1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

programm mit argumenten per script aufrufen

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von wims_live, 06.01.10.

  1. wims_live

    wims_live Jonagold

    Dabei seit:
    26.05.09
    Beiträge:
    21
    Hallo zusammen,

    stehe grad ein wenig auf dem Schlauch - und ich hoffe ihr könnt das Wasser wieder zum fließen bringen... :)

    Hab ein kleines Script welches mit Variablen generiert, die ich dann für einen Programmaufruf als Argumente nutzen will.

    Nun mein Frage: Wie muss ich den Aufruf deklarieren, damit es funktioniert?

    eval / exec?

    konkret rufe ich ffmpeg auf, und will den namen der datei und die bitrate als argument aus ner varibale übergeben...

    Gruß & Danke
     
    #1 wims_live, 06.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.10
  2. FrankR

    FrankR Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.144
    hmm, ich verstehe nicht so recht was Du meinst, aber
    Code:
    #!/bin/bash
    
    a="Hello"
    b="World"
    
    echo $a $b
    
    sollte "Hello World" ausgeben, also wird das Programm "echo" gestartet und der Inhalt von a und b übergeben. (Ok, die Shell hat ein builtin für echo, aber das Prinzip ist das Gleiche ...)
     
  3. wims_live

    wims_live Jonagold

    Dabei seit:
    26.05.09
    Beiträge:
    21
    Hallo FrankR,

    erstmal danke für deine Antwort. Dem Prinzip war ich mir ja bewusst, und deswegen habe ich mich gewundert, warum es nicht ging!

    Und wie man schon richtig liest, nun geht es!

    Woran es lag? An der Uhrzeit vielleicht, war nämlich ein Schreibfehler im aufzurufenden Kommando. Die Fehlerausgabe diesbezüglich habe ich dann falsch gedeutet.

    Also, alles roger! :)

    Besten Dank nochmals für die Anteilnahme..

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen