1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

QuickTime spielt MPG-Datei nicht ab

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DerOwie, 01.02.06.

  1. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Seit gestern habe ich meinen iMac und bin mehr als zufrieden. :)
    Ein Review mit Bildern folgt am Wochenende.

    Nur folgendes Problem habe ich aktuell:
    Sobald ich eine (am PC aufgenomme) MPG-Datei im QuickTime Player öffne, meldet dieser den Fehler 2048. In VLC läuft das Video allerdings ohne Probleme.
    Schlecht ist halt, dass durch die nicht funktionierende Wiedergabe in QT sich das Video auch nicht mit iMovie, bzw. iDVD verträgt.

    Habe QuickTime schon neu installiert, allerdings hat das nichts gebracht.
     
  2. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Das liegt daran, dass dein MPG ein MPEG2-Video ist. Der Codec MPEG2 ist dabei das entscheidende. Und dafür liefert Quicktime keinen Codec mit. Den muss man bei Apple seperat kaufen und nennt sich MPEG2 Wiedergabekomponente für Quicktime. :)

    ByE...
     
  3. k3rn3lpanic

    k3rn3lpanic Macoun

    Dabei seit:
    05.06.05
    Beiträge:
    122
    Handelt es sich eventuell um ein MPG was einer VCD/SVCD entsprungen ist?
    Die mag QuickTime naemlich nicht, zumindest nicht ohne - kostenpflichtige - Zusatzsoftware von Apple (bei Interesse an Infos, diese sind hier zu finden).

    Fuer solche Dateien hab ich mich mit dem VLC angefreundet. Falls Du drauf angewiesen bist, die Sachen mit iMovie oder so weiterzuverarbeiten solltest Du mal den Streaming/Exporting-Wizard vom VLC ausprobieren, damit kannst Du das z.B. in MPEG4 umwandeln.

    Schoenen Abend noch,

    ulrik

    Edit: Verdammt, zu spaet :D
     
  4. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Hui...20 Euro, damit ich die Datei angucken und bearbeiten kann?
    Geht das auch anders, bzw. durch ein anderes Programm (denke da mal an QuickTime Pro).

    EDIT:
    Ok, dann werde ich es mal über das Exportieren mit VLC probieren. Vielen Dank. :)
     
    #4 DerOwie, 01.02.06
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.06
  5. PizzaMista

    PizzaMista Carola

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    112
    Bei mir liefert QT immer die fehlermeldung "...softwarekomponente fehlt..." , wenn ich ne mpeg-2 datei abspielen will.

    Gruß, Pizza
     
  6. k3rn3lpanic

    k3rn3lpanic Macoun

    Dabei seit:
    05.06.05
    Beiträge:
    122
    QuickTime Pro liefert quasi nur die Schreibfaehigkeit fuer QuickTime nach. Die MPEG2-Komponenten brauchst Du trotzdem noch. Probier's doch einfach mal mit dem Konvertierungsassistenten vom VLC, sonfern die Videos nicht uebermaessig lang sind, duerfte das eine vor allem kostenguenstige Alternative sein :)
     
  7. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Quicktime Pro hilft dir nicht, weil das keine weiteren Codecs sondern nur dem Player einige Export- und weitere Features freischaltet. Aber such' mal nach ffmpegX
    Genau dafür ist die MPEG2 Wiedergabekomponente.

    ByE...
     
  8. PizzaMista

    PizzaMista Carola

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    112
    Das ist mir schon klar. Ich meinte nur dass QT anscheinend 2 fehlermeldungen nutzt oder wie? Meiner sagt nie was von "2048"

    Gruß, Pizza
     
  9. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Aah, okay. Ich hab' da mal etwas nachgeforscht. Wahrscheinlich heisst, die komplette Fehlermeldung etwa so "Error -2048: the file is not a movie file" (in englisch). Das heisst dann soviel, wie dass Quicktime das Format der Videodatei nicht erkennt. Das kommt vor, wenn es sich z.B. aufgezeichnete DVB-Signale handelt. Dabei sind MPEG2-Video- und -Audiodaten etwas anders "eingepackt" (ohne jetzt ins Detail zu gehen).

