1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit der Windows Regestrierung!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von skuZz, 19.01.08.

  1. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    Hi apfelusers, habe folgendes Problem:

    Die Windows Registrierung klappt anfürsich wunderbar. Allerdings, wenn ich unter Bootcamp Windows aktiviere, verlangt Windows später unter VMFusion eine Aktivierung.
    Sobald ich dann bei VMFusion Windows aktiviere, verlangt Windows später unter Bootcamp eine Aktivierung. Das ist ständiges hin und her.
    Habe deswegen schon zwei Windows cdkeys verschwendet, weil diese zu oft registriert wurden.
    Dabei handelt es sich immer um original lizensierte Versionen über das MSDNAA projekt von Microsoft.

    Ich hoffe jemand kann mir Helfen. Bevor ich mein Glück in der Hotline versuche, versuch ich es hier.
    Danke im Vorraus!

    gruß skuZz
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Vielleicht kann man Windows nur 1x installieren?
    Ich habe auch ein Problem:

    Windows XP Installation, der Code von meinem alten PC (auf dem mittlerweile Vista läuft).
    Und siehe da: Der Code wird als ungültig angesehen!
    :(
     
  3. egg

    egg Cox Orange

    Dabei seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    100
    (Ich habe Parallels und es war das gleiche Poblem)
    Wahrscheinlich erkennt Windows eine Änderung der Hardwarekonfiguration.
    Die Festplatte ist nämlich in Bootcamp eine Partition in Parallels ist es ein Image mit wechselnder Größe.
    Lösung Bootcamp Partition festlegen und da Windows installieren. Über Telefon aktivieren.
    Für das Virtuelle Window eine ausreichend große Platte definieren und da nochmal Windows aktivieren.
     
  4. NLS

    NLS Querina

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    181
    Das Problem mit den Windows XP-Aktivierungen kenne ich zur Genüge. Schon oft wurde mir die von mir (ca. im Jahr 2001) selber gekaufte und bezahlte Version bei der Aktivierung für ungültig erklärt :(. Dazu akzeptiert er natürlich keine Installation gleichzeitig auf dem Desktop und auf dem MacBook.

    Die Lösung hab ich für mich aber gefunden: ich benutze jetzt einfach das alte Windows 2000. Bei dem hat man den ganzen Aktivierungs- und "Windows Genuine Advantage"-Ärger nicht, und dazu verbraucht es erst noch weniger Ressourcen. Einzig der Internet Explorer 7 könnte beim Webdesign fehlen...
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    LOL. Gerhard Polt auf Apfeltalk! :)
     
  6. Netzfloh

    Netzfloh Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    255
    Das mit dem Aktivierungsloop ist aber bei VMWare beschrieben, da muß man eine bestimmte Reihenfolge einhalten, einfach mal lesen.

    So, habs rausgesucht.

     
    #6 Netzfloh, 19.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.08
  7. uldoko

    uldoko Gast

    Leuts, und lest mal hier im Forum.

    Das gleich Prob und deren Lösung ist erst am 17.01.08 hier beschrieben worden
    und sollte für jemanden der lesen will auch aufzufinden sein und war betitelt

    vista lizenz bootcamp+parallels

    Also gar nicht schwer zu finden.

    Wobei die Angaben natürlich nur für offizielle, freie Versionen gelten.
    Rechnergebundene Lizenzen müssen nicht auf anderen Rechner einwandfrei laufen.
     
  8. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Sag mal Kollege, kannst Du auch noch was anderes, als Deinem ungezügelten Ärger über den Nichtgebrauch der Suchfunktion Lust zu machen? Ist mir schon ein paar Mal unrühmlich aufgefallen ...
     
  9. Flash83

    Flash83 Idared

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    28
    "normal" wenn Du einen "alten" key ohne sp zum beispiel hast, erkennt ne neue windows scheibe mit sp2 integriert zum beispiel den key nichtmehr...
    auf windows kisten nervig, weil Du alles patchen musst unter bootcamp mist, weil Dus nich patchen kannst ;)
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Das ist definitiv falsch.
    Die Keys von XP, XP-SP1, XP-SP2 und XP-SP3beta unterscheiden sich nicht im geringsten.
    Es ist nur so, dass ein Schlüssel einer Retail-Disk nur für eine Retail-Disk passt, der von einer OEM-CD nur zu einer OEM-CD. Sonst *voll* identisch.
     
  11. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Guten Abend,
    so ich hab auch ein kleines Problem mit der Windows Aktivierung.
    Wir bekommen von der Fachhochschule aus Windows XP kostenlos zur Verfügung gestellt. Natürlich hab ich die Gelegenheit gleich genutzt und auf meinem PC Windows installiert. Aktivierung per Internet funktioniert ohne Probleme und das System läuft wie eine Eins.

    Vor knapp einem Monat hab ich dann Windows auf dem MacBook via Bootcamp installiert. Damit ich aber nicht immer Neustarten muss, um das System zu wechseln, hab ich mir Parallels gekauft. Das habe ich dann so eingestellt, dass es auf die Bootcamp Partition zugreift.

    So heute habe ich versucht Windows zu aktivieren. Übers Internet hat es überhaupt nicht funktioniert. Also hab ich mir das Telefon geschnappt und angerufen. Zuerst hat mich gewundert das da ein echter Mensch ans Telefon gegangen ist :). Also hab ich ihr die Ziffern Kombination durchgegeben und konnte dann meinen Windows aktivieren. Das ganze hab ich (leider) unter Bootcamp gemacht. Jetzt wollte ich schnell mit Parallels Windows starten. Jetzt werde ich wieder zur Aktivierung aufgefordert. Was soll das?
     
  12. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Die letzte Aktivierung lag weniger als 120 Tage zurück. >>>Klingelingelinggg!!!!

    Die Auflösung des Preisrätsels kennt die Parallels Homepage.
    Die Abhilfe dazu auch, würde ich meinen.

    Windows fordert spätestens dann eine Neuregistrierung, wenn drei essentielle Komponenten des PC ausgewechselt wurden. Dazu gehören die erste Festplatte (Typ und Seriennummer), der HD-Controller, die Seriennummer des Startvolumes, das erste CD/DVD-ROM, die Grafikkarte, RAM-Ausstattung, Prozessor, BIOS-Nummer, blablabla....
    Da eine VM wie Parablubb dem Gast-OS eine *völlig* andere Hardware vorgaukelt als real im Rechner steckt, dürfte sich die Zahl der vermeintlichen Änderungen auf etwa 10-15 belaufen.
     
  13. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Na super! Dann werd ich wohl zurück zu Windows 2000 gehen.
     

Diese Seite empfehlen