1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

RAM Upgrade MacBook PRO 2,2 ghz

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Ghost1, 20.06.07.

  1. Ghost1

    Ghost1 Gast

    Servus

    So, meine Zeit als Windows-Benutzer neigt sich langsam dem Ende zu. Gestern bestellte ich das "neue" macbook pro 2,2 ghz core duo, 15", 2GB RAM, 160 GB...

    Durch die Forensuche und Google wurde ich leider auch nicht besonders schlau, deshalb hoffe ich ein bisschen von eurem know-how profitieren zu dürfen.

    Zu meiner Frage:

    Wieviele Steckplätze sind bei dem macbook pro serienmässig belegt? Ich weiss, in den technischen Details steht 2 x 1 GB, doch Wikipedia meint es sei nur 1 Steckplatz serienmässig belegt.

    Stocke ich nun also auf 3 GB, d.h. ich kauf mir demnach 1 x 2 GB, geht mir 1 GB verloren. Liege ich da richtig?

    Besten Dank!

    - Ghost1
     
    #1 Ghost1, 20.06.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.06.07
  2. ossi

    ossi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    140
    Da liegst du richtig, obwohl ich nicht auf 3 sondern auf 4 GB aufrüsten würde. Ich hab mal gehört, dass es da zu Problemen kommen kann.
     
  3. Ghost1

    Ghost1 Gast

    Ok, danke. Ja hast recht, habe ich auch gehört. Anscheinend soll OS X nur 3 GB nutzen können, obwohl apple 4 GB anbietet. Aber hoffen wir, dass dies beim upgraded macbook pro nicht der Fall ist ;)

    DSP Memory liefert wohl nicht in die Schweiz was? :-c
     
  4. ossi

    ossi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    140
    also bei mir werden die 4gb erkannt.. kA ob sie voll genutzt werden.. aber windows 2000 hat schon bis 4 gb unterstützt... also dürfts bei osx kein problem sein
     
  5. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    4 Gb und wesentlich mehr werden von OS X unterstützt. Wieso sollte man den Mac Pro mit OS X sonst auf 16GB aufrüsten können???

    3 GB würden auch funktionieren. Eventuell 4GB wegen Dual Channel?

    gruß
    Sebastian
     
  6. Ghost1

    Ghost1 Gast

    naja, weshalb apple da 2 x 1GB verbaut hat und nicht 1x2GB steht wohl in den Sternen...
     
  7. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Weils für Apple wesentlich güntiger ist. 2 GB Bausteine sind teurer als 2x1GB Bausteine.

    gruß
    Sebastian
     
  8. Ghost1

    Ghost1 Gast

    Hast recht. Nur leider ist dies nicht so kundenfreundlich, klar reichen 2 GB für die meisten Anwendungen aus, doch für Kunden, die vorhaben ihr MBP RAM-mässig aufzurüsten ist dies nicht besonders gut gelöst. was solls, danke für die Hilfe...
     
  9. Pasci

    Pasci Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    95

Diese Seite empfehlen