    ByE...
     
  10. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    1 - 'Fehlende Softwarekomponente': Dann ist das ganze ein MPEG-2 Programstream, den QT mit mit der 'QuickTime MPEG2 Component' abspielen kann.
    2 - '2048': Dann ist das vermutlich ein MPEG-2-Transportstream, den QT mit mit der 'QuickTime MPEG2 Component' NICHT abspielen kann.
     
  11. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Also mit jeglichen Umwandlungen komme ich nicht wirklich zu Recht, bzw. das Bild verpixelt sehr stark.

    Daher: Hat hier jemand die MPEG2-Wiedergabekomponente?
    Dem könnte ich ein Probevideo schicken und wenn das dann funktionieren würde, würde ich die 20 Euro investieren.
     
  12. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Yep.

    Investier' es. Es funktioniert (wenn deine MPEG-erstellende Applikation nicht gerade ein Weltmeister im "inkompatibel sein" war.)

    Du kannst aber auch (sehr zeitraubend) anders arbeiten:

    1) Mit "MPEG Streamclip" die MPEG-Datei demuxen. (In Einzelströme zerlegen.)
    Dabei gleichzeitig AC3-Sound in AIFF konvertieren.

    2) Mit "DIVA" (www.3ivx.com) den Video-Part in normales QuickTime wandeln.

    3) Mit QuickTime Pro weiterbearbeiten.

    Kostet nix, aber bring Geduld, einen schnellen G4+ und viel freien Plattenspeicher mit.
     
  13. X61t

    X61t Antonowka

    Dabei seit:
    19.04.08
    Beiträge:
    357
    Ich habe das gleiche Problem. Das Perverse dabei ist, dass es nur bei manchen Videos auftritt, bei anderen nicht. VLC spielt alles klaglos, aber QT zickt bei einigen MP4-Videos rum, die ich mit einem Nokia E71 geschossen habe. Aber eben nicht bei allen Videos die mit dem Gerät (am selben Tag) erstellt wurden. :mad:

    Ich habe kein Problem damit VLC zu nutzen, aber leider kann ich die betroffenen Files auch nicht auf meine MobileMe-Galerie hochladen. Das ärgert mich doch gewaltig. Was kann man da tun?
     
  14. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Den Datenstrom mittels VLC in einen neuen Container zu packen könnte helfen.
    [size="+2"]Im Export-Assistenten die Neukodierung von Video und Audio ausgeschaltet lassen und als Verkapselungsformat MP4 wählen. Das geeignetste Dateisuffix (muss man manuell angeben) lautet *.mp4[/size]
    Ansonsten wäre es erst mal notwendig herauszufinden, warum die Videos nicht funktionieren.
     
    #14 Rastafari, 15.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.09
  15. X61t

    X61t Antonowka

    Dabei seit:
    19.04.08
    Beiträge:
    357
    Und wie stelle ich das an?
     
    #15 X61t, 15.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.09
  16. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Schritt 1) Lesen.
    Schritt 2) Kein Schritt 2.
     
  17. X61t

    X61t Antonowka

    Dabei seit:
    19.04.08
    Beiträge:
    357
    Ein "ich weiß es nicht" hätte genügt.
     
  18. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    [​IMG] [​IMG]

    Ich glaub mich tritt ein Pferd…
     
  19. X61t

    X61t Antonowka

    Dabei seit:
    19.04.08
    Beiträge:
    357
    Schön zu sehen dass bei AT immer noch der alte Umgangston vorherrscht. Sagt mir bescheid wenn ihr die Grundregeln zwischenmenschlicher Kommunikation erlernt habt.
     
  20. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Sag du Bescheid, wenn du endlich das mittlerweile sehr groß geschriebene gelesen hast...
     

Diese Seite empfehlen