• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Probleme mit Canon Pixma Pro-10 und aktuellen Druckertreiber!

Tom62

Granny Smith
Mitglied seit
29.08.16
Beiträge
12
hallo,

ich habe vor kurzem auf den neuen Treiber mit der Dateiversion: 16.40.0.0 für Canon Pixma Pro-10
aktualisiert mit dem Ergebnis, dass wenn ich Fotos über Lightroom ausdrucke, die mit den tatsächlichen
Farben leider nichts mehr zu tun haben.

Die Gesichter z.B. sind viel zu gelb!

Nach einem downgrad auf eine Version von 2014 funktioniert der Drucker wieder normal.

Ich dachte mir schon, als ich auf Catalina aktualisiert habe, dass dies das Problem gewesen wäre.

Aber NEIN, es ist leider der neue Treiber von o.g. Drucker.

Wer hat das gleiche Problem bzw. kann mir sagen, was ich z.B. bei den neuen Treiber ändern bzw.
anpassen muss?

Ich nutze den Drucker wieder aktuell unter Mojave, wo ich seit gestern ebenfalls wieder einen downgrad
durchgeführt habe!

Mit freundlichen Grüßen
Tom
 

Wuchtbrumme

Edelborsdorfer
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
11.812
Leider kann ich konkret zu Deinem Problem nicht wissentlich genau *die* Lösung beisteuern, sondern
a) nur pauschal darauf hinweisen, dass die Gefahr bei jedem Treiber- und OS-Update besteht und
b) Dich zu fragen, ob vielleicht der neue Treiber ein anderes Farbprofil verwendet hat?

Drucker dieser Größenordnung müssen eigentlich "eingemessen" werden. Bisher scheinst Du das Gerät ja eher zufällig für Dich akzeptabel zu betreiben, weil eben eine Kombination mit Treiberversion sowieso gerade noch für Dich passt.
 

Tom62

Granny Smith
Mitglied seit
29.08.16
Beiträge
12
Leider kann ich konkret zu Deinem Problem nicht wissentlich genau *die* Lösung beisteuern, sondern
a) nur pauschal darauf hinweisen, dass die Gefahr bei jedem Treiber- und OS-Update besteht und
b) Dich zu fragen, ob vielleicht der neue Treiber ein anderes Farbprofil verwendet hat?

Drucker dieser Größenordnung müssen eigentlich "eingemessen" werden. Bisher scheinst Du das Gerät ja eher zufällig für Dich akzeptabel zu betreiben, weil eben eine Kombination mit Treiberversion sowieso gerade noch für Dich passt.
a) verstehe ich, wenn ich es auch nicht gut finde
b) ich verwende extra für mein passendes Tecco-Papierr das richtige Farbprofil

was möchte ich damit sagen, nach dem ich ein Fotostudio betreibe, dass der Drucker nicht zufällig betrieben wurde!

lg
tom