• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Eine überwältigende Zahl von Einsendungen wartet nun auf Euch, um begutachtet zu werden! Schaut selbst, welche Blüten das Thema hervorgebracht hat und stimmt dann ab, was davon Euch am besten gefällt. Hier geht es lang zur Abstimmung --> Klick

Rasierer- Frage ?

Salud

Golden Noble
Registriert
25.06.07
Beiträge
15.047
Vielleicht können wir ja einen kombinierten Rasur und Pflege Thread aus diesem hier machen. Was meint ihr?
 
  • Like
Reaktionen: tkreutz

uwe9

Gewürzluiken
Registriert
27.06.05
Beiträge
5.703
Diese ganzen Gels und Schäume, die es bei den üblichen Drogeriemärkten zu kaufen gibt, taugen für mich gar nicht. Einzige Ausnahme ist Speick. Ansonsten wie gesagt mal die Produkte z.B. von Proraso testen, vor allem dick PreShave-Creme vor dem eigentlichen Seifenschaum bringt bei mir sehr viel Hautentlastung.

So, genug dazu von mir.
Der Speick-Rasierschaum ist ja auch quasi eine Rasierseife bzw. -creme :-D

Die PreShave-Creme von Proraso benutze ich auch sehr gerne.

So, gestern kam der QShave an. Für's Geld nicht übel. Er wiegt inkl. Klinge 87 Gramm und lässt sich für meine Begriffe gut halten.

Anhang anzeigen 183830

Verarbeitung ist soweit ganz gut.

Anhang anzeigen 183832

Der Steg für die Führung der Klinge könnte evtl. etwas breiter sein. So hat die Klinge leichtes Spiel und kann beim Aufsetzen des Kopfes minimal verkanten, was dann wohl zu einem nicht sehr gleichmäßig Schnitt führt.

Anhang anzeigen 183833

Der Ständer ist echt schwer und weist das gleiche Finish auf wie der Rasierer. Ganz nett ist der Klingenschutz für den Transport. Ansonsten würde der Rasierer wohl schnell den Kulturbeutel zerschneiden, wenn man die Klinge nicht vorher entfernt.

Anhang anzeigen 183834

Die erste Rasur war allerdings ziemlich ernüchternd. Hatte den Hobel auf Stufe 0,5 gestellt und mir trotzdem ziemlich das Kinn blutig gehobelt. Heute Früh dann das Ganze noch mal auf Stufe 3 und da war es schon deutlich besser. Aber ich brauche wohl trotzdem noch etwas Übung, wie ich den Hobel korrekt halte, mit welchem Druck ich arbeite und was der optimale Anstellwinkel ist. Zudem dürfte es nicht ganz unwichtig sein, welches Zubehör man sonst so benutzt. Also Schaum, Lotion, After Shave etc. pp.

... für den Anfang würde ich die Astra-Klinge empfehlen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

from_theashes

Salvatico di Campascio
Registriert
18.01.10
Beiträge
432
Hallo zusammen,
ich wollte den Thread mal wieder auskramen, weil ich auf der Suche nach einem vernünftigen Hobel mit Butterfly-Verschluss bis 50€ bin. Da es von Mühle o.ä. sowas nicht gibt, wollte ich mal nach Erfahrungen mit entsprechenden Modellen fragen. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp?
 

uwe9

Gewürzluiken
Registriert
27.06.05
Beiträge
5.703
Hallo,
ich persönlich mag diese Hobel nicht, aber soviel ich weiß, hat Rossmann so ein Modell im Sortiment.
 

j33n5

Horneburger Pfannkuchenapfel
Registriert
18.12.06
Beiträge
1.407
Puh, ewig her, dass ich hier mal aktiv war, aber unser Thread hier ist ja wirklich ein Schmuckstück im Internet :)
 

tkreutz

Roter Stettiner
Registriert
27.05.19
Beiträge
975
Also ich habe es bis heute nicht geschafft, auf so ein System umzusteigen. Ich benutze die billigsten Klingen aus dem Lidl, die für mich auf dem gleichen Niveau sind, wie die Wegwerfklingen vor 20 Jahren, damit komm ich klar. Mein Reiserasierer ist dann ein elektrischer. (Das japanische Samuraischwert unter den Elektrorasierern) - Panasonic - als Gegengewicht zu Braun oder Phillips. Aber Elektro war ja nie das Thema dieses Threads.

