1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Postscript Treiber, oder doch was anderes?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von SSTM, 09.09.08.

  1. SSTM

    SSTM Erdapfel

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    1
    Hallo .. ich bin nun auch endlich zum Mac konvertiert und fast alles ist wirklich toll...
    Nur das Drucken auf unserem Netzwerkdrucker will nicht so wie ich mir das vorstelle..

    Also mal eben die Details:

    Drucker: Nashuatec DSM 415pf, (Sollte Baugleich mit dem NRG dsm 415 sein, zumindest weist das Manual in die Richtung..)
    Ist angeschlossen über LAN (Ich glaube ein Samba Drucker Server steht dahinter..)
    Betreibssystem: Mac OS X 10.5
    Hab erst versucht den Drucker so zu installieren wie es im Handbuch steht
    ppd Datei runterladen, installeiren und dann in den Einstellungen und Appletalk gucken.. war aber nix, gecheckt ob am appletalk am Drucker eingeschaltet ist.. : wird aber trotzdem nicht gefunden (Jemand eine Idee warum? Ich schließe nicht aus das ich bei der Installation noch fehler gemacht habe, also wenn jemand hier noch was einfällt was man machen muss?)

    Dann habe ich es über cups probiert, (benutze den Nashautec PS Treiber) und habe ihn direkt über smb und die IP angesprochen.. das funktioniert in soweit, das er wenn ich auf Testseite drucken gehe er zumindestens was macht.. aber leider schmeisst er nur eine Seite mit:

    Code:
    %!PS- Adobe-3.0
                            %%Languagelevel: 1
                                                         %%DocumentData: Clean7bit
                                                                                                   %%DocumentSuppliedRES
    und dann noch drei komplett leere Seiten aus..

    Hab wirklich keine Ahnung was ma da jetzt noch machen soll, hab auch den generic ps treiber probiert, gleiches Ergebnis und eine ppd Datei erstellen lassen auf so einer Linux Seite, aber mit der ging mal gar nix..(Obwohl cups gesagt hat das es eine gültige ppd Datei ist..)

    So jetzt mal Schluss mit meinen Monologen, nur noch eins: Ich bin ziemlich neu was den Mac angeht und habe wenig Ahnung: Also Antworten bitte möglichst einfach halten :)
    Vielen Dank schon mal..

    Sstm
     
  2. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.252
    Das ist Postscript Code. Entweder macht irgend ein Treiber in der Kette Ärger, oder der Drucker erkennt den Postscript Code nicht.
     
  3. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Vielleicht ist der Drucker auf das automatische Erkennen der Drucksprache eingestellt, das macht am Mac manchmal Probleme. Stelle ihn fest auf PostScript ein.

    MfG
    MrFX
     
  4. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Hatte gestern dasselbe Problem mit einem HP Photosmart (über Kabel-LAN an einem PC hängend), der mir auch dauernd diesen "Blödsinn" ausgeworfen hat.
    Aktuellen HP-Treiber runtergeladen und schon konnte ich das Teil in der Systemsteuerung (Drucker konfigurieren) einbinden. Seitdem geht's...
    Daher mein Verdacht: Treiber

    Beste Grüße
     

Diese Seite empfehlen