1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rattern vom Lüfter im MBP 15"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ju3lz, 11.07.09.

  1. ju3lz

    ju3lz Boskop

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    209
    Hallo zusammen,
    hab das MacBook jetzt seit ca 3 Monaten.
    Es ist deutlich zu hören, dass da etwas nicht rundläuft, ich nehme an es sind die Lüfter.
    Es hört sich an, als wenn etwas drinhängen würde und macht komische geräusche, was mich stört.
    Hatte jemand das selbe Problem?? Selber aufmachen und beheben oder MacService Nutzen??

    Danke im Voraus
     
  2. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Das ältere MBP 15" lässt sich etwas einfacher öffnen, als das aktuelle Modell.

    Ich würde es einfach vorsichtig öffnen und schauen, ob sichtbare Schäden vorhanden sind, oder ob tatsächlich ein Kabel (etc.) zu nahe am Lüfter liegt.

    Solltest du beim Reinschauen nichts sehen, was auffällig wäre und nicht selbst zu beheben wäre, dann solltest du einen Fachmann aufsuchen, der sich das MBP etwas genauer anschaut. (Ggf. Apple Support anrufen)
     
  3. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Hatte ich auch, ab zum Servicepartner damit, kannst normalerweise zwei drei Tage später schon wieder holen.

    MfG Manuel
     
  4. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    Kabel im Lüfter halte ich für sehr unwahrscheinlich. Die Kabel sind äußerst straff verlegt und x-fach angetapet. Sobald das Kugellager eines Lüfters nicht mehr in Ordnung ist, kommt der Lüfter beim Drehen in Umwucht, die sich wiederrum auf den Verschleiß des Lüfters auswirkt. Nebenwirkungen sind Geräusche, die als Scharben, Rattern, Klackern etc. wahrgenommen werden können bis das Ding ganz stehen bleibt.

    Insofern keine Herstellergarantie mehr besteht, kann man sich einen Einblick über den Aufwand und die benötigten Schraubendreher auf ifixit.com machen. Bei den alten MacBookPros braucht man für einen Lüftertausch nicht länger als eine halbe Stunde.
    Ersatzlüfter sind leider nicht ganz billig und zudem nicht so einfach zu beschaffen. Für einen neuen Lüfter musste ich bisher so circa 50 Euro investieren. Umso schöner, dass die MBPs zwei Lüfter besitzen.
     
  5. dametr0

    dametr0 Granny Smith

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    14
    Wenn du dein MBP einige Tage abgeben kannst, mach es. Ich habe schon Fälle gesehen wo das Selber-Schrauben daneben ging. Von abgebrochen Teilen bis hin zu zerkratzten und durchgestochenen Platinen. Du hast noch Anspruch also mach den auch geltend.
     
  6. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    es hört sich zwar an, als wäre irgendwas im lüfter, aber tatsächlich wird einfach der lüfter defekt sein. hatte ich auch schon zwei mal. in der garantie bei gravis innerhalb von zwei tagen repariert. außerhalb aus den usa einen ersatzlüster bestellt und selbst verbaut.
     
  7. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    Ich würde auch vorschlagen das MBP erst mal selbst zu öffnen und zu schauen ob etwas sichtbares den Lüfter blockiert und wenn nicht zu einem Fachmann gehen.
     
  8. johnny-w.

    johnny-w. Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    102
    dass leute sich immer fragen ob man selber dran schrauben oder zum service gehen sollte obwohl man noch garantie hat, ist immer der hammer:)
     
  9. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    nein, eben nicht selbst reparieren. einfach auf garantie zur werkstatt bringen!
     

Diese Seite empfehlen