1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ram-Erweiterung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von carlo!, 08.10.07.

  1. carlo!

    carlo! Idared

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    27
    Hallo Leute,

    hab mir die Tage bei dsp 2Gb ram für mein Macbook bestellt. Würd das ja ganz gerne direkt selber einbauen, laut Anleitung ist das auch nicht so schwer. Meine einzige Sorge ist aber, das was falsch läuft und etwas im System kaputt geht und somit meine Garantie flöten.

    Wer hat Erfahrung mit dem Eigeneinbau oder wie teuer ist es, wenn ich es bei Gravis machen lasse?

    Bin dankbar für jede Hilfestellung...
    Cheers,carlo!
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    nein geht sie nicht. da du ja nicht das gerät im eigentlichen sinne öffnest.

    der einbau ist ganz einfach... einfach auf der Rückseite die klappe öffnen und einbauen.
     
  3. Hallo

    Hallo Gast

  4. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    Hi,

    Hab ich grade noch gemacht...

    Akku raus (2Cent Münze),
    3 Schrauben aufdrehen,
    Schiene herausnehmen,
    2 Hebel nach links umlegen,
    alten Speicher rausnehmen,
    genau ansehen wie herum er drin steckt(e),
    neuen Speicher reindrücken,
    Schiene wieder reinsetzen,
    Schrauben festdrehen,
    Akku einsetzen,
    MacBook starten,
    Systeminfo aufrufen,
    nachsehen ob Speicher erkannt wird,
    2GB werden angezeigt,
    alles im Lot!

    Viel Spaß damit, mein MacBook ist wahnsinnig schnell geworden. Das ist echt der Hammer
    was 1 Gig mehr ausmacht!!

    N3kro
     
  5. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Hallo,
    benutze auf jeden Fall das richtige Werkzeug, damit sich die Schrauben nicht runddrehen, also keine Messer oder irgendwelche Klingen. Die Paste am eingebauten RAM ist normal. Den neuen mit Vorsicht, aber auch einem gewissen Nachdruck einsetzen. Wieder zu machen und herzlichen Glückwunsch!+
    Grüße,
    macaneon.
     
  6. carlo!

    carlo! Idared

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    27
    Hey hey, das klingt ja alles super. Danke euch....
     
  7. ruelpsnase

    ruelpsnase Tokyo Rose

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    71
    RAM in den MacBooks und MB Pros einzubauen, ist wirklich sehr einfach. Einziges Werkzeug, welches man braucht: Mini-Kreuzschlitz (Philips Größe 0).
     
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    und den mut den ram vernünftig reinzudrücken ;)

    aber das merkt man dann schon, wenn dieser schaumstoff auf der rückseite der schiene nicht an seinen platz passt.
     
  9. JuvenileNose

    JuvenileNose Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    900
    Ich habe meinen RAM-Wechsel damals gefilmt in Echtzeit und ungeschnitten. ;)
     
  10. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Der RAM-Austausch ist wirklich total einfach und schnell erledigt. Ich wundere mich immer wieder, dass Leute bei Apple das Drei- oder Vierfache ausgeben ;)
     
  11. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    Wie liebevoll Du das MacBook umdrehst und "Bearbeitest"... Das erinnert mich auch an meinen Austausch. Nun gut, hab nicht so lange gebraucht da ich nicht so viel dabei geredet habe ;).

    Mensch, mensch, mensch was sind wir schon verwöhnt mit diesen Teilen, die uns der Hersteller Apple da an den Bart gequatscht hat, wa? Ich muss mich da nur selbst ansehen, habe schon viele Notebooks, PCs und Server in der Hand und unterm Schraubenschlüssel gehabt, aber so umsorgt wie mein geliebtes MacBook wurde bislang noch keines davon...

    Ich bin immer noch der Meinung, das grenzt an Gehirnwäsche :p!

    N3kro
     

Diese Seite empfehlen