1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rechtliche Frage.

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von evianman, 02.08.09.

  1. evianman

    evianman Erdapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    2
    Guten Abend zusammen,

    ich habe eine rechtliche Frage und zwar, habe ich Anspruch auf Urheberrechte über ein am Computer erstelltest Bild, wenn ich nicht im Besitz einer Legalen Softwarelizenz bin?

    MfG
    Evian
     
  2. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
  3. evianman

    evianman Erdapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    danke schon mal für deine Antwort.
    Das finde ich allerdings ziemlich krass!
    Wie kann man das erklären?!

    Ggf. als kleiner Anhang, bzw. Erweiterung:
    wenn ich nicht im Besitz einer Legalen Softwarelizenz bin womit das Bild erstellt wurde.

    Etwas zweidutig gewesen meine Frage.
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    sie ist schon verstanden worden. das eine hat mit dem anderen wenig zu tun. urheberrechtsschutz genießt dein werk unabhängig von der legitimität des zur erstellung genutzten werkzeugs. was die nutzung der software ohne lizenz nicht besser macht …
     
  5. evianman

    evianman Erdapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    2
    Danke!
    Hast Du evtl. Informationen wo ich das nachlesen kann?
     
  6. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Eine eindeutige Informationsquelle wirst du da wohl nur in einem juristischen Kommentar zum UrhG finden.
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Bitte zu beachten, daß alle hier getätigten Aussagen keine Rechtssauskunft darstellen! Rechtsauskünfte zu erteilen ist in Foren nicht zulässig und daher sind alle hier geposteten Beiträge zum Thema auch nur als Vermutungen zu interpretieren.

    Wenn Du das Werk geschaffen hast, dann bist Du dessen Urheber. Womit Du das geschaffen hast, ist davon unabhängig.
    Gruß Pepi
     
  8. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Rechtsauskünfte in Foren zu erteilen, ist nach meinem Wissensstand in konkreten Fällen nicht zulässig.

    Das wiederum bedeutet, man sollte solche Diskussionen auf fiktiven Fällen aufbauen.
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Warum soll das Urheberrecht davon abhängen, ob ich legal im Besitz des Herstellungsmaetrials bin.
    Wenn ich mir vom Nachbartisch einen Kugelschreibe nehme, ohne zu fragen, und damit Weltliteratur schreibe - hat dann der Besitzer des Kugelschreibers das Urheberrecht?
     
  10. Ashura

    Ashura Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    676
    Ja, der Besitzer des kugelschreibers, mit welchem die Weltliteratur geschrieben wurde, hat tatsächlich das Urheberrecht, es sei denn, der Schreiber, hat das Werk nach Diktat eines Drittens nur zu papier gebracht.
    Denn man kann ja schlecht etwas schreiben, mit etwas, das man nciht in Besitz, also in den Händen hält.

    Anders sieht es beim Eigentümer des Kugelschreibers aus, dieser hat tatsächlich kein Urheberrecht and em Werk, das mit seinem Schreibgerät hergestellt wurde, es sei denn, er wäre auchd er Besitzer.

    Klugscheißmodus aus;) Eigentum ist ungleich Besitz. Manchmal, vielleicht;)

    Da so oft erwähnt, spar ich mir diesmal den obligatorischen Satz. Gilt hier natürlcih aber auch.
     

Diese Seite empfehlen