1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Qualität der MightyMouse

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von adowoMAC, 24.06.08.

  1. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Hallo zusammen,

    ich habe seit etwa einer Woche eine MightyMouse mit Kabel. Ich habe (rein subjektiv) das Gefühl, dass die Auflösung der Maus sehr schlecht ist. Ich muss in Photoshop manchmal richtig ein bisschen "frickeln" wenn ich einen bestimmen kleinen Punkt erreichen will.

    Hatte vorher eine Logitech MX518. Damit hatte ich niemals solche Probleme.

    Kann jemand diese Erfahrungen bestätigen? Brauche ich irgendwelche Mighty-Software für Leopard? :)

    adowoMAC
     
  2. Floda

    Floda Jonathan

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    83
    Stöpsel deine MX518 wieder dran und werde glücklich :).
    Apple ist super, aber mit der MM hat sich die Firma einen unlustigen Witz erlaubt.
     
  3. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Also kannst du meine Beobachtungen bestätigen?
     
  4. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Also ich kann das nicht bestätigen. Ich bin mit meiner Wireless MM sehr zufrieden. Aber anscheinend ist das wirklich nur Glück.
     
  5. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Wenn mir jemand sagen könnte: Installiere diesen geheimen Treiber ;) Dann wäre ich ja schon zufrieden. Wenn ich jedoch nichts finden sollte, so wird sie schnell wieder auf dem Marktplatz landen, wo sie herkommt.
     
  6. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Die USB Version ist eine "normale" optische Maus, die Bluetooth variante ist eine Lasermaus. Ich hatte zuerst die USB und habe jetzt die BT Maus. Bis auf das Gewicht und das fehlende Kabel konnte ich jedoch keinen unterschied feststellen.
     
  7. Floda

    Floda Jonathan

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    83
    Also ich kam mit der MM auch nach längerem Ausprobieren nicht klar. Die MM hat zwei dicke Pluspunkte; das Design und den Trackball. Was Ergonomie, Genauigkeit und Flexibilität anbelangt ist das Dingen ein kompletter Reinfall meiner Meinung nach. Ich nutze auch die MX518 für Bildbearbeitung (Print) und Webdesign nachdem ich mich einige Zeit mit der MM rumgeärgert habe und bin damit sehr zufrieden.

    Grüße,
    Floda
     
  8. FSOL

    FSOL Morgenduft

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    165
    Ich benutze auch eine MX518. Die ist definitiv wesentlich besser als dieser MightyMouse Schrott. Nur leider ist die MX518 auch schlicht und ergreifend hässlich wie sonst kaum was. habe mich auch immer wieder an der MM probiert weil sie einfach so hübsch ist und zum Mac passt, aber ich habe sie auch immer wieder in die Schublade verbannt weil damit einfach präzises arbeiten nicht möglich ist
     
  9. skiingjoe

    skiingjoe Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    301
    es stimmt sicherlich bessere und vorallem genauere mäuse, zum bsp. razer wie ich ich finde.aber was mir bei der MM aufgefallen ist das sie sehr abhängig vom mousepad ist, so abhängig wie ich es noch bei keiner maus vorher erlebt habe, wenn man die richtige unterlage gefunden hat und sich an sie gewöhnt hat denk ich passt se! ich will se nicht mehr missen :cool:
    ich geh hierbei von einer MM mit kabel aus ;)

    grüße joe
     
  10. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Apple hats nicht so mit den Specs von Peripherie..... Siehe Cinema Displays....

    Die Mighty Mous ist technisch nicht mehr auf der höhe... sprich die hat nicht so eine hohe Auflösung wie die aktuellsten Logitech Lasermäuse.
     
  11. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Was habt ihr nur alle? Ich arbeite täglich auch 9 Stunden mit der Mighty Mouse in Photoshop, Illustrator, InDesign etc. Es klappt alles prima. Ist denke ich nur Gewöhnungssache. EIn dicker Minuspunkt ist aber der Trackball, der einfach zu oft verschmutzt und somit immer Probleme macht.
     
  12. FSOL

    FSOL Morgenduft

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    165
    Kennt jemand vielleicht ne hübsche Alternative?
    Von Razer gibts ja die DeathAdder fürn Mac, die ist schonmal ein bisschen hübscher als die MX518 aber trotzdem noch weit weg vom Mighty Mousse Design.
    Was gibts denn da noch? Sollte ja schon eine weisse Maus sein....

    Ich kenne übrigens persönlich noch 3 weitere MX518 Nutzer mit einem Mac die sich das gleiche Fragen...scheint wohl einige zu geben
     
  13. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Ich empfehle für alles auf dem Mac ein Wacom Tablet... man ist schneller, weniger verspannt.... und genauer...
     
  14. carian

    carian Jonagold

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    23
    Kann ich nur bestätigen. hatte mir vor kurzem mein erstes macbook gekauft und wollte dann natürlich ne schöne maus dazu. habe mir die MM gekauft. Und finde sie immer wieder schei... Präzises arbeiten ist damit nicht möglich. schaue auch schon seid langem nach einer alternative. bin über vorschläge erfreut.
     
  15. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich halte Apple Mauspolitik insgesamt für lächerlich. Jedes mal Ctrl drücken müssen, wenn man ein Kontextmenü braucht o_O ... Die sollen doch einfach mal normale 2 Tasten-Mäuse bringen...
     
  16. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Die MM hat doch zwei Tasten. Und auf Notebooks mit Touchpad kann man per Tippen mit 2 Fingern einen Rechtsklick auslösen.
     
  17. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    heheh.... ja genau... die haben schon länger 2 Tastenmäuse... ;)

    Zudem wenn wir ehrlich sind... das mit der Controltast drücken ist ja auch nicht so schlimm. oder für was brauchst du denn die andere hand? wic..n?
     
  18. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Natürlich... :p
     
  19. gurubez

    gurubez Empire

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    86
    Finde ich überhaupt nicht!
    Habe die jetzt ein paar Tage und finde die passt zum alu iMac wie angegossen!!:p

    Bin damit sehr zufrieden!!

    @Threadersteller
    Probier mal die MMmit SteerMouse, da kannst du die DPI Anzahl und die Geschwindigkeit einstellen,
    sollte wesentlich besser werden!
     
  20. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    der Thread ist fast 5 Monate alt. ;):-D
     

Diese Seite empfehlen