1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem beim Empfangen von Mails aus Web.de unter Apple MAIL

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Miralem23, 15.07.09.

  1. Miralem23

    Miralem23 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    178
    HAllO ^^

    Ich habe mir ein neues Konto bei Web.de eingerichtet.

    Nicht das erste. Das erste hat wunderbar auf anhieb geklappt. Es ist ein hotmail-Account.

    So aber das zweite, sprich das web.de Konto streikt.

    ICh habe alles gemacht was man machen muss.

    Name, Passwort, pop3.web.de smpt.web.de, SLL, 995 und 25 Port alles wunderbar.

    Nun, wenn ich die E-Mails abrufen will meldet MAil einen Fehler. Ich solle doch bitte das richtige Passwort eingeben. Nach Zahlreichen Versuchen klappt es immer noch nicht.

    Das Passwort ist richtig, da ich über Safari | web.de mich problemlos einlogen kann.

    Was hab ich falsch gemacht? kann mir jemand helfen? Sollte ich einen anderen Anbieter aufsuchen?
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Erst mal abwarten und es nochmal versuchen. Daß ein Mailserver rumzickt und ständig wieder das korrekte Paßwort nicht erkennt, passiert mir bei anderen Mailprovidern auch immer mal wieder. Am nächsten Tag läuft's dann wieder.
    Ansonsten:
    - Manche Provider erlauben Mailabruf nur in gewissen Abständen (15 Minuten oder so?).
    - Hast du die Serverangaben direkt von web.de, ganz aktuell?
    - VIelleicht mal einen Screenshot von deinen Einstellungen posten (Benutzernamen schwärzen), falls heute früh nicht jemand gleich eine Lösung parat hat).
     
  3. Kappa

    Kappa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    251
    Bei Web.de sind es 15 Minuten zwischen den einzelnen Mailabrufen, versuchst du es öfter, streikt Mail mit der Passwortabfrage.

    Das heißt, dass du den Intervall, in dem Mail die Mails abrufen soll, auf mindestens 15 Minuten stellen musst.

    PS: Auch das Abrufen der Mails per iPhone etc. zählt als Zugriff.
     
  4. Miralem23

    Miralem23 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    178
    Ah Gut ... Danke für die Infos.

    Ich fand es sehr komisch da ich mich an das hotmail konto gewöhnt hatte, dass man ständig abrufen kann ^^

    Jetzt weiß ichs besser.

    Nochmals Danke für die Infos.

    ::: Wieso ist man den um so früh noch wach XD - ich hab zwar Ferien aber geh dann auch spätestens um 2 ins Bett wenn ich net Feiern bin :D
     
  5. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    Web.de ist doof. Wenn du jetzt eine eMail abrufst, 2min später eine verschicken willst. Macht das manchmal auch Probleme. Obwohl der Interval ja eigentlich nur beim Posteingang/Pop3 relevant sein sollte.

    Außerdem hast du Probleme bei eMails die Größer als 5mb? (bin nicht sicher, ist aber nur kleines volumen) sind.

    in meinen augen spricht vieles gegen web.de
     
  6. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    Leitet die Mails doch weiter zu nem anderen Account, den man öfter abrufen kann...
     
  7. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    Wozu dann nen web.de acc? da dieser neu ist.
     
  8. Kappa

    Kappa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    251
    Ferien und ein Freund hat sturmfrei :D

    Back to topic: Ich glaube bei Web liegt die maximale Anhangsgröße schon bei 2MB, ein Witz, dass Web dennoch so verbreitet ist.
     
  9. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    Die neue Mailadresse hätte ja durch den TE schon an einen speziellen wichtigen Kontakt weitergegeben worden sein können. Womöglich wurde sie zu diesem Zweck erst erstellt. Und dann bietet eine Weiterleitung - abgesehen von einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft im web.de-Club - die komfortabelste Lösung für eine POP-Abfrage.
    Dass man den Account sofort wieder löschen könnte, wenn man ihn nicht benötigt, ist sowieso klar.
     
  10. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    ich kann dieser logik nicht folgen, dass heißt aber nicht das sie falsch ist ^^
     

Diese Seite empfehlen