1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Produktionsmängel iPhone 3G

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Leko, 20.04.09.

  1. Leko

    Leko Idared

    Dabei seit:
    20.04.09
    Beiträge:
    25
    Hi,

    ich persönlich habe seit kurzem auch ein iPhone welches leichte Produktionsmängel auf der linken Seite aufweißt. Hier ist z. B. beim Übergang zwischen der dem silbernen Rahmen und dem Display ein leichter Grat zu sehen. Das kann man sich vorstellen als würde man über ein Stück Alu oder Blech einmal mit einer Feile drüber fahren. Das ist jetzt nicht weiters schlimm und auch nur zu sehen wenn man es weiß oder wenn die Sonne entsprechend darauf scheint. Aber trotzdem finde ich es einfach ärgerlich, da ich selber mit Argusaugen auf mein Telefon aufpasse. Darauf hin habe ich direkt mal den T-Shop angesprochen. Die Aussage dort war, dass das Telefon ja funktionstüchtig sei und beim Kauf verschweist war. Also müsse ich mich direkt mit Apple in Verbindung setzen. Dann war ich im Apple Support Store, welcher mich direkt wieder zum T-Shop schickte. Als dritte Anlaufstelle begab ich mich in einen Gravis Store. Dieser war wenigstens bereit mir mein iPhone an den Dienstleister für Apple zu senden, rat mir aber davon ab, da dann mein Telefon für mindestens 6 Wochen weg wäre und er nicht garantieren könnte, dass die Jungs mein iPhone überbaupt instand setzen. Also hab ich es bisher auch gelassen.
    Hinzu kommt jetzt, dass meine Schwester an ihrem iPhone ebenfalls eine Delle in der silbernen Leiste unten rechts hat. Und diese Delle ebenfalls ab Werk vorhanden war. Und ein Freund von mir hat eine extrem schwerfällige Home-Taste.
    Wie kann denn das sein? Ist Apple so nachlässig in der Produktion bzw. Qualitätssicherung? Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Bzw. vielleicht sogar so einen Fall schon reklamiert?

    Gruß Andi
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    du bist zunächst mal opfer (bekannt) mieser beratung bei t-mobile und gravis.

    kontaktiere apples telefon-support und trage freundlich deine mängel vor (die erfahrungen in den shops aussen vor lassend) und man wird dir ziemlich sicher den austausch anbieten …
     
  3. Leko

    Leko Idared

    Dabei seit:
    20.04.09
    Beiträge:
    25
    So jetzt habe ich gerade mal mit dem netten Support von Apple telefoniert. Die haben mir auch gleich einen Austausch gegen ein (leider nur) neuwertiges Gerät angeboten. Aber ich hab dem jetzt eben zugestimmt, da mich der kleine Mangel echt nervt.
    Jetzt bin ich mal gespannt was bei dem Ganzen heraus kommt und wie fix die Abwicklung ist. Kann doch so schwer auf mein iPhone verzichten. :p

    Gruß Andi
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    siehst du, so einfach ist das bei apple … :)
     
  5. SnowPac

    SnowPac Gala

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    53
    In einer Woche solltest du dein "neues" Iphone wiederhaben....
     
  6. Leko

    Leko Idared

    Dabei seit:
    20.04.09
    Beiträge:
    25
    So jetzt hab ich mein Telefon wieder und ich bin echt begeistert wie mega schnell mein Anliegen bearbeitet wurde. Innerhalb von drei Tagen hatte ich wieder ein iPhone in den Händen. Die Bearbeitungszeit ist damit meilenweit von der Aussage im Gravis-Store (6 Wochen) entfernt. Sehr großes Lob an Apple! :)
     
  7. Machete

    Machete Empire

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    89
    Gibt da scheinbar echt ein Qualitätsproblem... Ich hab meins jetzt zurückgebracht wegen der bekannten Risse im Gehäuse und dazu hats noch den silbernen Ring an der Klinkenbuchse rausgerissen.... wie man mir sagte wäre ich scheinbar auch nicht der einzige in den letzten Tagen mit diesem rausgerissenem Ring. Das neue iPhone hat allerdings wie ich bemerken musste auch überall einen kleinen Grat und an einer Stelle scheint der Touchscreen auch etwas tiefer zu liegen als der Rand..sprich man bleibt immer mit dem Finger an der Kante hängen... mal sehen obs mich jetzt auf dauer so sehr nervt dass ich es nochmal hinbringe. Service ist bei Apple allerdings großartig, sollten sich mal ALLE anderen Firmen hier ein paar Scheiben von abschneiden. Hoffen wir dass es auch so bleibt!
     
  8. Leko

    Leko Idared

    Dabei seit:
    20.04.09
    Beiträge:
    25
    *puh* Bin ich froh, dass ich nicht der einzige bin der diesen Grat sieht. Mein umgetauschtes iPhone hat diesen Grat auch aber bei weitem nicht so stark wie mein altes. Aber ist okay soweit.
    Was mir jedoch aufgefallen ist, dass bei meinem neuen iPhone nach der Wiederherstellung der Touchscreen ausgefallen ist. Nach einem zurücksetzen und DFU-Modus und komplett neuer Konfiguration geht es mittlerweile obwohl ab und an doch noch Hänger vorhanden sind. Das war in keinster Weise ein Problem bei meinem vorherigen iPhone. Gibts hierzu Tipps oder hab ich wieder den Zonk gezogen?
     
  9. MostBlunted

    MostBlunted Raisin Rouge

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    1.172
    Dann hatte ich wohl glück, hab mein zweites Iphone 3G (erste eingeschickt wegen defekten Vibrationsalarm), beide hatten keinerlei Mängel.
     

Diese Seite empfehlen