1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem nach Formatierung

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von DasNüsschen, 13.06.08.

  1. DasNüsschen

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    52
    Hi Leute,
    ich habe vor geraumer Zeit mal Windows auf meinem Macbook installiert :-c, danach habe ich die Windowspartition allerdings wieder formatiert und die Partitionen zusammen gelegt, jetzt tritt allerdings das Problem auf, dass wenn ich das Book neu anschalte, komme ich irgendwie doch auf die leere eigentlich unvorhandene Partition, wenn ich dann allerdings beim Booten alt gedrückt habe kann ich die Mac-Partition auswählen, wie krieg ich dass nur wieder hin, dass ich nur noch das eine System da drauf habe?
    Wenn ich also ohne alt zu drücken starte steht da in weißer Schrift auf schwarzem Bildschirm: "no bootable device, insert boot disk" (oder so ähnlich).
    Vllt kann mir ja hier irgendjemand helfen.

    Liebe hoffnungsvolle Grüße vom Nüsschen :cool::innocent:
     
  2. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Systemeinstellungen --> Startvolume --> Mac OS X auswählen ---> Schloss schließen
     

Diese Seite empfehlen