1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem Leopard DNS (Sekundärzone)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von lobo, 17.04.09.

  1. lobo

    lobo Gloster

    Dabei seit:
    05.11.04
    Beiträge:
    61
    Moin Moin,

    ich habe leider auch auch ein Problem (warum kann nicht mal 5 Min. Ruhe sein :) )

    3 Server (10.5.6)

    1 x DNS Master

    2 x Slave

    Bis vor 2 Tage haben die beiden Slave die Masterzone auch bekommen, doch jetzt funktioniert das nicht mehr. Die Aulösung über den Master funktioniert über die Slave logischerweise nicht mehr

    Code:
    17-Apr-2009 06:52:47.617 queue_xfrin: zone jhjhh.de/IN/com.apple.ServerAdmin.DNS.public: enter
    17-Apr-2009 06:52:47.617 zone jhjhh.de/IN/com.apple.ServerAdmin.DNS.public: Transfer started.
    17-Apr-2009 06:52:47.617 zone jhjhh.de/IN/com.apple.ServerAdmin.DNS.public: no database exists yet, requesting AXFR of initial version from 192.168.XX.XX#53
    17-Apr-2009 06:52:47.665 received control channel command 'null'
    17-Apr-2009 06:52:47.666 received control channel command 'status'
    17-Apr-2009 06:52:47.739 transfer of 'jhjhh.de/IN/com.apple.ServerAdmin.DNS.public' from 192.168.XX.XX#53: failed to connect: connection refused
    17-Apr-2009 06:52:47.739 zone jhjhh.de/IN/com.apple.ServerAdmin.DNS.public: zone transfer finished: connection refused
    17-Apr-2009 06:52:47.739 transfer of 'jhjhh.de/IN/com.apple.ServerAdmin.DNS.public' from 192.168.XX.XX#53: end of transfer
    Ich habe die Slaves noch mal neu angelegt, habe die Rechner neu gestartet und in Foren gesucht. Bis jetzt ohne Erfolg. Hat jemand einen Tipp/Ansatz für mich? Wäre für alles Brauchbare dankbar.

    Gruss aus Hamburg
     

    Anhänge:

  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es ist sehr nicht-sinnvoll die Privaten IPs zu verschleiern. Das macht das Helfen nur unnötig schwieriger.

    Check mal die Firewall Config!
    Gruß Pepi
     
  3. lobo

    lobo Gloster

    Dabei seit:
    05.11.04
    Beiträge:
    61
    ja sorry!

    Master: 192.168.60.11
    Slave 1: 192.168.60.16
    Slave 2: 192.168.0.11

    Der eine Slave ist im gleichen Subnet und der zweite via VPN verbunden. Eine Firewall auf dem Master ist nicht aktiv.
     
  4. lobo

    lobo Gloster

    Dabei seit:
    05.11.04
    Beiträge:
    61
    So es geht jetzt. Vielen Dank an alle die versucht haben zu helfen. Ich kann mir aber immer noch nicht erklären wie es passiert ist. Hier also des (wahrscheinlich) Rätsels Lösung.

    Nachdem mehrere Leute meinten ich solle meine Firewalleinstellung checken, habe ich hier mal angesetzt – Schadet ja nichts. Jetzt kommt das Verrückte.

    Ich hatte noch NIE die Firewall auf dem DNS-Master gestartet oder aktiviert, geschweige denn konfiguriert. Also aktiviere ich die Firewall, erlaube alle eingehenden anfragen, starte den Dienst. Dann beende und deaktiviere ich den Dienst und starte den Server neu. Tja und der Zonentransfer klappt.

    Das soll verstehen wer will.

    Noch mal vielen Dank und schönes Wochenende
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Der Firewall sollte auf allen Macs aktiviert sein! Ganz besonders auf Mac OS X Server!

    Du solltest niemals alle Ports von überall erlauben! Das ist völliger Sicherheitstechnischer grob fahrlässiger Irrsinn! Stattdessen solltest Du verstehen wie ein DNS Zonentransfer von statten geht und die Ports dafür entsprechend konfigurieren! (Hint 53)
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen