1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programm für Audio-Bearbeitung

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von naich, 11.07.09.

  1. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Hallo,

    Ich suche ein Programm für Audio-Bearbeitung, was möglichst einfach bedienbar ist, aber folgende Anforderungen erfüllt:
    - min. 24 Audiospuren
    - Die Lautstärke, als auch das Panorama! über Kurven für jede Spur regelbar.

    Bis jetzt ist mir nur Software untergekommen, bei welcher man den Pan zwar generell pro Spur einstellen kann, aber nicht zeitabhängig.
    Sogar Adobe Soundbooth bietet diese Funktion scheinbar nicht (was ich nicht erwartet hätte).

    Kennt jemand ein entsprechendes Programm?
     
  2. Chrissel

    Chrissel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    639
    also soundbooth scheint das ncih zu können außer vielleicht wenn du die einzelnen spuren bearbeitest was abder bedeutet die dateien zu verändern.
    garageband kann das soweit auch aber halt auch nicht zeitabhängig sondern nur für die komplette spur.
    bei audition kannst du alles machen was du willst giebts aber leider nur für Windows also wohl keine option?
    logik wird das auch können aber das is dann ne kostenfrage
     
  3. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    Schon mal versucht mit GarageBand zu arbeiten?
     
  4. ringoshaberi

    ringoshaberi Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    191
    Warum nicht einfach Audacity?
     
  5. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Die Progs habe ich mir natürlich schon längst angeschaut. Sie haben beide leider nicht eine solche Pan-Funktion.
     
  6. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Audacity hat keine 24 Audiospuren.
     
  7. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    Logic?
     
  8. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Ich glaub Garageband hat schon eine Pan-Funktion, wenn ich diese Funktion richtig interpretiert habe.

    Ich glaub des könnte es sein: Im Anhang

    MfG Manuel
     

    Anhänge:

    naich gefällt das.
  9. XeroX

    XeroX Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    407
    oder einfach Logic. Garageband ist eh nichts weiteres als ein Abfallprodukt von Logic (meines Wissens nach). Aber warum nicht auch Garageband, einfach zu bedienen ist es, und die Kurven kanns auch.

    aloha,
    Grischa
     
  10. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Ahh, danke, das hatte ich noch nicht entdeckt. Im Screenshot ist zwar die Lautstärke zu sehen, man kann aber auch den Pan einstellen.
     
  11. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Garageband kann alles, was man als Amateur-Audiobearbeiter benötigt - auch das wonach du suchst.
    Das Programm wird meistens immer nur mit "Logic-Abfall" o.ä. (siehe 2. Post über meinem) abgetan, aber das ist es wahrlich nicht. Wenn man damit umgehen kann, ist es wirklich wunderbar und auch wesentlich übersichtlicher als Logic und co.
     
  12. XeroX

    XeroX Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    407
    Keiner hat gesagt, dass es nicht "wirklich wunderbar" oder auch übersichtlicher ist als Logic. Dennoch ist Fakt, dass Logic (welches Apple wiederrum auch nur aufgekauft hat) die Basis für die Entwicklung von Garageband war.

    aloha,
    Grischa
     
  13. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    genauso wie final cut
     

Diese Seite empfehlen