1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

prefPane ändern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jack.jack, 15.04.09.

  1. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Hi
    Wie ändere ich prefPanes (Systemeinstellungen) von Drittherstellern, damit sie in einer anderen Kategorie, zum Beispiel System statt Sonstige, angezeigt werden.:)
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Garnicht.
    Gruß Pepi
     
  3. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Ich möchte gerne, dass die Einstellungen von Flip4Mac (QuickTime Plug-In, um WMV Dateien abzuspielen), neben der QuickTime Einstellung zu sehen ist (Netzwerk&Internet).
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Den Hinweis von pepi würde ich ernst nehmen, der kennt sich aus.
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das wird dir nicht gelingen, weil Flip4Mac eben kein Bestandteil des Systems ist.
    Wenn du Flip4Mac einmal eingestellt hast, brauchst du doch ohnehin nicht mehr in den Systemeinstellungen herumwühlen.
    salome
     
  6. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Irgendwo muss doch eine Liste abgespeichert sein, auf der OS X erkennt, das die Systemeinstellung zum Beispiel in Internet angezeigt werden soll.
     
  7. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Vergiss es..;)
     
  8. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Das Dekompilieren des Systems ist illegal…
    -> Das ist kompletter Schwachsinn.
     
    #8 GunBound, 16.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.09
  9. CaptainDickei

    CaptainDickei Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.03.08
    Beiträge:
    178
    warum zum teufel soll das illegal sein?
     
  10. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Er hat nicht einmal nach Reverse Engineering gefragt, sondern nach einer plist od. Vergleichbarem.
     
  11. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Genau! Erst wenn Du ein System gehackt hast, gehört es auch Dir ... hab ich mal irgendwo im Internet gelesen. o_O
     
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wo hast du gelesen, dass das illegal ist? Es ist einfach unsinnig, im System herumzuwerkeln und dann laut Hilfe zu schreien.
    salome
     
  13. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Äh, wieso? :oops:

    Wie soll ich es denn sonst kennenlernen, wenn nicht durch try and error??? So lernt man die Grundprinzipien des Computers und genau dazu sind Internetforen wie dieses da. Lies mal die ganze Threads, was alles beim Experimentieren so schief gelaufen ist. Experimentieren gehört beim Rechner einfach dazu. Wie sonst ließen sich etwa die eastereggs erklären. Die werden gefunden durch Experimentieren...
     
  14. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Dafür gibt es offene Systeme.
     
  15. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    In jedem System gibt es etwas zu entdecken...
     
  16. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Was kann man großartig entdecken, wenn man in einer Zelle sitzt und dann auch noch eine Zwangsjacke an hat? (Vorsicht! Metapher. ;))
     
  17. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Aus den Nutzungsbedingungen für Mac OS X, die auch ihr Schlauberger abgenickt habt:

    F. Except as and only to the extent permitted by applicable licensing terms governing use of the Open-Sourced Components, or by applicable law, you may not copy, decompile, reverse engineer, disassemble, modify, or create derivative works of the Apple Software or any part thereof.
    Quelle: http://www.apple.com/legal/sla/
     
  18. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Hier z.B. wir ausdrücklich zum Experimentieren aufgefordert...

    Und es kann nicht angehen, dass das System, das ich mir gekauft habe, nicht für mich bereit steht, wie ich es wünsche. Wenn es - für mich völlig nachvollziehbar - logischer ist, Flip4Mac neben Quicktime zu platzieren, weil beide etwas mit einander zu tun haben, dann muss das auch einstellbar sein. Ich finde es erstaunlich, wie sehr Ihr der Entmündigung nicht nur zustimmt, sondern auch noch mit 'metaphorischen' Sanktionen das Wort redet.

    Edit: Übrigens, was ist denn mit den Klagen gegen MS, das es Teile seine BS-Codes freigeben soll, dass andere Softwarehersteller am Markt weiterarbeiten können und keine Monopole entstehen???
     
  19. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Egal ob legal oder illegal, wer ein System nicht beherrscht, soll nicht dran rühren, weil er nicht weiß, was er tut. Jack.Jack weiß es offensichtlich nicht, sonst hätte er nicht gefragt. Mündi sein heißt auch, seine Grenzen zu kennen.
    Und wegen so einem Schmarren - wo ein Pref.pane, das man einmal aufmacht und dann nie wieder, platziert ist, massive Probleme zu riskieren, ist nicht wage- sondern übermütig.
    salome
     
  20. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Meine Antwort war wohl etwas zu provokativ…

    …und falsch. Das ist nämlich frei zugänglich.

    @TE: Ich habe da im Programm Systemeinstellungen mal etwas nachgeschaut: Da gibt es z.B. die Datei "NSPrefPaneGroups.xml", die die PrefPanes auflistet und angibt, wo sie sein müssen. Allerdings greift die Liste natürlich auf die PrefPanes im Ordner /System/Library/PreferencePanes zurück, der für einen normalen bzw. admin-User mehr od. weniger tabu ist.
    Ich poste jetzt keinen theoretisch möglichen Weg, die PrefPane da hinzubekommen — sonst stehe ich (und vllt. auch Apfeltalk) dumm da, wenn da jemand sein System zerschiesst. Do it at your own risk.
     

Diese Seite empfehlen