Wie sähe es denn mit der Öko-Bilanz aus, wenn man das immer beim Barber-Shop machen lässt ? Ich meine, wenn wir für Bio Fleisch bereit sind mehr zu zahlen, einmal Barbershop im Monat sollte doch auch drin sein ;) der CO2 Abdruck reduziert sich dann auch und die regionalen Wirtschaft wird gleichzeitig mit unterstützt.

Ja, ich glaube, man darf nicht alles so ganz ernst nehmen hier in der Sammlung ;)

Vielleicht schaffe ich ja irgend wann mal, das Messer vom Barbershop zu erlernen, aber mein Gott - was die dann an Einnahmen verlieren ;)

Ja, manche Threads sind sog. Lost Place Threads, die kommen immer wieder.
 

dtp

Prinzessin Louise
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.817
einmal Barbershop im Monat sollte doch auch drin sein ;)

Nun ja, ich rasiere mich täglich. Da wäre das keine Option.

Ich nutze jetzt seit geraumer Zeit den Leaf Shave The Leaf Razor und bin sehr zufrieden damit. Vor allen Dingen in Verbindung mit den Klingen von Astra, die bei mir problemlos drei Wochen halten. Ich nutze auch nur zwei der drei Klingenfächer des Rasierers, so dass ich immer nur eine Doppelklinge brauche. Ich hatte auch mal Klingen von Shark getestet, die aber bereits nach vier, fünf Rasuren unangenehm stumpf wurden.
 

tkreutz

Roter Stettiner
Registriert
27.05.19
Beiträge
975
Nun ja, ich rasiere mich täglich. Da wäre das keine Option.
Das war wohl auch nicht ganz ernst gemeint. Ja, interessant, dass in dem Thema noch Bewegung ist. Interessant, dass immer noch neue Optionen zu dem ursprünglichen Thema hinzu kommen.
 

dtp

Prinzessin Louise
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.817
dass immer noch neue Optionen zu dem ursprünglichen Thema hinzu kommen

Na ja, über den Leaf hatte ich ja hier schon berichtet.

Was mich noch mal interessieren würde. Wie reinigt ihr eure Rasierer eigentlich?

2023-07-23 16-57-14.jpg 2023-07-23 16-57-25.jpg

Die Rasierschaumreste lassen sich leider echt schlecht entfernen. Selbst mit einem Ultraschallreiniger hatte ich da keinen Erfolg.
 

tkreutz

Roter Stettiner
Registriert
27.05.19
Beiträge
975
Die Rasierschaumreste lassen sich leider echt schlecht entfernen. Selbst mit einem Ultraschallreiniger hatte ich da keinen Erfolg.
Also Rasierschaumreste sind tatsächlich ein sehr hartnäckiges Problem. Ich musste genau deswegen schon einmal einen Nass Trockenrasierer (elektrisches Gerät) auf Garantie umtauschen.

Ich würde es trotzdem mal mit den Mitteln, die auch für Elektrorasierer empfohlen werden probieren.



Vielleicht helfen auch diese Tipps:


Hallo
ich wurde damals auf diese Hobel (incl. Klingen ) aufmerksam und bin bis heute sehr zufrieden.
Grüße
Ja, macht einen soliden Eindruck. Die Bewertungen sehen auf den ersten Blick auch gut aus.
 
  • Like
Reaktionen: dtp

dtp

Prinzessin Louise
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.817
Ich würde es trotzdem mal mit den Mitteln, die auch für Elektrorasierer empfohlen werden probieren.

