1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quark in InDesign?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von cart40, 19.11.07.

  1. cart40

    cart40 Fuji

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    37
    HHIIILLFFEE!!!
    Ich habe von einem Kunden ein QuarkXPress Passport Dokument bekommen, habe aber selber kein Quark. Das Dokument wird als schwarzer kasten mit einer exec bezeichnung angezeigt. Wie bekomme ich dieses Dokument ins InDesign???

    Pleas help me
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Indesign kann nur einsprachige Quark-3.0- und 4.0-Dateien öffnen, glaube ich. Kann aber sein, dass das nicht mehr aktuell ist.

    Joey
     
  3. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Q2ID kann das. Ist aber nicht ganz billig (99$).
     
  4. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Auf der Mac Expo wollte mir eine Dame das hier andrehen. Weiß aber nicht wie viel es kostet, etc.
     
  5. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Sieht doch ganz vernünftig aus

    Kenne die InDesign Funktion zum Importieren von einsprachigen Quark Dokumenten. Das Ergebnis lässt sehr zu wünschen übrig einfach aus dem Grund dass die meisten Objekte nicht mehr am richtigen Platz liegen.


    duderino
     
  6. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Also ich hab es mir am Sonntag angesehen und es ging eigentlich ganz schnell und die einzelnen Felder konnte man auch gut bearbeiten, etc. :)
     
  7. Ulli

    Ulli Ontario

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    346
    Wir arbeiten seit einiger Zeit mit Q2ID, mittlerweile schon mit der 2. Version. Für uns ist es ein wirklich gutes Tool. Allerdings sollte man (frau natürlich auch) die neuen InDesign-Dateien gut überprüfen, da es doch einige Verschiebungen geben kann.

    Am Besten mit einer alten QXP-Version das Dokument parallel öffnen und dann mit InDesign-Version gegen prüfen.

    Für Viel-Anwender lohnt sich dieser kleine Helfer auf jeden Fall.
     
  8. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Kennt jemand schon die Version 3?

    Erfahrungen?
     

Diese Seite empfehlen