1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PS3 an MacBook

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von fritz89, 19.10.08.

  1. fritz89

    fritz89 Jonagold

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    20
    Servus,

    ich bräuchte mal eure Hilfe.


    Ich möchte meine PS3 per LAN an mein MacBook anschließen um ins Internet zu kommen.
    Mein MacBook geht über WLAN ins Uni Netz. Um ins Internet zu kommen, muss ich vorher noch den Cisco VPN Client starten, welcher sich automatisch mit meinen ZUgangsdaten anmeldet. Die IP wird automatisch bezogen.
    Falls es hilft, ich habe auch Parallels Desktop mit WinVista auf meinem Mac, wo die Internetnutzung aus Vista heraus ohne Probleme funktioniert. In Vista selbst muss ich den VPN Client nicht starten.

    HILFE

    PS: Falls das das falsche Unterforum sein sollte, bitte verschieben.
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
     > Systemeinstellungen > Sharing: Internet Sharing
    Gruß Pepi
     
  3. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Das liegt daran weil die virtuelle Maschine immer auf das bestehende Netzwerk vom nativen Betriebssystem zugreift.
     
  4. fritz89

    fritz89 Jonagold

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    20
    Sers

    Nein das hab ich schon versucht.

    Oder vielleicht könntest du das etwas ausführlicher erklären.

    Ich habe die Playstation 3 via Crossover Kabel an mein MacBook angeschlossen.
    Die Internetverbindung läuft via Airport und kriegt die IP vom DHCP Server der Uni, außerdem brauche ich den VPN Client.

    Die Airport (Internet) Verbindung habe ich schon wie du geschrieben hast freigeben.
    Bei Internet Sharing ist ein Hacken und dann steht da: Verbindung gemeinsam nutzen: Airport
    Mit Computer über Ethernet hab ich angekreuzt.

    Welche Einstellungen muss ich jetzt unter Netzwerk einstellen? Airpot kriegt ja IP vom DHCP.

    Ethernet kann ich ja einstellen wie ich will, also zum Beispiel ne IP festlegen, etc. und bei der PS3 muss ich folgendes Einstellen:

    IP der Playstation
    Subnetz
    Router
    DNS 1
    DNS 2


    Muss die IP beim Ethernet im gleichen Subnetz und IP Bereich sein wie beim Airport?


    Bitte antwortet etwas ausführlicher :)
     
  5. fritz89

    fritz89 Jonagold

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    20
    @IPd , kann man das auch für meine PS einstellen?
     
  6. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Das ganze funktioniert nicht!
    Der Cisco Client schaltet alle Interfaces ab, die nicht für die VPN-Verbindung benötigt werden. Bei OSX bin ich mir nicht 100% sicher, aber unter Linux und Windows ist es so. NAT kann man damit ziemlich vergessen.

    Unsere Uni bietet in der Zwischenzeit einen Zugang über WPA, damit geht NAT wieder. Eine Alternative ist ein Linux-Router mit vpnc. Bei diesem bricht allerdings alle 8h die Verbindung kurz ab.
     
  7. fritz89

    fritz89 Jonagold

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    20
    hm.. also ich hab noch ne Fritzbox 7170 hier. Gibt es keine andere Möglichkeit? Wir haben noch 802.1X zugänge, das unterstützt die PS3 aber nicht.

    Zu Mac nochmal: Ich habe ja WIndows Vista als Parallel System drauf. Über Parallel Desktop 3.0
    Das coole hierbei ist, das ich kein VPN Client in Vista starten muss, um das Internet von mac zu nutzen. Ich habe einfach die WLAN verbindung auf shared gestellt, wodurch Vista diese einfach nutzt und da ja der VPN Client in Mac schon läuft, reicht das.
     
  8. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Ich habe so etwas mit einem WRT54G realisiert. Allerdings muss man davon dann richtig Ahnung haben. it dem 802.1X Zugang könnte das etwas werden. Einfach mit dem Macbook per WLan einwählen und dann die Verbindung teilen.
     
  9. fritz89

    fritz89 Jonagold

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    20
    Was genau ist WRT54G?

    Versuchen kann man es ja mal :)
     
  10. fritz89

    fritz89 Jonagold

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    20
    achso du meinst den router?

    Aber müsste es nicht aus Vista heraus gehen? Ich kann ja die Ethernet verbindung an Vista mit einer bridge weiterleiten.
     
  11. fritz89

    fritz89 Jonagold

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    20
    Also ich bin jetzt mit dem 802.1X verbunden.

    Verbindung teilen heisst auf Sharing und dann die Airport Verbindung gemeinsam mit Computern vom Ethernet nutzen oder?

    Wie siehts mit den einstellungen aus?

    Ethernet auf Manuell oder DHCP ? DHCP klappt irgendwie noch nicht richtig

    Bei der PS3 kann ich wie gesagt automatische die IP beziehen lassen ( hab ich noch nicht hinbekommen) oder halt IP, Subnetz, Router, DNS1 und DNS2 angeben?

    Wie genau müsste meine Konfiguration aussehen?
     
  12. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Woher soll die Ethernet Karte per DHCP eine Adresse bekommen? -> feste IP
    Woher soll die PS3 wissen, dass die Verbindung über das Macbook laufen soll? -> entweder Macbook als DHCP-Server oder feste Einstellungen.

