1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Publisher Datei, mit was öffnen?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von nukia, 25.02.08.

  1. nukia

    nukia Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    153
    Mit was kann ich eine *.pub Datei hier am Mac öffnen?
     
  2. Maksi

    Maksi Gast

    Mit Publisher? Sorry, aber so spezielle Dateiformate... vielleicht ist bei OpenOffice ein Programm dabei, das Publisher-Dateien öffnen kann. Ob es Publisher für Mac gibt, weiß ich nicht, glaube aber nicht.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Tante Google meint, das das nur Publisher kann und einige Links verweisen auch auf Pagemaker und Indesign, die das wohl auch können. Publisher gibt es nicht für den Mac. Eine andere, auf jedenfall funktionierende Möglichkeit, wäre unter Publisher die Datei in ein anderes Format abspeichern zu lassen.
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Das war jetzt sehr hilfreich, oder?
     
  5. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ich habe hier auf meinem Büro-Rechner einen Publisher 2003. Wenn es keine geheimen Daten sind, kann ich Dir anbieten, die Datei zu öffnen und in einem anderen Format abzuspeichern.

    Im Angebot sind: DOC, RTF, PS

    Vom Original-Layout wird allerdings nicht viel übrigbleiben, fürchte ich!

    *J*
     
  6. Maksi

    Maksi Gast

    Naja, okay, hast Recht. Hab der Person nur einen kurzen Blick in Wikipedia erspart, hätte auch noch Google fragen können, wie dann eh später jemand für die Person getan hat. Das Leben kann so schön sein...
     
  7. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    ... nur mit Publisher für Windows.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es Publisher nicht für Mac gibt und die vermeintlichen Tipps über Indesign und andere funktionieren definitiv nicht. Du solltest besser nach jemanden suchen, der Dir die Datei in ein anderes Format zu konvertieren bereit ist. Ein Angebot hast Du bereits.
     
  8. nukia

    nukia Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    153
    Ok, danke für eure Tipps, hab jemanden im Bekanntenkreis der das nun für mich übernimmt!
     

Diese Seite empfehlen