1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rechner ausschalten als Desktop-Icon?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von zOmtec, 19.07.07.

  1. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Guten Tag zusammen,

    Ist es möglich für das Herunterfahren des Rechners ein entsprechendes Icon auf dem Schreibtisch zu platzieren? Bin über jeden Hinweis dankbar.

    Gruß,
    Volker
     
  2. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    entweder nen script erstellen, mit dem recorder, oder mit dem automator
     
  3. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    du erstellst ne automatoraktion mit einem element, und zwar "unix-befehl ausführen". dort trägst du den befehl "sudo shutdown -h now" ein. das ganze speicherst du dann als programmm und bist cool.
    allerdings hab ich nen mac noch nie über unix runtergefahren und weiß daher nicht, ob der befehl überhaupt per sudo ausgeführt werden muss (unter linux muss er). und ob automator dann klug genug ist, das sudopasswort abzufragen, zu übernehmen, und den befehl ausführt, oder ob er mit einer mehr oder weniger informativen fehlermeldung abbricht.
     
  4. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Muss per sudo ausgeführt werden.

    Allerdings geht der direkte Knopf doch wesentlich fixer, wenn ich mich nicht irre. Batsch und aus.
     
  5. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    schickt der den Rechner nicht nur in den Ruhe-Modus?
     
  6. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    bei mir isses aber so, dass der knopf zum geregelten runterfahren erst noch nen dialogfeld einblendet, was man denn so beabsichtigt. und diese 5-sekunden-drücken-lösung ist definitiv kein geregeltes runterfahren.

    desweiteren...bei imacs sind diese knöpfe relativ versteckt angebracht, bei mac pros muss man sich vllt unter nen schreibtisch bücken.
     
  7. fluepipe

    fluepipe Gast

  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Die absolut simpelste Lösung, die im Gegensatz zur sudo-Verwendung weder Admin-Rechte noch Kennwort erfordert:
    "Skripteditor" (unter Programme/AppleSkript) öffnen.
    Folgendes eingeben:
    Code:
    tell application "Finder" to shut down
    Das ganze als Programm speichern, fertig ist die Laube.
     

Diese Seite empfehlen