    An diesem Punkt verweise ich auf Tante Google.
    Dort gibts Anleitungen, wie man die Verbindung mit benutzen kann. Ausserdem solltest du dich
    ein wenig in Netzwerkgrundlagen einlesen, bei Adam und Eva will hier niemand anfangen.
    Mach dich ein wenig schlau und melde dich dann mit konkreten Fragen wieder. Netzwerke sind ein sehr komplexes Thema und eine Standardlösung gibt es in den meisten Fällen nicht.
     
  13. fritz89

    fritz89 Jonagold

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    20
    Nagut,

    also ich habe jetzt die AirPort Verbindung für Computer an der Ethernet Verbindung freigeben.

    Beim Ethernet Adapter habe ich folgende Einstellungen:

    IP : 192.168.2.1
    Subnetz: 255.255.255.0
    Router,DNS und Suchdomänen habe ich nichts. Muss dort etwas hin? Die Airport freigabe wird automatisch erkannt, s.d. ich diese freilassen kann oder?

    Bei der PS3 habe ich folgendes

    IP :192.168.2.2
    Subnetz: 255.255.255.0
    Router: 192.168.2.1
    DNS1/DNS2 noch nichts.

    Meine Frage nun, woher kriege ich die DNS einstellungen?
     
  14. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Bei Ehternet trägst du natürlich nichts als Router oder DNS ein. Beides sind Felder, über die dein Macbook weiß, an wen Anfragen weiter geleitet werden sollen. Unter Airport werden beide gesetzt sein.

    Router hast du auf der PS3 richtig eingestellt, wenn auf dem Macbook "Sharing" eingestellt wird. Bei den DNS-Einstellungen gibt es 2 Möglichkeiten.
    1. Beim Sharing-Dienst ist DNS mit dabei. Dann wird dort 192.168.2.1 eingetragen.
    2. Benutze direkt die DNS-Server der Uni, also die, die unter "Airport" eingetragen sind.
    1. hat den Vorteil, dass du unabhänig von der Uni bist, falls die etwas ändern.
    2. hat den Vorteil, dass es weniger Zwischenstationen gibt, die Probleme machen können.

    Suchdomäne kannst du leer lassen, DNS2 auch. Verwendest du das PS3 Linux?
    Ich teste die Verbindung immer Schrittweise. Zu erst pinge ich eine IP direkt an,
    z.B. "ping 195.71.11.67". Wenn eine Antwort kommt, steht die Verbindung. Danach teste ich die Namesauflösung mit "ping www.spiegel.de". Wenn das funktioniert, ist DNS richtig eingestellt.

    Tips zum "Internet Sharing" können dir vermutlich andere eher geben als ich. Ich hab das nur mal kurz bei einem Bekannten verwendet. Daheim hab ich einen Router.
     
  15. fritz89

    fritz89 Jonagold

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    20
    Hi

    Das Linux nutze ich leider nicht.

    Ich habe jetzt mal alles so eingestellt. Bei der PS3 kommt DNS Error
    Als DNS Server habe ich sowohl Uni DNS als auch Sharing DNS probiert.

    Das pingen vom macBook zur PS3 funktioniert.
     
  16. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Ping mal von der PS3 ins Internet. Das ist die interessante Richtung!
    Mit den Uni DNS Server muss das auf jeden Fall klappen, wenn das Routing stimmt!
     
  17. fritz89

    fritz89 Jonagold

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    20
    geht das überhaupt? ich hab mal gegoogled und nichts gefunden? Linux hab ich ja nicht drauf.
     
  18. fritz89

    fritz89 Jonagold

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    20
    nein eine möglichkeit zum pingen gibts da nicht.

    Das Anpingen von Mac zu PS3 klappt ja, das heisst doch das das Netzwerk an sich schon mal funktioniert.

    Also scheint beim Routing was nicht zu bestimmen.

    Was ist wenn ich Sharing ausmache und Router und DNS von Ethernet die gleichen Sachen wie bei der AirPort Verbindung eintrage?
     
    #18 fritz89, 21.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.08
  19. fritz89

    fritz89 Jonagold

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    20
    !

    Hi also es geht immer noch nicht, ich habe es jetzt mal unter WinVista mit AnalogX Proxy probiert.
    Kommt immer DNS Error. Pingen an die PS3 geht ohne weiteres.

    Internet Freigabe funktioniert irgendwie nicht, aber da würde er eh die IP auf 192.168.0.1 setzen. Jedoch muss die IP von DHCP bezogen werden, um das Internet von Mac zu verwenden.
     
  20. WestReken

    WestReken Bismarckapfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    77
    Hi

    Irgendwie gibt es glaube ich Probleme zwischen OS X und der Playstation. Bei mir klappt Internet Sharing mit der PS3 auch nicht. Wenn ich es jedoch über Bootcamp mit Win XP versuche, muss ich nur einen Haken bei "Internetverbindung freigeben" machen und alles funktioniert. Die PS3 sucht sich die Einstellungen sogar selbst.
    Irgendwie schade, dass das mit Win XP so einfach ist und es mit OS X nicht funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen