[MacBook Air] Probleme mit Firefox nach Abschalten des Gerätes

Mrs. Peggy

Raisin Rouge
Mitglied seit
16.02.11
Beiträge
1.186
Vielleicht kennt jemand das Problem:

Ich nutze am Win-PC den Firefox als Browser und für die Synchronisation bietet es sich an, den Fox auch auf dem MacBook zu nutzen. Angefangen hat es, daß ein Update nicht mehr installiert werden konnte. Das lief quasi in Dauerschleife mit dem Update. Wollte das Update laden, sah so als, als würde es geladen werden, dann bei der Info im Fox war trotzdem noch die alte Version und die info, daß diese Version nicht geladen werden kann und ich eine ältere Version laden solle. Aber auch das funktionierte nicht. Wieder die Update-Info angeklickt und das Gleiche immer wieder. Habe dann alles gelöscht und die neueste Version geladen. Seitdem ist es so, wenn sich das MacBook abmeldet und ich wieder neu starte mit PIN, ist der Fox so, als hätte ich ihn gerade installiert. Bin am Fox abgemeldet, alle Tabs sind weg, "vorherige Sitzung wieder herstellen" ist nicht aktiv, ob ich das jedesmal wieder aktiviere, alle Einstellungen im about:config sind auch wieder weg usw. Habt Ihr eine Idee, woran das liegen kann?
 

Wuchtbrumme

Roter Herbstkalvill
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.295
Bug in Firefox?
Kaputtes Benutzerprofil? Im Mac/Firefox?
Berechtigungen im Dateisystem des Benutzers kaputtrepariert?
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

saw

Goldrenette von Peasgood
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.611
Auch wenn es dir nicht weiter hilft, bei mir macht der FF exakt das gleiche.
Deinstallieren, (aufräumen) und neu installieren bringt bei mir nichts.
Eventuell hat ja einer die richtige Idee.
 

Mrs. Peggy

Raisin Rouge
Mitglied seit
16.02.11
Beiträge
1.186
Bug in Firefox?
Kaputtes Benutzerprofil? Im Mac/Firefox?
Berechtigungen im Dateisystem des Benutzers kaputtrepariert?
Auch wenn alles neu installiert ist? Ich habe ja noch gar nichts weiter gemacht als neu zu installieren. Im Übrigen hat der Fox bei jedem Mal ein neues Profil angelegt, Inzwischen habe ich schon vier Profile, wie ich vorhin nachgeschaut habe.

@saw Vielleicht finden wir ja eine Lösung, aber ich gebe Dir einen Tip: gib beim nächsten Fall einfach mal about:profiles (Hier schlägt leider die Formatierung zu. Bitte about(Doppelpunkt)profiles ohne Leerzeichen) und schaue, ob dort unterschiedliche Profile existieren. Falls ja, prüfe über die Schaltfläche "Profil zusätzlich ausführen", ob dort dein vorheriges Profil dabei ist. Dann kannst Du vielleicht darüber starten. Frage: wo hast Du den Fox geladen? Vom App Store oder Mozilla Seite? Bei mir war noch das Problem, daß ich nicht wußte, daß man Programme in den Finder ziehen muß. Das habe ich nun getan. Habe dann den Fox wieder so eingerichtet, wie gewohnt und das MacBook mal neu gestartet, ohne den Fox zu beenden. Dann erscheint ja die Abfrage, ob alle Fenster wieder gestartet werden sollen, was ich aktiviert habe. Und nach dem Neustart hatte es so funktioniert, daß der Fox automatisch neu gestartet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: saw

saw

Goldrenette von Peasgood
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.611
Frage: wo hast Du den Fox geladen? Vom App Store oder Mozilla Seite?
Direkt von Mozilla, im Appstore finde ich den garnicht oO
Profile gibt es nur mein eines.

Wie gesagt, deinstaliert, alles was ich von FF bzw. Mozilla finden kann gelöscht, neu installiert.
Schon locker 4-5 Mal und trotzdem startet der immer als wenn er neu eingerichtet worden wäre.
Ad-Ons melden dann auch das sie gerade installiert wurden, auch wenn die vor Wochen installiert wurden.
Mittlerweile hab ich mich mit Safari abgefunden :(
 

Mrs. Peggy

Raisin Rouge
Mitglied seit
16.02.11
Beiträge
1.186
Hm, im Finder ist der Fox auch drin? Ich hab ihn noch ins Doc gezogen. Jetzt scheint das alles normal zu funktionieren, so, wie ich es beschrieben habe.
 

Wuchtbrumme

Roter Herbstkalvill
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.295
gibt es in Firefox mittlerweile automatisches Aufräumen? Wenn ja, vielleicht ist das aktiv?
Wobei die Probleme bei @saw und @Mrs. Peggy ja wohl insofern unterschiedlich sind, dass bei letzterer Person diverse Mozilla-Profile vorhanden sind, die - wie ich ja auch gemutmaßt habe - z.B. an Problemen mit den Dateiberechtigungen liegen könnten.
 

Mrs. Peggy

Raisin Rouge
Mitglied seit
16.02.11
Beiträge
1.186
gibt es in Firefox mittlerweile automatisches Aufräumen? Wenn ja, vielleicht ist das aktiv?
Wobei die Probleme bei @saw und @Mrs. Peggy ja wohl insofern unterschiedlich sind, dass bei letzterer Person diverse Mozilla-Profile vorhanden sind, die - wie ich ja auch gemutmaßt habe - z.B. an Problemen mit den Dateiberechtigungen liegen könnten.
Die neuen Profile wurden wohl jedesmal neu angelegt, wenn ich den Fox über die Installationsdatei gestartet habe, weil ich ja nicht wußte, daß man Programme in den Finder ziehen muß. Ich denke, daß dies bei mir das Hauptproblem war. Lerne jeden Tag was Neues vom MacBook. :D
 
  • Like
Wertungen: Wuchtbrumme

saw

Goldrenette von Peasgood
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.611