1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem bei Office for Mac mit Alu-MacBook

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Scallwags, 26.01.09.

  1. Scallwags

    Scallwags Erdapfel

    Dabei seit:
    13.09.08
    Beiträge:
    3
    Hi,
    Ich hatte mein Office 2008 for Mac auf meinem weißem MacBook 2,4 problemlos laufen lassen können. Nun bin ich umgestiegen (freu) auf ein Alu-Macbook 2,4, 2GB, 250 GBHD.
    Problem nun: Alle Office-Anwendungen (Word/Entourage/ usw.) laufen, wenn ich diesen aber nun beende, schließt sich zwar das Anwendungsfenster, die Symbole bleiben jedoch noch gut 2 Minuten
    im Dock mit dem Lichtpunkt aktiv, können in dieser Zeit auch nicht gestartet werden. Erst dachte ich sie haben sich aufgehängt (bei com+alt+esc kommt "Programm reagiert nicht"), wenn man jedoch ein-zwei Minuten wartet schließt es sich. Sowohl Office als auch OSX 10.5.6 wurden auf akt. Updates überprüft & aktualisiert.
    Wer kennt das Problem?

    Danke
    Ingo
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Wie schließt du die Fenster?
     
  3. Scallwags

    Scallwags Erdapfel

    Dabei seit:
    13.09.08
    Beiträge:
    3
    Die Fenster schließen sich recht zügig, auch minimieren und vergrößern aus dem Dock ist ok. Nur das Programm komplett beenden (über cmd+q oder die Menüleiste) benötigt 2-3 Minuten. Wenn ich in dieser Zeit nochmal auf das Dock-Programmzeichen klicke heisst es "Programm reagiert nicht". Ich habe es schon deinstalliert und wieder installiert, dann upgedatet - alles das Gleiche. :(
     

Diese Seite empfehlen