1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme beim Update Tiger auf Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von BillytheKid, 30.05.08.

  1. BillytheKid

    BillytheKid Cox Orange

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    101
    Hi @All :),

    nun wollte ich vergnüglich mal meinen Tiger auf Leopard updaten, aber leider ist das doch nicht so einfach. Bei der Auswahl meines Zielvolumens, meine einzige HDD die drin ist :), ist es gescheitert. Das Installationsprogramm teilte mir mit, daß ich bitte meine HDD via Festplatten-Dienstprogramm via GUID-Partionstabelle neu partitionieren soll ... ähh ne mag ich eigentlich nicht :oops: (hab ja viel Zeugs drauf)

    Die HDD ist recht neu, Umbau der alten im MB vorhandenen 60Gig Platte gegen eine Samsung 250 Gig HDD. Damals hat das auch ziemlich gut geklappt. Neue Platte in ein externes Gehäuse gesetzt, via SuperDuper! ne bootfähige Kopie meiner alten Platte gemacht, neue Platte eingesetzt und alles schön, konnte ganz normal mit Tiger weiter arbeiten.

    Nun würde ich aber gerne auf den Leo umsteigen, könnt Ihr mir da weiterhelfen, ohne das ich grossartig rumsichern muss usw.:p

    Meine Platte ist auf die vollen 250Gig partitioniert im Mac OS Extended Journal Format.

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. BillytheKid

    BillytheKid Cox Orange

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    101
    Kann keiner helfen :(
     
  3. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Um dies beantworten zu können müssten wir wissen ob du von einem PPC oder Intel Mac sprichst.
    siehe hier: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=303220
    A PowerPC-based Mac can only install Mac OS X on a disk with the "Apple_partition_scheme."
    An Intel-based Mac can only install Mac OS X on a disk with the "GUID_partition_scheme."

    Das deutsche Dokument:
    http://docs.info.apple.com/article.h...tnum=303220-de

    Hilfestellung:
    http://docs.info.apple.com/article.h...5/de/9014.html
     
  4. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Ob du magst oder nicht ist dabei ziemlich wurst.
    s. oben
     
  5. BillytheKid

    BillytheKid Cox Orange

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    101
    Sorry ... ich spreche von einem Intel Mac.

    Mag ja sein das es wurscht ist das ich das nicht so gerne möchte, aber es hiess ja nun auch das man das bestehende Tiger einfach so auch Leo updaten kann, ohne irgendwelche Daten verlieren zu müssen usw.

    Deswegen meine Frage...

    Prost
     
  6. BillytheKid

    BillytheKid Cox Orange

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    101
    So, nun war ich gestern mal auf die Schnelle in einem GRAVIS-Shop, und der meinte nur ganz lapidar : Leopard mag das mit dem Update nicht wirklich, und er legt mir ans Herz die Platte platt zu machen via Festplatten-Dienstprogramm und dann komplett neu installieren ... :(

    Okay o_O, dann brauche ich aber nochmal Eure Hilfe ... ich habe im iTunes viele Lieder drin (die iTunes selber verwaltet), ich habe im iPhoto viele Fotos drin und ein paar Videos so auf der Platte usw. Wie ich mein Video und Download extern sichere, okay soweit bin ich noch.

    Aber bei iTunes und iPhoto hört es auf ... könnt Ihr mir sagen wie ich das Zeugs am besten sichere, so daß ich nach der Neuinstallation von Leo und iLife08 usw wieder alles richtig zurücksichere, damit das dann wieder wie vorher ist :p

    Ich danke Euch für Eure Hilfe ...:)
     

Diese Seite empfehlen