1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem beim Erstellen einer BootCamp Partition

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Coheed848, 02.09.09.

  1. Coheed848

    Coheed848 Roter Delicious

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    90
    Hi Leute,

    ich wollte, nach dem ich SL installiert habe den dadurch gewonnenen Speicherplatz mit anderem noch freiem Platz für eine Windows-Installation nutzen. Leider kommt bei mir immer eine Fehlermeldung beim Partitionieren innerhalb von BootCamp.... Mir wird gesagt, dass es nicht möglich sei und ich solle doch mit dem Festplatten-Dienstprogramm eine PArtiotion erstellen. Dies habe ich auch versucht, hat aber auch nicht funktioniert. Die Partition soll 10GB groß sein und auf meiner Platte sind noch 39GB frei, dies sollte also kein Problem sein.
    Ich hatte vor geraumer Zeit unter Leo schonmal eine Windows Partition mit 7GB, da hat alles problemlos funktioniert.
    Woran könnte es liegen?

    Achja, ich will XP-Prof im Original installieren.

    Danke für eure Hilfe im Voraus!

    BG,
    Coheed
     
  2. k0rben

    k0rben Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    125
    Du könntest mal mit einer (S-)Leopard DVD booten und die Rechte reparieren lassen. Danach nochmal versuchen mit dem Bootcamp Programm die Partition anzulegen. Das hat bei mir damals funktioniert.
     
  3. ijailbreak91

    ijailbreak91 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    131
    Hi, es kann sein, dass du deine Platte mal defragmentieren musst! Es kann sein, dass kleine Bruchteile von iwas überall verstreut sind und es deshalb nicht klappt.
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Bitte unter "defragmentieren" kein Tool verstehen, sondern folgenden Ansatz:
    1. Backup deiner Macintosh HD auf einer externen Festplatte erstellen (mit Time Machine oder dem Festplatten-Dienstprogramm [Reiter "Wiederherstellen"]).
    2. Von der System-DVD booten, Macintosh HD löschen, Backup wieder aufspielen (Menüleiste: "System vom Backup wiederherstellen …" oder wieder mit dem FP-DP und der Option "Wiederherstellen").
    3. Boot Camp-Assistenten starten, formatieren lassen.
     
  5. Coheed848

    Coheed848 Roter Delicious

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    90
    Danke euch für die schnellen Antworten. Ich habe schon mit dem FP-DP die ganzen Rechte auf meiner HD repariert. Aber auch das hat nichts gebracht.
    Der Schritt mit dem Defragmentieren scheint mir reichlich umfassend, außerdem habe ich keine zweite HD auf der in ein Backup von meiner derzeitigen HD machen kann...Ja, ich bin noch einer der Time Maschine nutzt...
    Gibt es da keine andere Lösung? Eine die weniger weitreichend ist...

    Danke!
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Wo liegt dann das Problem?
     
  7. Coheed848

    Coheed848 Roter Delicious

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    90
    ähm sorry, ich meinte NICHT nutzt...
     

Diese Seite empfehlen