beim wiederbetreten neu geladen.

    Ähnliches geschieht eben auch an anderen Stellen im System.
     
  19. vincentmac

    vincentmac Gala

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    51
    @Thyraz

    Hast du Erfahrung ob ein Unlock zu einem erhöhten Stromverbrauch führt?
     
  20. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Ne, ist ne gute Frage.

    Keine Ahnung wie der Softwareunlock umgesetzt ist.
     

Diese Seite empfehlen