1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Programm zum Auslesen einer Wetterstation programmieren (USB Anschluss)

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Kniggedigge, 21.10.09.

  1. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Hi folks,
    wie oben schon steht, möchte ich ein Programm zum Auslesen eines Wetterdatenloggers unter mac schreiben. Programmierkenntnisse habe ich schon ein paar, leider nur unter Windows.

    Hab mich jetzt mal ein bisschen durch documentations gekämpft und das ein oder andere tutorial bearbeitet. Zuerst einmal folgende Frage: Cocoa ist die Programmiersprache, wie z.B. auch C++, C# oder Ähnliches und unter mac benutzt man am besten xcode zum programmieren ?

    Dann mal zum Problem. Einen Treiber für das Ding gibt es auch für mac, siehe hier:
    http://www.ftdichip.com/Drivers/D2XX.htm

    Nur Frage ich mich jetzt, woher ich die Liste der Befehle bekomme. Gibt es da eine Abfrage für, wenn das USB Gerät angeschlossen ist und eingeschaltet ist ? Ich muss ja wissen, welche hex Zahlen ich an das Gerät schicken muss um bestimmte Aktionen auszulösen... ?

    Wenn jemand Rat weiß, oder links etc. hat, immer her damit ;)

    Vielen Dank schonmal im Voraus

    Gruß Knigge

    P.S.: Ich wollte mich auch erstmal damit begnügen eine Verbindung zu initialisieren und einen Datensatz abzufragen. Alles weitere kommt dann, man muss ja klein anfangen ;)
     
  2. buk

    buk Carola

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    112
    guude,
    Cocoa ist das Framework. die programmiersprache ist Objective-C. um auf dem mac programme in Objective-C und Cocoa zu schreiben, solltest du Xcode verwenden.

    ich bin mir nicht ganz sicher, aber du solltest dir mal die doku zum IOKit anschauen, da wird afaik USB behandelt.

    gruessle,
    buk
     
  3. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Windows, es heißt WindOWS!!! o_O
     
  4. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Ach lass mir doch meinen Spaß mit Windows :)

    Werde mich mal in die doc zum IOkit einlesen, danke für die Infos.
    Kurze andere Frage, wäre es nicht besser alles in C zu programmieren, um so evtl. später mal besser portieren zu können ?
     
  5. Pii

    Pii Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    383
    Hast Du Dir mal die Seite angesehen die Du selbst verlinkt hast? Denn das findest Du dort.
     
  6. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Oh Mann, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Hatte die ganze Zeit in der zip Datei gesucht die ich runtergeladen hab und dort nix gefunden :eek:

    Trotzdem danke nochmal fürs Aufmerksam machen ;)
     
  7. Pii

    Pii Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    383
    Es steht Dir natürlich frei C zu schreiben.
    Sämtliche Beispiele vom Hersteller sind es auch.
     
  8. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Und wie würde ich dann C in xcode schreiben bzw. einbinden ? Kann ich einfach anstelle von c-objective in C schreiben ?
     
  9. Pii

    Pii Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    383
    Ich weiss nicht, welches ZIP Du erwischt hast, aber das DMG vom Hersteller enthält reichlich Beispiele.
     
  10. Pii

    Pii Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    383
    Folgende Möglichkeiten:
    1. Du verwendest Xcode und das Template Command Line Tool.
    2. Du verwendest einen beliebigen Editor und kompilierst via GCC.
     
  11. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Ok das hört sich nicht so super an, dann bleibe ich doch lieber bei objective-c, dann kann ich auch eine schöne Benutzeroberfläche dahin basteln...wäre nur die Frage wo ich dann die codes zur Abfrage herkriege, denn die vom Hersteller sind alle in C++, C# etc...

    Vielen, vielen Dank schonmal pi ;)
     
  12. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Naja aber weniger als in dem pdf file und nicht so gut beschrieben...Hab mir den Treiber für mac gezogen...
     
  13. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    Du kannst, wenn du Objective-C programmierst auch C++ Klassen benutzen.
     
  14. Pii

    Pii Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    383
    Verwende doch einfach die API vom Hersteller. - Ansonsten: Aus der Dokumentation vom Controller.
     
  15. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Also nochmal, damit ich das auch verstehe. Der Hersteller hat nur examples in C++ geschrieben, ich hab keine in objective-c gefunden. Um jetzt in C++ schreiben zu können, müsste ich entweder in xcode das command line tool benutzen, was für mich so viel heißt wie eine ausführbare Commando Line oder mehrere im Terminal. Der öffnet dann einfach nur das Terminal und führt die Befehle die ich vorher reingeschrieben hab, aus. Damit habe ich aber keinerlei Benutzeroberfläche die ich irgendwie einbinden könnte... ?

    Oder wie soll ich das verstehen ?

    Danke und Gruß
    Knigge
     
  16. Pii

    Pii Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    383
    Die Bespiele sind alle blankes C.
     
  17. Pii

    Pii Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    383
    Bitte lies etwas Einführendes.
     
  18. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Vielen Dank.
     
  19. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Für die Hilfe.
     

Diese Seite empfehlen