1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Public Enemies

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von holst, 12.08.09.

  1. holst

    holst Querina

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    182
    Public Enemies, 2009

    [​IMG]

    mit Johnny Depp ( John Dillinger ), Christian Bale ( Melvin Purvis ) & Marion Cotillard ( Billie )

    ich hab ihn mir gestern angesehen und war eigentlich ganz angetan. naja, war klar das michael mann banküberfälle und schießereien gut in szene setzen kann, aber mittlerweile hat man halt auch schon alles gesehen. kommt natürlich ( und leider ) nicht an heat-qualität ran. die richtig guten szenen kommen eher im letzten drittel des filmes ( der besuch im büro der 'dillinger squad' , manhatten melodram, das verhör, ... ), am anfang hat der film halt seine längen. johnny depp spielt seinen part sehr gut, christian bale eher n bisschen farblos, wie in the dark knight. ist auch ne undankbare rolle, dieser purvis. die vier euro waren trotz allem ( vierte reihe von vorne , niemand von uns hatte reserviert :eek: ) gut investiert und ich hatte mal wieder nen unterhaltsamen kino-abend.

    hat ihn sonst schon wer gesehen?

    John Dillinger

    Melvin Purvis
     
  2. iNiKeY22

    iNiKeY22 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    271
    Nachdem in mir den Film vor drei Tagen angesehen habe:

    Grundsätzlich hat mir der Film sehr gut gefallen. Er ist -ab der zweiten Hälfte- recht spannend und die Story, die Schauspieler und die Fähigkeit Manns, Actionszenen sehr gut umzusetzen machen Public Enemies zu einem unterhaltsamen und sehr guten Film. Zwei Kritikpunkte sind mir jedoch aufgefallen: zum einen ist der erste Drittel des Filmes recht eintönig und langweilig, es passiert nahezu immer das gleiche und ein wenig in die Länge gezogen ist es auch. Der zweite Kritikpubkt ist die Kamera; mir kam sie teilweise recht störend und irgendwie...unpassend vor. Nach einer kleinen Recherche habe ich folgendes herausgefunden:

    Grundsätzlich ist dieses Review sehr zu empfehlen!

    Abschließend ist Public Enemies für Fans von gut inszenierten sowie sehr authentischen Geschichten empfehlenswert.
     
    #2 iNiKeY22, 13.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.09
  3. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Und jetzt komm ich:

    Ohoh, ein Film von Michael Mann. Da hab ich ja schonmal miese Erfahrungen (Heat) gemacht. Aber auch schon bessere (Miami Vice) und schon richtig gute (Collateral) über die ich noch nix geschrieben hab. Diesmal wars leider eher wieder mies. Aber erstmal kurz die Story. weiterlesen ...
     
  4. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Michael Mann, Geschmackssache. Im Gegensatz zu Juuro fand ich Heat grandios und Miami Vice und Collateral eher mittelmäßig bis schlecht. Man muss schon eine Freude an gut choreographierten Schusswechselszenen haben um das wirklich geniessen zu können. Michael Mann ist einer der wenigen Regisseure bei dem Waffen wirklich "sprechen", anstatt einfach nur zu knallen...

    Ich möchte neben den Bildern auch noch ausdrücklich den sehr guten und stimmigen Soundtrack loben.
     
  5. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ich hab in gestern gesehen, mir gefiel er recht gut, aber mit der Kameraarbeit von Dante Spinotti bin ich nicht zufrieden, es ist mir halt alles viel zu wackelig.
     
  6. holst

    holst Querina

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    182
    stimmt, manchmal wars n bisschen hektisch...da wirst du echt blöd wenn du soweit vorne sitzt. aber ich dachte eig. dass das ein stilmittel ist. also gewollt hektisch. vor allem bei den 'schnelleren' szenen.
     
  7. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Ich werde ihn mir demnächst ansehen. Bin schon ziemlich gespannt...
     
  8. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Ich war enttäuscht. Die Hintergründe, warum er ein "Volksheld" war, wurden nur am Rande erwähnt und es kam mir zu gestückelt vor - "kleine" Nebenstränge (FBI, Syndikate) wurden gleich wieder abgewürgt.

    Für Depp Fans sicher ein Muss, für Freunde von Gangsterfilmen alla Heat eher entbehrlich.
     
  9. Madlock

    Madlock Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    326
    Hab ihn gesehen, war überhaupt nicht mein Ding :D. Schauspielerei war zwar klasse, aber mir war langweilig :D
     
  10. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ist Euch was zu den synchronstimmen der beiden gegenspieler aufgefallen?
     
  11. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Naja, Herr Bale hat ne andere Deutsche Stimme als sonst. Aber war ja klar dass Johnny Depp und Christian Bale nicht in einem Film die selbe Stimme haben können! :)
     
  12. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    richtig. aber mir fiel auf, dass die synchro von jojo stark balelastig (hauchend, ausatmend siehe batman) gesprochen ist. ist mir bei depp so noch nie aufgefallen.
     
    #12 groove-i.d, 18.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.09
  13. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    public enemies will ich mir auf jeden fall auch noch anschauen. bin schon gespannt, weil den trailer fand ich eigentlich ziemlich gut. ist der film sein geld wert? kurze antwort? ja oder nein?
     
  14. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Nein, außer man ist ausgesprochener Michael Mann Fan.

    PS: Das ist zumindest meine Meinung. Aber wie du hier lesen kannst gibts auch andere...
     
  15. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    synchrostimmen

    ja, stimmt. hab's nochmal nachgeguckt. aber so massiv ist mir die stimme vom klang und timbre bisher bei depp noch nie aufgefallen.
    http://www.synchronkartei.de/?action=show&type=talker&id=462
     

Diese Seite empfehlen