1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Mini Display Port auf VGA Adapter

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Skynet87, 11.03.09.

  1. Skynet87

    Skynet87 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    250
    Hallo, ich benutze das neue MacBook Alu in Kombination mit o.g. Adapter. Als Bildschirm dient ein Sony LCD-Fernseher.

    Die Verbindung funktioniert soweit, allerdings kommt es in unregelmäßigen Abständen vor, dass der Bildschirm des Sony Gerätes für eine Sekunde schwarz wird und dann erneut die Verbindung zum Mac hergestellt wird.

    Um einen Wackelkontakt auszuschließen, hab ich alle Anschlussstecker ein wenig bewegt. Das Problem ist nicht aufgetreten.

    Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte?
     
  2. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    so, hab dann mal bei apple angerufen. du solltest als erstes versuchen, die einstellungen deines mb zurückzusetzen. es werden die einstellungen für grafik und sound zurückgesetzt.

    folgende vorgehensweise:

    1. mb ausschalten
    2. mb einschalten und sofort (apfel+alt+P+R) drücken und gedrückt halten
    3. wenn der ton, der beim einschalten immer ertönt, zum dritten mal kommt, tasten loslassen.

    nun das mit dem adapter nochmal testen. wenn es nicht geholfen hat, braucht der support die genaue bezeichnung des fernsehers.


    mfg
    ralf
     
  3. Skynet87

    Skynet87 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    250
    Vielen Dank für die gemachte Mühe. Werde das mal austesten, komme aber erst morgen dazu.
     
  4. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    gerne, lass hören ob es geholfen hat.
     
  5. me_myself_and_i

    me_myself_and_i Erdapfel

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    4
    An meinem HP w2448hc tritt das selbe Problem unter Nutzung des mdp->vga-Adapters auf. Habe in einem anderen Thread bei macuser gelesen, dass dieses Problem nur bei hohen Auflösungen auftreten soll. Selber habe ich es noch nicht ausprobiert. Mit dem DVI-Adapter gibt es dahingehen bei mir auch keine Probleme, dafür natürlich andere :).

    Gruß,
    me_myself_and_i
     
  6. deluxeline

    deluxeline Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    11
    hi, das problem hab ich auch mit meinem 22" samsung tft und mdp-vga adapter gehabt.
    das programm SwitchResX Control schafft jedoch abhilfe, weil von apple gibts so weit ich weiß nix dagegen...

    mit dem programm einfach ein eigenes profil mit genau 60hz (nicht 59.9... wie von apple vorgegeben) anlegen, dann funktioniert das ganze auch! :)
     
  7. Skynet87

    Skynet87 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    250
    So hab es getestet, leider ohne Erfolg. Ich habe einen Sony KDL32U3000

    Auch das o.g Programm hab ich mal getestet, hat aber nichts gebracht. Bei mir steht auch 60Hz in den Systemeinstellungen und nicht 59,9


    Kann ich eigentlich den externen Bildschirm "deinstallieren"? Der Eintrag taucht bei ColorSynch unter Geräte auf und lässt sich nicht löschen
     
    #7 Skynet87, 14.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.09
  8. Skynet87

    Skynet87 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    250
    Mit dem neuen Firmwareupdate für den den VGA Adapter hat sich das Problem anscheinend gelöst. Auch nach einer Stunde, kein schwarzer Bildschirm am externen LCD. Sehr schön
     
  9. alesto

    alesto Gloster

    Dabei seit:
    20.10.05
    Beiträge:
    63
    Hm, von wann ist denn dieses Update? Ich hab noch immer das gleiche Problem. Erst wenn ich unter x*1000 Auflösung gehe habe ich keine Bildstörungen...
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
  11. alesto

    alesto Gloster

    Dabei seit:
    20.10.05
    Beiträge:
    63
    Ahja, das ist aber nur für den MDP --> VGA... Gibts das auch für den MDP--> DVI?

    Edit:
    Nein gibt es (noch?) nicht....
     
    #11 alesto, 19.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.09
  12. Skynet87

    Skynet87 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    250
    Kannst du ja einfach austesten. einfach den adapter anschließen und die Softwareaktualisierung starten, sollte es ein Update geben, wird dieses nur mit angeschlossenem Adapter eingespielt.
     
  13. Nohr

    Nohr Empire

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    87
    Hatte ebenfalls das Problem. Hab daraufhin den Support angerufen und innerhalb 2min wurde
    mir ein neuer zugeschickt. Den alten darf ich sogar behalten :p

    mfg
     
  14. macpuk

    macpuk Alkmene

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    30
    Mhhh ich hatte bei meinem VGA-ADAPTER zwar keine Bildaussetzer, aber bei mir flimmert das Bild. Update hat nichts geholfen. Ausserdem mußte ich die Testversion von SwitchresX installieren weil die native Auflösung 1360x768 unter Mac OS nicht zur Verfügung stand. Aber dafür nochmal 15 € hinblättern will ich eigentlich nicht.Hat jemand den DVI-Adapter mit nem DVI zu HDMI Adaper angeschlossen? Welche Auflösungen gehen da?
     
  15. alesto

    alesto Gloster

    Dabei seit:
    20.10.05
    Beiträge:
    63
    Ich habe jetzt für mich folgende Variante gefunden, die auch in 98% der Fälle funktioniert:

    Ctrl + Shift + Auswerfen

    Dadurch erhält das ganze Bildscirmsetup einen Reset und spätestens beim 2. Mal kann ich auch meine normale Auflösung problemlos nutzen.
     
  16. ohenryo

    ohenryo Erdapfel

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    3
    mini dvi adapter

    Ich klinke mich hier auch mal ein.

    Ich weiß nicht, ob ihr das kennt, aber ich habe mir letztens einen mini dvi zu dvi adapter bei satur gekauft (bin eher so der typ, der in den laden geht und sich das kauft, bestelle nicht so bei apple und der nächste gravis store ist paar kilometer entfernt) und habe mir so nen adapter bei Saturn gekauft.
    Aber nach dem auspacken zu hause viel mir auf, was das für Schmarotzer sind. Die haben den DVI adapter so gebaut, dass man da keinen normalen dvi zu vga adapter dranmachen kann.

    Es gab also mini dvi zu dvi und dann nochmal dvi zu vga. Beides jeweils 25 euro glaub ich.
    Und ich dachte halt, man könne auch einen normalen Adapter dadraufsetzten, weil dies viel billiger gewesen wäre.

    Hat also irgendjemand ne alternative, um dann doch noch mit diesem adapter von DVI auf VGA zu kommen. Danke im Vorraus.
    ich kann die bilder gleich mal anhängen, damit ihr genau wisst, wovon ich rede!

    [​IMG]


    gruß
    henry

    EDIT:
    bei dem satur adapter von mini dvi zu dvi fehlen manche löcher und so kann man den adapter nicht in den saturn stecker hineinschieben...
    wirklich mies gemacht
     
  17. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das kannst Du nicht unbedingt Apple anlasten. Es gibt halt DVI-I und DVI-D. Ein digital angesteuerter Monitor ist mit letzterem zufrieden, daher hat Apples Adapter auch nicht das "analoge Kreuz".
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen