1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Programm, was Microsoft Access ähnelt.

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Saint, 25.01.07.

  1. Saint

    Saint Carola

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    108
    hi.
    ich suche ein programm für mac, was dem microfoft access ähnelt. gibt es da eins?

    ciao.
     
  2. faustocoppino

    faustocoppino Querina

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    186
    Filemaker zum Bleistift
     
  3. Saint

    Saint Carola

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    108
    das ist doch aber kostenpflichtig. oder kann ich die abgespeckte version kostenlos nutzen?
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Das kostet, genau wie Access auch. Was macht die Frage eigentlich in diesem Forum? Suchst Du eine Datenbank für's Netz? Das wäre dann ja wohl das Gespann php und mySQL. Gruss KayHH
     
  5. âne

    âne Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    173
    Microsoft Access ist doch aber ebenfalls kostenpflichtig (soweit ich weiss sogar teurer als Filemaker). o_O

    Viele Gruesse,
    Âne

    Nachtrag: Ups, der Kay war schneller. ;)
     
  6. Saint

    Saint Carola

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    108
    klar, aber ich hab access aus microsoft office 2000 und deswegen wollt ich eigentlich nur eine mac variante, wo ich nichts bezahlen brauche.
     
  7. mod86

    mod86 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    318
    Ich hätte auch gerne einen Zweitwagen, der mich nichts kostet :p

    Aber evtl kann OpenOffice da was machen?
     
  8. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Guter Tipp! Das vergißt man immer wieder. Auch wenn ist nicht so mächtig wie Access ist.

    *J*
     
  9. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Ich kann MySQL empfehlen. Ist gratis und da gibt's auch bunte GUIs für ;)
     
  10. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    ... und OpenOffice kann sogar als GUI herhalten...
     
  11. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.245
    Die Stärke von Access ist das Erzeugen von Abfrageoberflächen, das RDBMS ist in Relation zu PostgreSQL, das man mit OpenOffice Base verwenden kann, nur als Kinderspielzeug zu bezeichnen. Access als RAD-Tool ist toll als RDBMS ist es Müll.
     
  12. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Wenn das die Stärke ist, bin ich froh, das FileMaker schon erfunden wurde :oops:.

    Gruß Stefan
     
  13. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Das ist ja auch der Witz an der Sache. Man kann die Leute hier nicht allein auf mySQL & Co. hetzen. Mit Access läßt sich mal eben eine Oberfläche zusammenklicken. Dazu kommt noch die Reporting-Möglichkeit (obwohl die eher ätzend ist, aber immerhin).

    Man kommt also nicht umhin, noch ein Frontend mitzuempfehlen. Und Dein Hinweis auf PostgreSQL hinkt, weil man nun so ziemlich jedes DB-Backend über JDBC an OpenOffice dranhängen kann - wie bei Access (über OBDC) im Übrigen auch. Die Kombi aus Access als Frontend und SQL-Server als Backend ist im Firmenumfeld recht verbreitet.

    *J*
     
  14. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.245
    Von der Leistungsfähigkeit als Backend wirst Du es schwer haben etwas besseres als PostgreSQL in einem akzeptablen Preisrahmen zu finden. DB2 und Oracle sind klar besser, sie sind aber auch recht teuer.
     
  15. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ok ok, ich geb mich ja schon geschlagen... ;)

    *J*
     

Diese Seite empfehlen