1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem bei Office 2004

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Krea, 12.01.09.

  1. Krea

    Krea Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    91
    Hallo miteinander,

    ich hab wieder was angestellt…:-[

    Gestern hab ich meine unzähligen Schriften "ausgemistet" und nun funktioniert weder Word noch Exel. Ich werde ständig darauf hingewiesen, daß verschiedene Schriften defekt sind, und ich sie entfernen soll. Diese Schriften sind aber unter Office / Fonts gar nicht drin!

    Breche ich das Programm ab, starte dem Mac neu kommt die gleiche Prozedur wieder :-c
    Nun hock ich schon seit fast 4 Stunden da, und muß dringend in Exel und Word rein… Sinnigerweise ist die Original-CD natürlich daheim, sonst hätte ich Office komplett neu installiert

    Kann mir Dussel, bitte, BITTE jemand helfen??
    traurige Grüßle…
     
  2. macwilli

    macwilli Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    70
    hallo krea,
    du solltest nach einer neuinstallation, dringend den ordner fonts als backupkopie gut aufheben, den ohne speziefische office-eigene fonts läuft keins der officepakete.wichtig ist auch unter osx das die jeweiligen updates gemacht werden, zumal schnell bugs bei micisoft auftreten.
    viel spass
    willi
     
  3. Krea

    Krea Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    91
    Dankeschön willi, für die Antwort und Deinen Tipp!! :)
     

Diese Seite empfehlen