1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PRAM-Reset gefährlich?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von newmäci, 04.07.07.

  1. newmäci

    newmäci Stechapfel

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    160
    hallo!
    die elgato-eyetv-hotline gab mir die empfehlung einen pram-reset durchzuführen, damit mein mac nach einer eyetv-aufnahme wieder in den ruhezustand geht, so wie ich es in den systemeinstellungen eingestellt habe. im moment tut er es nämlich nicht.

    nach einer google-recherche fand ich erfahrungsberichte mit dem pram-reset, bei denen mir angst und bange wurde: da wurde zb. berichtet das der mac nach so einem reset garnicht mehr hochfahren konnte, völliger systemcrash!

    2 fragen:
    1. welche erfahrungen habt ihr mit dem pram-reset, was würdet ihr mir raten?

    die elgato-hotline gab folgende tastenkombination für den reset an: befehlstaste (apfel)+wahltaste(alt)+p+r. auf der apple-hp stand was von optionstaste... was den nun?
    ich will keinen mist bauen.
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Apfel+Alt+P+R

    und komplett harmlos. Die geschilderten Probleme hängen sicher mit anderen Ursachen zusammen.
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Wer die Wahl hat, hat die Option -> das ist das Gleiche.

    Ansonsten:
    PRAM-Reset ist ungefährlich. Meines Wissens nach bei modernen Macs (die nicht unter Mac OS 9 oder früher laufen) aber eher ein homöopathisches Mittel, da im PRAM nur sehr wenig Einstellungsdaten gespeichert werden.
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... passiert nix :)
     
  5. mac@engelthal

    mac@engelthal Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    388
    Da kann ja gar nichts passieren. Wird ja, wie gesagt, wenig darin gespeichert. Könnte man mit dem CMOS des BIOS vergleichen (oder?).
     
  6. newmäci

    newmäci Stechapfel

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    160
    ...na das ist mal ein eindeutiges votum! also unter tiger passiert mir nichts...!?
    okay wenn ich diesen reset durchführe, wie weit muß ich meinen mac neukonfigurieren?
     
  7. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... hat nix mittem Tiger zu tun, war auch bei Mac OS 7 ... so :)

    zB Maus+Tastatureinstellungen fallen mir ein, also nichts Weltbewegendes :)
     
  8. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Gar nicht. Einfach machen. ;)
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die ⌥ Taste ist auf deutschen Tastaturen mit alt beschriftet und auf englischsprachigen (und anderen) mit Option. Manche nennen sie auch Weiche. :)

    Was für einen Mac hast Du denn? (Nur für den Fall, daß Du einen hast, der garkein PRAM mehr hat...)

    In einem BIOS CMOS RAM ist deutlich heiklere Information drinnen als im PRAM eins Macs jemals gespeichert war.

    Mausgeschwindigkeit, Appletalk Port Einstellung, Datum und Uhrzeit (Zeitzone), Startvolume, bei manchen Geräten noch ein paar BootParameter für PCI Karten (Kein NuBus mehr...), CPU Taktungen/Busteiler und so Zeug, ob Verbose gebootet werden soll oder nicht.
    Gruß Pepi
     
  10. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    naja, man kanns ooch übertreibn *augnroll* ;)
     

Diese Seite empfehlen