1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Kalibrierung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von NewbieMainz, 26.07.07.

  1. Servus,
    habe gestern versucht meinen akku zu kalibrieren.
    Zunächst das Macbook 2 stunden vollaufgeladen am strom gelassen.
    Akku leergenudelt.... als die Anzeige der Akkus auf 20% war ist sie innerhalb einer Sekunde auf 2% gefallen und das macbook ist einen moment später "schlafen" gegangen.
    Ich lasse es 5 stunden schlafen... nach ziemlich genau 5 stunden geht das macbook von alleine wieder an und zeigt bei der akku-anzeige 33 % an.... da es dann schon spät war habe ich es ausgeschaltet.
    Heute morgen ging es ohne stromzufuhr nicht an; also stecker rein und das ganze jetzt heute nochmal von vorne.

    Meine Akku-Leistung ist laut coconut-battery innerhabt von 2 Wochen von 100% auf 63 Prozent gefallen.

    Gehts nur mir so, oder findet ihr das auch ein wenig seltsam?
     

Diese Seite empfehlen