1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

QXP 4.11 und PDFs erstellen. HILFE

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von __Tim__, 24.07.06.

  1. __Tim__

    __Tim__ Gast

    Hallo,
    habe da gleich 2 Probleme mit Acrobat 5.0 und QXP 4.11 PDFs zu erstellen.

    Wir haben einen neuen Mac G5 mit OSX 10.4 bekommen. Zuerst habe ich die Classic installiert, dann Acrobat, dann QuarkXPress 4.11.
    Ich konnte aus QXP heraus PDFs erstellen. ABER die Datei erschien nicht in dem vom Distiller angegebenden Verzeichnis. Aber es kam auch keine Fehlermeldung. Also habe ich eine PS-Datei erstellt und diese per Drag-and-Drop in den Distiller gezogen. Wieder wurde laut dem Distiller eine PDF-Datei erstellt, aber wieder ist sie nicht da!
    Also habe ich einmal Acrobat runtergeschmissen und neu installiert. Gleiches Problem. Und ein neues ist gleich dazugekommen: Ich kann unter QXP nicht mehr direkt PDFs erzeugen, der Befehl ist grau hinterlegt, nicht anwählbar.
    Muss demnächst einen 1500 Seiten Katalog aus QXP als PDF zur Druckerei liefern und bin für jeden Lösungsvorschlag dankbar. Ich hoffe ich habe alle benötigen Informationen genannt, sonst nachfragen. Vielen Dank.

    Gruss
    Tim
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Prinzipiell ist die Lösung mit PS drucken und in den Distiller ziehen gut. Normalerweise erscheint dieses erzeugte PDF in dem Ordner wo auch die PS Datei liegt. Und dort ist sie nicht?
     
  3. __Tim__

    __Tim__ Gast

    nein, der Distiller sagt, welche Datei aus welchem Verzeichniss er bearbeitet und in welches Verzeichnis er die PDF dann abspeiichern, es erscheint die dauer und ---job endet---. Aber die Datei ist nicht da.
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Beende mal den Finder und starte ihn neu. Oder sieh mit dem Terminal nach, ob die Datei nur nicht *angezeigt* wird.
     
  5. __Tim__

    __Tim__ Gast

    auch nach neustart das gleiche problem. und die datei ist wirklich nicht da. weder mit mac noch mit pc zu finden.
    Wir haben noch einen G4 mit OS 9.2, da funktioniert es einfandfrei. erst seit OSX 10 verweigert der Distiller den Dienst.
     
  6. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Im Distiller-Programm-Ordner liegt eine Protokolldatei namens "messages.log" -- gibt die brauchbare Infos her?
     
  7. __Tim__

    __Tim__ Gast

    das einziste was auffällt ist, dass er distiller die ordner "users" und "desktop" nennt, während sie auf dem mac "Benutzer" und "Schreibtisch" heißen...
    soll ich sie umbenennen? oder finden dann andere programme die ordner nicht mehr? oder ist der name im englischen eh irgendwo versteckt enthalten? o_O
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Du hast das Acrobat Update auf 5.0.5 installiert?
     
  9. __Tim__

    __Tim__ Gast

    es ist die version 5.0.5... (steht zumindest auf der CD....)
     
  10. Master of Disaster

    Dabei seit:
    11.01.04
    Beiträge:
    41
    Nabnd,

    werden irgendwo Sonderzeichen verwendet (irgendein Ordner, im Volume-Namen), oder läuft ein Virenscanner mit?

    Gruß
    der Tom
     
  11. __Tim__

    __Tim__ Gast

    nein, keine Sonderzeichen, hab auch ausser den Schreibtisch Ordner auf der HD und auf unserem Server ausprobiert. Aber immer das gleiche Problem, der Distiller läuft durch, erstellt aber keine Datei.
    Ein Virenscanner ist auch nicht installiert, haben es bis heute eh nicht geschafft den Mac über unser Microsoft Netzwerk ins Internet zu bekommen :-D :-D
     
  12. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Ich empfehle dir, mal im Adobe Forum zu suchen. Was ich auf die Schnelle gefunden habe ist das hier:

    http://www.adobeforums.com/cgi-bin/webx/.3bc09458/2

    Und der Hinweis bei dem Update: Acrobat 5.0.5 wird auf Mac OS X ausgeführt (Acrobat Distiller® wird weiterhin im herkömmlichen Modus ausgeführt).

    Was immer uns das sagen soll

    Carsten
     
  13. __Tim__

    __Tim__ Gast

    ja nur der Distiller läuft unter Classic, Acrobat selber unter X.
    Tja, wirklich weiter wissen die im Adobe Forum auch nicht. Der letzte Vorschlag war, Classic neu zu installieren. Reicht es den Classic-Ordner zu entfernen oder wie bekomme ich Classic überhaupt erstmal gelöscht? Nicht das ich mir noch was zerschieße und den gesamten Mac neu aufsetzen muss...
     
  14. antonio_mo

    antonio_mo Gast

    Kann mich auch noch erinnern, zu OS 9 Zeiten, dass wenn Norton auf dem Rechner installiert ist es solche Probleme gab wie von Tim beschrieben.

    antonio
     
  15. antonio_mo

    antonio_mo Gast

    Hast Du schon einmal versucht die »nicht erstellte« PDF-Datei über Spotlight zu suchen, vielleicht wird es an einem noch nicht gefundenen Ort abgestellt?

    antonio
     
  16. __Tim__

    __Tim__ Gast

    ja, habe gesucht, es wird aber nur die qxd und ps datei gefunden
     
  17. antonio_mo

    antonio_mo Gast

    So wie ich dich verstehe kannst Du überhaupt keine PDF via Distiller erstellen?
    Egal ob eine Seite oder mehrere!
    Hast Du es schon einmal versucht den Distiller zu deinstallieren und anschl. neuinstallieren?
     
  18. __Tim__

    __Tim__ Gast

    ja genau.
    ich ziehe die ps-Datei in den Distiller oder öffne sie direkt über den Distiller. Sie läuft auch durch, der Distiller zeigt auch auch an, welche Datei er bearbeitet und wo und wie die neue PDF-Datei liegt und heißt. Aber sie ist nicht da! Weder in dem angegebenen Verzeichnis, noch sonstwo.
    Den Distiller habe ich schon über 5x neu installiert.
    So wie es aussieht ist das wohl ein Problem zwischen OS X10.4 und dem Distiller 5.0
     
  19. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Nein, das funktioniert hier problemlos.
    Du hast Classic wirklich *installiert*?
    Oder nur *kopiert*?
     
  20. __Tim__

    __Tim__ Gast

    man kann es kopieren? Langsam fühle ich mich als ob ich noch nie einen Computer berühr habe.. :p

    Also, ich habe den Mac ausgepackt und dann die Classic-DVD eingelegt und von der aus das Installationsprogramm gestartet. Den Rest hat er dann von alleine gemacht.
     

Diese Seite empfehlen