1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Projekt Abenddämmerung

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von MrNase, 12.04.08.

  1. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Flickr erlaubt ja nun mittlerweile den Upload von kurzen, 90 Sekunden, langen Videos und ich hab mir überlegt wie man ein Video am besten mit einem Foto verbinden kann. :)

    Da ich grad, eher routinemäßig, ein Update der EOS Software gemacht hatte und mir beim rumspielen aufgefallen war, dass man (bei angeschlossener Kamera) auch einen Timer aktivieren kann bin ich auf die Idee gekommen alle 10 Minuten ein Bild zu schießen um es dann hinterher wie in einer Art Zeitraffer abspielen zu können.

    Zum Versuchsaufbau:
    • Stativ
    • 400D
    • MacBook mit aktueller Software
    • USB-Kabel der 400D
    • Stuhl
    • Netzteil
    • Motiv


    400D auf Stativ, Stativ vor Motiv, MacBook auf Stuhl, Kabel an 400D und MacBook, Software starten und einen Timer von 10 Minuten einstellen.

    Dann aber (besonders geil ;)), beim MacBook das Screen-Sharing aktivieren damit man nicht die ganze Zeit vor dem MacBook rumlungern muss.

    Oben im Wohnzimmer schaut es so aus:
    Bild226.jpg

    Hier am iMac sieht es so aus:
    Bild 5.jpg


    Das fertige Ergebnis werde ich dann natürlich hier veröffentlichen. Es bringt nicht sehr viel das ganze länger als bis 23:00 Uhr laufen zu lassen weil es dann dunkel ist aber der Übergang von hell (jetzt) bis dunkel (nachher) ist vermutlich sehenswert.
    ES IST NUR EIN VERSUCH aber vielleicht wird es ja was. :)
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ich find Langzeitbelichtungen schöner, aber das geht ja mit der Software nicht...:(

    Lassen wir uns überraschen.
     
  3. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ich finde Langzeitbelichtungen auch Klasse, das geht aber nur ordentlich wenn es dunkel ist und man ein paar Lichtquellen hat die das ganze Interessant machen. :)
     
  4. Jalisco

    Jalisco Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    262
    Also gerade zu dieser Jahreszeit würde ich dir einen Timer von maximal 5 Minuten vorschlagen, da die Sonne im Moment doch noch recht schnell untergeht.. hab ich gestern bemerkt, als ich mir dachte, dass ich von dem schönen Sonnenuntergang ein Foto machen könnte, nur als ich 5 Minuten später mit der Kamera in der Hand zu Hause stant, war das ganze Spektakel leider schon vorbei :'(
     
  5. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    also ich hab das ganze mal mit ner ixus gemacht. ist super gut gewrden. hatte hier die camera auf den sonnenuntergang und die 4 spurige straße unter mir gerichtet. 1a.
    ich hatte damals sogar alle 39 sekunden ein bild gemacht und das ganze dann als zeitraffer.
    zusammenraffen kann man den film immer noch am ende
     
  6. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Wow, kitschiges Wohnzimmer :-D ;)

    Und was genau wird jetzt fotografiert? Einfach wie es im Garten/Wohnzimmer dunkler wird oder wandert auch die Sonne mal ins Bild? Oder der Mond?
    Vielleicht solltest dann zusätzlich morgen früh bei Sonnenaufgang das gleiche nochmal machen... und das eine oder andere Foto schwarz... das wäre auch interessant.
     
  7. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Nein, man kann auch tagsüber Langzeitbelichtungen machen. Mit Graufilter kommen interessante Ergebnisse dabei raus!
     
  8. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ich hab es grad auf 5 Minuten verkürzt. :)

    Momentan nimmt es nur ein zufälliges Motiv auf, ein Teil des Wohnzimmers, ein Teil des Gartens und eine Strassenlaterne - wenn es gut wird dann werde ich mir über das Motiv sicherlich noch Gedanken machen.
     