Ich hatte gestern Abend noch gelesen, dass man den Rasierer einfach in den Geschirrspüler stellen soll. Das werde ich demnächst mal probieren und dann hier berichten. Mein Rasierer ist ja beschichtet, so dass ich nicht davon ausgehe, dass es im schaden könnte.
 

wavelow

Akerö
Registriert
09.09.14
Beiträge
1.821
Bei mir stammt so ziemlich alles was das Thema Rasur angeht von Cremo.

Shave Cream vom Feinsten. Schäumt nicht so wild bzw. fast gar nicht, genau das mag ich und anschliessend keinerlei Hautrötungen usw. Hatte ich vorher mit anderen Produkten so nie. Auch das After-Shave-Balsam, die Creme und andere Produkte: Keinerlei Probleme mehr mit der Haut.

Cremo sind alles USA Produkte, sind hier nicht grad billig aber das Feeling und Ergebnis ist es mir wert.

Einwegrasierer, Klingen ebenfalls von Cremo.... Bis auf meinen Dachshaar(ersatz)pinsel, der ist von Störtebekker.
 
  • Like
Reaktionen: tkreutz

dtp

Prinzessin Louise
Registriert
04.06.20
Beiträge
10.817
Ich traue mich ja gar nicht, es hier zu posten, aber beim Rasierschaum setze ich seit vielen Jahren auf das Gel von Gillette.

2023-07-24_09h18_01.png

Sehr praktisch und ergiebig.

Und abschließend kommt dann mein Rasierwasser von YSL zum Einsatz.

2023-07-24_09h21_03.png

Feddisch. ;)
 

tkreutz

Roter Stettiner
Registriert
27.05.19
Beiträge
975
Ich traue mich ja gar nicht, es hier zu posten, aber beim Rasierschaum setze ich seit vielen Jahren auf das Gel von Gillette.

Sehr praktisch und ergiebig.
Nutze ich ebenfalls schon seit Jahren. Gut die anderen Produkte von den Vorpostern könnte man ja mal online bestellen und testen. Irgendwann hat man dann eine nette Sammlung oder bleibt bei 1 bis 2 Produkten längere Zeit hängen.
 

uwe9

Gewürzluiken
Registriert
27.06.05
Beiträge
5.703
Na ja, über den Leaf hatte ich ja hier schon berichtet.

Was mich noch mal interessieren würde. Wie reinigt ihr eure Rasierer eigentlich?

Die Rasierschaumreste lassen sich leider echt schlecht entfernen. Selbst mit einem Ultraschallreiniger hatte ich da keinen Erfolg.
... versuche es doch mal mit Badreiniger, damit reinige ich meine Hobel ;)
 
  • Like
Reaktionen: dtp

koe11

Bismarckapfel
Registriert
09.12.17
Beiträge
146


Was mich noch mal interessieren würde. Wie reinigt ihr eure Rasierer eigentlich?

Anhang anzeigen 193915 Anhang anzeigen 193916

Die Rasierschaumreste lassen sich leider echt schlecht entfernen. Selbst mit einem Ultraschallreiniger hatte ich da keinen Erfolg.

Einmal monatlich erhält der abhoben ein einstündiges Bad in Essigessenz und wird anschließend nochmal gut abgespült. Klinge reinige ich nicht, da diese eh in kürzerem Intervall getauscht werden muss.

Gruß
koe11
 

MiRu

Meraner
Registriert
26.10.14
Beiträge
228
Hallo ,

war reinigt ihr da ?
Wieviel Rasierschaum/ Gel benutzt ihr ?
Ich „spüle“ den Hobel während und nach Benutzung unter klarem Wasser ab und trockne ihn dann mit einem Tuch ab. ( sieht dann aus wie neu )
- fertig -

Die Klinge wird nach jeder zweiten Benutzung gewechselt und falls der Hobel nach zwei Jahren nicht mehr zu reinigen ist ,
gib’s halt für 30 € einen neuen.

grüße