1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quickeys, iKey für Linux

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von arami, 19.02.07.

  1. arami

    arami Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    842
    Hi Leute!

    Ich brauche ziehmlich dringend ein Tool für Linux, welches im prinzip gleich ist wie Quickeys oder iKey für Mac. Also eine Keyboard Macro tool.

    Ich muss einen Tastaturablauf aufzeichnen, bzw scripten und dann in einem loop abspielen.

    Weiß da jemand ein Programm dafür? Ich verwende Ubuntu 6.05.

    Hat jemand ein Idee??

    Danke im Voraus.

    mfg Andi
     
  2. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.474
    Geht es nicht, verschiedene Verknüpfungen anzulegen und die mit Tastenkombinationen zu versehen?
     
  3. arami

    arami Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    842
    Der Ablauf muss innerhalb eines Programmes ablaufen. Es geht darum alle Datensätze zu drucken (in eine Datei). dh. es müsste ungefähr so sein. pfeil runter, ctrl+p, enter und dann wieder von vorne.

    Mit Verknüpfungen wird das leider nicht funktionieren. Soweit ich eben weiß zumindest.

    mfg
     
  4. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.474
    Hast du unter dem Stichwort "Macrorecorder" gesucht?
     
  5. arami

    arami Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    842
    Ja, hab ich. Allerdings hab ich noch keinen Recorder gefunden, der auf Linux läuft.
     
  6. arami

    arami Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    842
    So, um hier ein kleines Update zu geben, (vielleicht kanns ja mal jemand gebrauchen), werd ich euch schnell sagen wie ich mein Problem gelöst habe.

    Also eine fix fertiges Tool hab ich leider nicht gefunden, aber ich hab mir mit xautmomation einfach selbst ein passendes Script geschrieben. xautomation macht nichts anderes als Keyevents ans System zu schicken. Sollte jemand unter Linux sowas mal brauchen, kann ich das nur empfehlen.
     

Diese Seite empfehlen