1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RAM erhöhen beim neuen Alu-MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Herr Henrichs, 27.12.08.

  1. Herr Henrichs

    Herr Henrichs James Grieve

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    134
    Hallo, Guten Tag,

    ich habe ein neues MacBook (Alu) gekauft. Das Gerät müßte in den nächsten Tagen geliefert werden. Ich möchte gerne den Arbeitsspeicher erhöhen. Kann ich das so ohne weiteres wie beim weißen MacBook? Standard ist hier wohl 2 x 1 GB. Welche Größe empfehlt ihr? Worauf muß ich achten?
    Ich hab mal irgendwas von einer Begrenzung von 64 - Bit Betriebssystemen gehört. Kann mir jemand hier eine Aussage machen? Gerne auch zu eventuellen Kosten für RAM-Riegel.

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Viele Grüsse,
    Herr Henrichs
     
  2. Apple_rocks

    Apple_rocks Normande

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    584
    Ich glaube das geht nicht...
    vielleicht mit so nem USB RAM schau mal auf amazon
     
  3. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
  4. >OT<

    >OT< Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    256
    Ja du kannst auf 2x2gb Aufrüsten habe ich auch vor.
    Ist nur das Problem das man faktisch nur den Original Ram verwenden kann weil es oft dazu kommt, dass das MacBook einfriert beim Starten oder Arbeiten. ->also bei nit Original Ram passiert sowas
     
  5. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Natürlich geht das.

    Normal sind im MB 2x1GB eingebaut. Wenn du upgraden möchtest, dann solltest du 2x2GB nehmen. DDR3-1066. Was die Kompatibilität angeht solltest du mit den meisten Modulen keine Probleme haben. Sofern du im Internet bestellst, kann man ja auch vom Rückgaberecht gebrauch machen.

    Den RAM zu tauschen, ist nicht schwieriger jedoch etwas umständlicher. Einfach die große Alu Abdeckung mit den Schrauben entfernen. Dann solltest du die beiden Module sofort sehen können. Gegebenenfalls bei ifixit eine entsprechende Anleitung durchlesen.

    Für 80-90€ solltest du passende Module finden. Das sind immerhin ca. 60€ weniger als bei Apple direkt.
     
  6. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Oder das video ansehen, welches ich verlinkt habe ;)

    mfg thexm
     
  7. >OT<

    >OT< Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    256
    @elTonno gab es nicht mal berichte von Problemen mit z.B. Kingston Ram? im neuen MB
     
  8. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Richtig. Oder das Video ansehen.

    Was den Kingston RAM angeht weiß ich nichts genaues. Eventuell also mal googeln vorher.

    Was das Limit angeht, so sind 6GB wohl derzeitig das Limit. 8GB können vom Chipsatz benutzt werden, jedoch gibts dabei immer Probleme, so das es vorerst Theorie bleibt.

    Alle Windows 32Bit Versionen können nur bis zu 3GB verarbeiten. Solltes du also vorhaben Windows per Bootcamp zu installieren, so musst du dich entweder mit der Limitierung abfinden oder eine 64Bit Version benutzen.

    OS X kann die vollen 4GB benutzen. Da musst du nichts weiteres einstellen.
     
  9. Herr Henrichs

    Herr Henrichs James Grieve

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    134
    Hallo, Guten Tag.

    Ich möchte Windows XP über Parallels laufen lassen.... Aber da müßte das doch keine Probleme geben, oder?
     
  10. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278
    Ich habe 2 x 2GB CSX Ram eingebaut von Puremac.de, das funktioniert perfekt !
    - Parallels haben wir ebenfalls im Einsatz, klappt alles perfekt !
     
  11. nautilus

    nautilus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    77
    Also 3GB tuns auch ganz gut - hatte in nem alten Modell 4GB verbaut und hab diese nie voll ausgenutzt, für mich sind die 3GB eigentlich optimal (merke den Unterschied aber nur bei VMware und evtl. bei der Dauer von Programmstarts). Trotzdem etwas seltsames Gefühl so mit ner "krummen RAM-Zahl" ^^

    Bevor du unnötig 50€ mehr investierst vllt. mal drüber nachdenken - und dann zuschlagen wenn die Preise runtergegangen sind ;)
     
  12. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Na ja, krumm... - 4 GB sind ja richtig 4294967296 Bytes, das ist noch besonders schön gerade.
     
  13. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Klugscheisser ;)
     
  14. havvg

    havvg Jonagold

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    23
    Ich find knapp 100,- derzeit fuer 4GB Notebookspeicher (bei Amazon) absolut ok!

    3GB Kits gibt es afaik gar nicht. Es macht auch sehr viel Sinn abgestimmten RAM der selben Baureihe zu nehmen, empfiehlt Apple ebenfalls.

    Gruss,
    havvg

    PS: der Amazonlink ohne Partner-ID
     
  15. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    wo habt Ihr den Schraubenzieher her ? Das sind so winzige Schrauben, dass ich sogar mit meinem Schraubenzieher die ich für meine Brille verwende nicht zurecht komme.
     
  16. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Frag am besten im Bauhaus nach...

    mfg thexm
     
  17. havvg

    havvg Jonagold

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    23
    Hab meine bei Reichelt bekommen.

    Hier mein Mac-Werkzeug:

    • Torx T6x40 (fuer die Festplattentorx vom Macbook Alu)
    • Torx T7x40 (fuer die Festplattentorx vom Macbook)
    • Feinschraubendreher PH00x40 fuer die kleinen Schrauben an den Gehaeusen
    Kostenpunkt zusammen: etwa 12,-
     
  18. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    2 x 2 GB müssen eingebaut werden. die kosten betragen ca. 150 euro+Einbaukosten in den gravisstores.
    willst du den arbitsspeicher selbst einbauen, musst du die große platte unter dem macbook aufschrauben, dann kann man den arbeitsspeicher aufrüsten
     
  19. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Muss man dann extra nach Dessau fahren? :p

    Ansonsten hast du ja recht ... im Baumarkt oder den Werkzeugfachhändler Deines Vertrauens gibt es eine reichhaltige Auswahl passender Schraubendreher. :)
     
  20. chironex

    chironex Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    1.452
    Wie setzt sich der Preis von stolzen Oiroh 150,- zusammen?
    Vergoldete RAM Riegel? :oops:
     

Diese Seite empfehlen