  9. fritzekagel

    fritzekagel Pferdeapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    80
    Ich habe das vor einiger Zeit auch mal gemacht und fwp24h genannt. Abstand der Auslösung war glaube ich 20sec. Besonders im ersten Teil (wenn man die wandernden Schatten beobachtet) ein ganz gutes Ergebnis wie ich finde.

    Freue mich Dein Ergebnis hier zu sehen.
     
  10. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    das ist ja mal cool :)
     
  11. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Bin mal gespannt, hab grad erst mal den Autofokus auf den manuellen Fokus verstellt damit es gleich im dunklen keine Probleme mit dem Fokus gibt.
    Eine Sache könnte allerdings schiefgehen: Da die Kamera die Belichtungszeit der Umgebung anpasst werden die Belichtungszeiten immer höher und die Dunkelheit wird nicht 1 zu 1 übertragen. ^^
     
  12. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Warum fotografierst du dann nicht in TV mit einer festen Belichtungszeit?
     
  13. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    So ein Video mit der Dämmerung hab ich auch mal vor einiger Zeit gemacht. Ich muss da mal was basteln das Nachts nicht die Lichter vom Zimmer her stören, dann lass lass ich das mal 24 Stunden durchlaufen.

    Ich hoffe das flickr die fotografischen Videos die Oberhand behalten werden :oops:
     
  14. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Weil die Bilder dann entweder unter- oder überbelichtet werden. Eine automatische Einstellung der Belichtungszeit ist da schon sinnvoll, würde ich von Hand 3 Fotos bei unterschiedlicher Helligkeit machen würde ich diese Einstellung auch jedes mal ändern.

    Da nehme ich lieber kleine Abweichungen in Kauf als hinterher alles zu dunkel zu haben. Momentan bin ich bei 30 Sekunden - hätte ich es fest auf 1/25 eingestellt würde ich nun gar nix mehr erkennen.
     
  15. fritzekagel

    fritzekagel Pferdeapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    80
    Danke.
     
  16. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Find ich auch. :)

    Cool wäre auch mal so etwas mit einer Pflanze zu machen die sich langsam bereit für die ersten Sonnenstrahlen des Morgens macht. Naja, dafür stimmt das Wetter noch nicht so ganz. :(
     
  17. fritzekagel

    fritzekagel Pferdeapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    80
    Hier findest Du bestimmt die ein oder andere Pflanzenaufnahme. iStopMotion heißt übrigens die Software mit der ich gearbeitet habe.

    Freue mich immer noch darauf Dein Ergebnis hier zu sehen.
     
  18. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    iStopMotion verweigerte damals (muss mal gucken ob immer noch) die Zusammenarbeit mit meiner 400D und deswegen nutze ich die Software von Canon. Die kann Fotos im Abstand von 5 Sekunden machen und ich kann die maximale Anzahl an Fotos definieren die geschossen werden sollen. Mehr braucht es ja eigentlich nicht?

    Edith:
    Foto 36, bis 11 lasse ich es noch laufen. :)
     
  19. fritzekagel

    fritzekagel Pferdeapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    80
    Das stimmt, die Kamera muss entweder das PTP unterstützen oder via Firewire ankabelbar sein.
    Die Filmchen auf meiner Homepage sind mit einer Canon Powershot A95 und teilweise auch mit der XM2 entstanden.

    Muss mal schauen, ich habe die Generalprobe von Donizettis "Liebestrank" auch im Zeitraffermodus aufgenommen - für Opernliebhaber: komplette Oper in ca. 22sec ;)
     
  20. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Mein einziges Problem ist zur Zeit iMovie'08. :D

    Ich habe nun zwar alle 53 Fotos umbenannt (fortlaufend, das erste trägt die 1 und das letzte die 53) aber beim importieren der Standbilder bringt iMovie alles durcheinander und ich hab eines von 22 Uhr direkt am Anfang usw.


    Edith:
    Mit iPhoto importieren und dann in iMovie einfügen funktioniert. Merkwürdig aber gut. :)
     

Diese Seite empfehlen