1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

private Ordner nach Time Machine Restore

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Meinster, 20.11.08.

  1. Meinster

    Meinster Querina

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    180
    Hallo liebe Apfeltalk Gemeinde,

    ich musst gerade mein osx aus einem Time Machine Backup wiederhergestellt.
    Ich glaube ich brauche nicht erzählen, wie dies gemacht wird, bzw. wie ich es gemacht habe.

    Nun mein Problem, bach der Wiederherstellung, wird mir auf meiner Mac HD der Ordner "private" angezeigt, ich weis dass dieser Ordner systemrelevant ist, deswegen habe ich ihn nicht gelöscht.
    Jedoch wurde dieser Ordner vorher nicht angezeigt, und das gefiel mir auch besser, die Gefahr etwas zu löschen ist da geringer.

    Meine Frage ist, wie kann ich diesen Ordner wieder unsichtbar machen.
    Den Dateinamen kann ich nicht ändern, also kann ich auch keinen Punkt (.) davor machen. Damit würde es ja theoretisch gehen.



    PS: Ich bin noch recht neu im Mac-Geschäft, deswegen entschuldigt meine etwas unfachmännische Ausdrucksweise. Ich glaube, ihr könnt mir da noch viel beibringen.
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Umbenennen ist in so einem Fall ebenso böse wie Löschen, sei froh, dass das nicht geklappt hat ;) . Unsichtbar machen kannst du den Ordner mit dem Terminal wie folgt:

    Code:
    sudo SetFile -a V /private
     
    simmac gefällt das.
  3. Meinster

    Meinster Querina

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    180
    vielen dank!

    funktioniert perfekt
    man muss nur noch den befehl "SetFile" von der osx installations cd nachinstallieren, dann geht es

    den ordner "private" kann man übrigens löschen nur startet osx dann nicht mehr, hab den fehler gemacht und durfte das system dann nochmal wiederherstellen

    danke nochmal, für die schnelle hilfe
     
    #3 Meinster, 21.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.08
  4. lowflyer7

    lowflyer7 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    128
    Sorry, dass ich diesen alten Thread wieder ausgrabe, aber im Grunde habe ich das Gleiche Problem. Nach TM-Wiederherstellung ist der "/private"-Ordner sichtbar geworden.

    Wenn ich im Terminal nun "sudo SetFile -a V /private" eingebe, werde ich nach dem Passwort gefragt. Da ich auf meinem Konto kein Passwort verwende, quittiere ich die Abfrage nur mit Enter, bekomme allerdings die Fehlermeldung "Sorry, try again."

    Was kann ich tun? Ich verwende übrigens 10.6.1

    Danke
     
  5. Meinster

    Meinster Querina

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    180
    gute frage

    bist du das administratorkonto auf deinem mac?
     
  6. lowflyer7

    lowflyer7 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    128
    ja das bin ich
     
  7. lowflyer7

    lowflyer7 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    128
    Aaaaaaahhhhhh ... ich habe gerade mal das passwort testweise auf "test" gesetzt und das Ganze anschließend noch einmal probiert und siehe da, es hat funktioniert.

    Wäre nur mal interessant, was man im Terminal eingeben muss, falls man kein Passwort verwendet.
     
  8. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Einfach Eingabetaste drücken...
     
  9. lowflyer7

    lowflyer7 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    128
    Das habe ich ja versucht (wie oben geschrieben), aber das hat nicht funktioniert ... o_O
     
  10. der_rene

    der_rene Granny Smith

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    14
    alter thread, aber egal, habe auch gerade mit 10.8 das gleiche "Problem".
    aber Hinweis zum leeren Passwort:
    Im Terminal-Sudo werden "leere" Passwörter nicht verstanden. deswegen sollte grundsätzlich, auch zu besseren Sicherheit, ein Passwort vergeben werden.
    Sonst ist ja das System mehr oder weniger auch offen.

    Unter 10.8 (vielleicht auch schon 10.7) lautet der Befehl allerdings dann:
     

Diese Seite empfehlen