1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Hotspot Shield

Dieses Thema im Forum "Internetsoftware" wurde erstellt von suntomic, 03.01.10.

  1. suntomic

    suntomic Braeburn

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    42
    Hallo zusammen.
    Ich habe mir heute auf mein MacBook Alu 13" mit MacOSX 10.5.8 und allen Updates
    Hotspot Shield installiert. Ein Freund von mir hat mir das Programm empfohlen und ich musste es mal testen. (Er benutzt 'nen PC)
    Soweit so gut. Nach der Installation war oben in der Leiste so ein roter Schild. Ich habe draufgeklickt und auf "Connect" geklickt. Es hat sich eine Page geöffnet, wo gestanden ist: Connected!
    Unter "Details" standen irgendwelche VPN-Adressen.
    Nun, das Problem ist nun, dass sobald ich auf eine Homepage gehen will anscheinend keine Verbindung zum Internet besteht. Ich habs schon mit Safari, Firefox und Chrome (immer aktuellste Version) versucht.
    Programm neustarten, sowie Mac neustarten haben leider auch nichts gebracht.
    Manchmal kann ich eine Seite besuchen. Manchmal geht gar nichts und es kommt sofort das Problem, dass keine Verbindung zum Netz besteht. Auch das Diagnose-Tool vom MacOS sagt mir das.

    Gibts dafür irgendeine Lösung?
    Wäre sehr dankbar
     
  2. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
  3. suntomic

    suntomic Braeburn

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    42
    Mir gehts ja nicht um die Sicherheit, sondern darum, dass ich Sendungen schauen kann, die nur für Amerikaner bestimmt sind. Und ich weiss, dass momentan Hulu und Fox.com nicht mehr gehen, aber
    die Seite, auf der ich Sendungen schauen will geht noch. Mein Freund schaut (auch mit HS Shield)
    dort ständig Sendungen. Bei dem klappts.
     
  4. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    und dein freund nutzt windows? vielleicht verstellt das programm etwas in deinen netzwerkeinstellungen.
     
  5. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    bei mir läuft das shield super - gehst du denn über einen router ins netz oder bist du direkt mit nem modem verbunden? bei ersterem solltest du sicherstellen, dass vpn-connections auch am router erlaubt sind - also vpn-passthrough (pptp, ipsec und l2tp) aktivieren...
     
  6. suntomic

    suntomic Braeburn

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    42
    ja, ich gehe über nen Router ins Netz.
    Ich werde mal nachsehen.

    EDIT: habs gefunden, ipsec war deaktiviert. Werds gleich nochmals testen.

    EDIT2: Nope, immer noch gleiches Problem. inzwischen hab ich auch L2TP gefunden,
    aber das ist sowas komisches, wo ich Benutzername und Kennwort eingeben muss.
     
    #6 suntomic, 03.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.10
  7. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    wäre das einzige, was mir jetzt auf anhieb eingefallen wäre, da diese vpn-funktionen bei den meisten routern standardmäßig deaktiviert sind. bei meinem dlink ist das alles unter dem begriff "vpn passthrough" zusammengefasst...

    ansonsten google doch mal nach einem kostenlosen vpn-anbieter aus den usa...es gibt auch da gute, bzw. welche, wo du 5-10gb traffic frei hast. das reicht für diverse videoseiten etc. ...
     
  8. suntomic

    suntomic Braeburn

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    42
    Ich hab auch einen D-Link (DI-604).
    Heute hab ich zum ersten mal, seit ich meinen Mac bekommen habe wieder mal den PC hochgefahren.
    Dort drauf habe ich HS Shield installiert. Dort klappte alles. War zwar langsam, aber es klappte. Liegt wohl leider doch am Mac :(
     

Diese Seite empfehlen