1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

programm unerwartet beendet...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von groove-i.d, 17.01.06.

  1. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ...ahoi!
    ...diese meldung bekomme ich in letzter zeit bei mehreren programmen. nicht gleichzeitig natürlich, aber immer mal wieder in, mhhh, sagen wir mal, extremsituationen, also dann, wenn mein g4 ibook (933mhz und 640mb ram mit 10.3.9.) am machen is.
    diese probleme hatte ich früher selten, fast nie.

    diese probleme tauchen unabhängig von der menge an aktiven programmen und der uptime auf.
    was könnte da die ursache sein?
     
  2. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich hatte selbe Probleme. Ich vermute, es lag an einem schlecht programmierten Programm.

    Abhilfe, wenn Du nicht neuinstallieren willst: Einfach einen neuen Benutzer anlegen und mit dem weiterarbeiten. Evtl hilft das schon.

    Bei mir war uebrigens immer Mail betroffen. Ich weiss aber nicht, ob es auch der Verursacher war.
     
  3. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    nein, mail kann es nicht sein, da ich es nie nutze.
    das mit dem neuen benutzer könnte ich ja mal ausprobieren, was?o_O
     
  4. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Bei mir kommt das Problem auch hin und wieder vor! Allerings meistens mit Safari. Wieso weiß ich selber nicht. Das ist halt die (un)logik der Rechner;)!
     
  5. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Hm, bei mir Mail, bei Christoph Safari.

    Trend bis jetzt: OS X Programme, verwenden den /home/ Ordner.

    Was stuerzt denn bei Dir ab? Gibt es da Regelmaessigkeiten? Passiert das vllt immer, wenn Du Apfel+Q drueckst? :-D
     
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    bei mir passiert es dan, wenn ich mehrere, kleine befehle aufeinmal eingebe. zuviel aufeinmal scheint mir der kleine nicht zu mögen...
    aufgrunddessen habe ich den endruck, daß es sich um ein ramproblem handelt.
    aber bei 640mb ram...???
     
  7. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    bei mir ist es Coconut Battery 2.1 regelmässig nach ein paar Minuten
     
  8. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    offenbar betrifft es mehrere als ich dachte.
    gibt es denn niemanden, der dazu eine qualifizierte hilfe geben kann?o_O

    edit:
    ich mache mir zunehmend sorgen, weil es zunehmend mehrere programme betrifft. demnach scheint es kein programmproblem zu sein, sondern eher mit dem system zusammenhängen.
     
    #8 groove-i.d, 19.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.06
  9. maCB

    maCB Allington Pepping

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    190
    Habe auch bei verstärkter Auslastung meines iBook G4 Probleme mit diversen Programmen.
    Manchmal kommt der endlose Ball, manchmal sogar Kernel Panics.

    Habe 1GB RAM daran sollte es nicht liegen, hoffe ich zumindestens.

    Bei mir ist es mal Camino, mal Adium, mal iDVD oder sonst irgendwas, kam schon bei viel Programmen vor. Manchmal hilft nur noch brutales Ausschalten, oft hilft auch noch Force Quit.

    Habe noch keine Abhilfe schaffen können, bin auch erst seit Dezember Mac User und nicht so vertraut mit dem Neuinstallieren etc etc.

    MfG Christopher
     
  10. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    hi christopher!
    geht mir ja ganz ähnlich mit 640mb ram. das könnte der für mich naheligenste grund sein. aber 640mb..., das ist für panther ganz ok. und Du beobachtest es sogar bei 1gb ram.

    und Deine beschreibungen treffen mehr auf programmabstürze oder systemkills?
     
  11. andi*h

    andi*h Gast

    hey groove!

    wie sieht's denn nun mit nem' neuen benutzer aus, mal probiert?
    auch wenn's jetzt böse klingt, aber ich denke, wenn das mit nem' neuen benutzer nicht klappt ist eine "kalte platte" wohl nötig o_O

    ich hab das ebenfalls - nur sehr selten - unter safari.

    lg, andi
     
  12. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    den hardwarecheck habe ich aufgrund dessen schoneinmal laufen lassen. es wurde nix gefunden. aber vielleicht mache ich das ganze nochmal.

    an andi:
    mit kalter platte meinst Du eine ganz neue interne hd?
    mhhh, bis november habe ich labour agreement-gewährleitung...

    EDIT:
    der hardwarecheck hat eben auch nix ergeben. danach ist wohl alles in ordnung.
    mal eine andere farge zum thema ram: kann es auch vorkommen, daß der eingesetzte ram erkannt und voll (640mb) benannt wird, aber der 512er im arsch sein kann?
    oder würde er dann auch nicht mehr vom hardwaretest und dem systemprofiler erkannt werden?

    einen neuen benutzer habe ich jetzt mal angelegt und werde dort mal ne zeit rum probieren.
    melde mich wieder.
     
    #12 groove-i.d, 22.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.06
  13. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Also in meinem iBook werken 1.25 GB-Ram. Ein Genius in einem US-Apple Store hat mir mal erklärt, dass es beim Hardwarecheck erkannt wird, wenn der (die) Ram-Riegel defekt ist (sind).
    Jedes mal wenn bei mir dieses Problem auftritt beende ich halt das Programm - anders geht es ja nicht - und starte es erneut. Danach funktioniert es eigentlich immer ohne Probleme. Deshalb weiß ich eigentlich nicht wirklich woran das liegen kann...
     
  14. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    gut, das mit der ramerkennung. danke dafür.

    zum programmproblem: ich komme ja nichtmal dazu, es zu beenden. es beendet sich "unerwartet von selbst".
    das ist mein problem.
     
  15. andi*h

    andi*h Gast

    hi kai,

    nein nein, so schlimm nun auch wieder nicht.
    mit "kalte platte" meinte ich lediglich einen kompletten re-install.

    im sinne von kalte platte = alles frisch ;)

    aber ich denke, daß wird sich mit dem neuen benutzer eh schon geklärt haben. zum einem wär es ja beim check schon aufgefallen, und zum anderem weisen dich einige programme (zumindest die "großen" wie logic oder photoshop, und ich denke eins der beiden ist bei dir sicher dabei gewesen) auch darauf hin falls zu wenig ram zur verfügung steht...

    lg, andi
     
  16. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Keine Ursache... Diese Genius-Typen sind wirklich klasse.

    Das mit dem Beenden habe ich ganz in deinem Sinne gemeint. Ich kann es auch nicht beenden, da es sich ja selbst beendet. Ich meine nur, dass ich dann auf "Erneut Öffnen (oder so ähnlich)" klicke und es dann ohne Probleme funktioniert.
    Das Problem tritt bei mir ohnehin nur sehr selten auf, aber wenn es kommt ist es ziemlich nervig...
     
  17. seppfett

    seppfett Macoun

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    123
    bei haeufigen program abstuerzen die nicht einem bestimmten program zugescrieben werden koennen wuerde ich mal den zusatzspeicher raustun und ohne testen ) auch wenns langsamer ist.
    bei mir passiert das nur mit firefox - sonst nie.:)

    memory hardware checks muessen nicht unbedingt so einen fehler erkennen da das ram nicht kaputt sein muss, es kann auch 'nur' an einer timing-toleranz liegen, die nicht genau stimmt. die macs sollen da etwas sensibel sein.
     
  18. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    timingtoleranz...., ha, das is gut.
    ich sitze an meiner magisterarbeit und ständig stürzt mir word ab.
    gute timingtoleranz.
    na ja, aber das problem hat sich meiner meinung nach in den letzen wochen auch auf andere programme ausgeweitet und den 512er riegel (vor knapp 2jahren bei gravis erstanden) hat es doch hoffentlich nicht getroffen?

    ich meine, einerseits habe ich den eindruck, daß sich mein problem ausgeweitet hat, aber andererseits hat der riegel immer schon sein werk gut getan.

    es wäre schön, wenn es nur ein softwareproblem wäre.

    aber ich arbeite ide nächsten tage mal mit dem neuen benutzer und werde sehen, was passiert.
    ansonsten lege ich den kleinen 128er riegel nochmal rein udn gucke weiter...
     
  19. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Also bevor ich den 1 GB-Riegel nachgerüstet habe hatte ich einen 512 MB-Riegel original von Apple din und mit dem ist es auch passiert. Ich denke deshalb nicht, dass es was mit den Riegeln zu tun hat!
     
  20. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    hier nun ein kleines update:
    ich habe im neuen benutzer weiter an meinem text gearbeitet und hate lange zeit keine probleme. ich dachte bis dahin, daß es also eine alte .plist oder sowas wäre, was da im alten benutzer gestört hat, aber heute ist mir das progi dann auch im neuen nutzer abgeschmiert.
    allerdings nicht so häufig, wie im alten nutzer.

    ich habe schon überflüssige schriften deaktiviert, weil ich glaubte, die masse könnte das textprogramm überfordern. aber vielleicht ist es ja auch die rechtsschreibprüfe.

    oder es ist was ganz anderes und liegt nicht direkt am textprogramm...
    Ihr merkt, ich bn ratlos.
     

Diese Seite empfehlen