1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit dem Dock

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von BuR7ToN, 26.02.09.

  1. BuR7ToN

    BuR7ToN Granny Smith

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    14
    Hallo,
    mein Dock lässt sich nicht mehr ausfahren.
    ich kann auch wenn ich über die Programme mit der maus gehe kann ich nicht mehr die Programm namen sehen.
    ich hab OS X 10.4.11

    ich habe vor kurtzem Adobe deamweaver cs4 testversion runtergeladen von adobe.
    hat das Programm damit was zu tun evt. raubt es mir zu viel speicher oder so....
    danke für jegliche hilfe!
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Gib mal in Spotlight (oben rechts mit Klick auf das Lupensymbol) "Aktivitätsanzeige" (oder "Activity Monitor") ein, starte dieses Programm, und sieh nach, ob irgendwo in der Liste der Eintrag "Dock" ist.

    Du scheinst das Dock ja noch zu sehen. Dann gehst du so vor: Finder öffnen, Shift+Apfel+G drücken, Pfad eingeben: ~/Library/Preferences
    Hier zur Datei "com.apple.dock.plist" scrollen, diese mal verschieben (auf den Desktop).
    Jetzt das Terminal starten (Ordner "Dienstprogramme") und "killall Dock" (Grossschreibung beachten) eingeben.
    Das Dock sollte neu starten (womöglich mit anderen Programmen drin). Ist das Problem mit dem Ausfahren jetzt behoben? Wenn nicht, dann verschiebst du noch eine etwaige Datei "com.apple.dock.db" aus dem gleichen Ordner.

    Wenn es klappt, dann musst du halt die Einstellungen kurz neu treffen. Wenn nicht, dann schauen wir mal weiter…
     
  3. BuR7ToN

    BuR7ToN Granny Smith

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    14
    aahhaa! ok danke! :)
    ich war gestern so gefrustet das ich meinen Mac ausversehen den strom abgezogen :) aber dan hab ich den Mac wieder an gemacht und es ging alles wieder! *freu*
     

Diese Seite empfehlen