1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PPC-Architektur reinstallieren (Rosetta weg!)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von spim, 31.10.06.

  1. spim

    spim Gast

    Hi,

    ich hab in den letzten Tagen Tiger neu installiert und dann gestern abend leichtsinnigerweise Monolingual drüberlaufen lassen. Bisher war ich mit dem Tool sehr zufrieden, hat mir ja auf meinem alten iBook deutlich mehr Luft (als HD-Platz) verschafft.

    Nun bietet die neueste Version ja auch an, nicht benötigte Architekturen zu löschen, und ich Depp bin davon ausgegangen, dass ich ausser Intel (wg. Macbook) ja nix mehr brauche. Erst nachdem heute mein Office X nicht mehr gestartet ist, hab ich in den FAQs von Monolingual gelesen, dass es auch Rosetta plattmacht!

    Hat jemand eine Idee, wie ich das wieder draufbringe, ohne mein komplettes System erneut plattmachen zu müssen?

    Falls nicht - kann ich OSX einfach über meine alte Installation drüberinstallieren, ohne dabei meine Benutzerkonten zu verlieren, also einfach so wie bei XP?

    Danke,

    Spim
     
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    geht.
     
  3. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Dein Freund ist: Pacifist.

    Damit kannst Du u.a. einzelne Pakete von der InstallationsDVD nachinstallieren.

    Gruß,

    .commander
     
  4. spim

    spim Gast

    Das wird wohl nicht meine Mac-Glanzwoche werden.... nach meinem gestrigen Fehler hab ichs dann gleich mal mit dem Pacifist probiert und ich glaube, der wird nicht mein bester Freund werden. Das was er kann ist sicherlich beeindruckend, allerdings hat er mir meinen Tiger so geschossen, dass ich nichteinmal mehr starten konnte.

    Also die Alternativlösung: Neuinstallation

    Erst ein Image mit dem Festplattendienstprogramm: Ist gescheitert, weil die File zu groß für meine externe Festplatte geworden wäre.

    Ok, dann halt ohne Image, hab eh ein recht aktuelles Backup und Installation

    Die hat sich dann ständig bei der iWebinstallation aufgehängt.

    Aber letztendlich die große überraschung: Wenn man keines der Programm auf Disk2 mitinstalliert ist nach einem Systemneustart alles wieder so wie vor dem Desaster - sogar fast alle Programme funktionieren wieder!

    Dann hoff ich mal dass es so bleibt, mehr 2 OS installationen pro Woche kenn ich sonst nur von Windows

    spim
     
  5. JuvenileNose

    JuvenileNose Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    900
    Da passiert das dann aber ohne aktive Unterstützung des Users. ;)
     
  6. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    *g* :p
     
  7. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Ja ist mir auch schon passier. Monolingual ist bei mir ab sofort auf der roten Liste. Ein Reinstall wird nicht möglich sein, hatte alles versucht. Es bleibt nur OS X neu draufzuspielen... ist leider so.
     
  8. anelts

    anelts Erdapfel

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    2
    Mac OS X 10.4. neu installieren? …ohne löschung der programme und einstellungen

    hallo, bin verzweifelt – habe auch monolingual über mein system laufen lassen und sprachen sowie architekturen (bis auf intel) gelöscht… jetzt werden keine scanner etc. mehr erkannt… bzw. werden zwar im systemprofiler als "connected" angezeigt, aber die software funktioniert nicht mit den geräten… ich bin verzweifelt. wie kann ich die architekturen wieder installieren OHNE mein komplettes system neu zu installieren?
    mein hauptproblem: email / adressbuch / internet-favoriten + die ganzen anderen einstellungen sowie adobe programme etc. sollten danach möglichst noch so sein wie zuvor! ist das möglich? wie?

    BITTE HELFT MIR! vielen, vielen dank. anelts
     
  9. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    leider gar nicht. es bleibt nur eine vollständige neuinstallation. und danach sollte monolingual maximal sprachpakete löschen …
     
  10. anelts

    anelts Erdapfel

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    2
    was sichern?

    …danke für die schnelle antwort! und WAS sollte ich dann vorher alles sichern? gibt es wirklich garkeine möglichkeit, dass ich das system installiere, ohne meine eigenen daten + die applications antaste? das ist ja eine katastrophe!
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ich gehe davon aus, dass du keine timemachine-sicherung im einsatz hast (sonst hättest wohl auch den monolingual-fauxpax korrigieren können ;)). mache also ein vollständiges backup (via superduper oder carboncopycloner), auf das später der migrationsassistent zugreifen kann, um (nur!) die persönlichen daten wieder zurückzukopieren. die applikationen musst du ja sowieso neu installieren …
     
  12. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Wenn du vernünftig neu-installierst, werden deine Benutzerdaten doch sowieso nicht angegriffen. Die stecken im Benutzerordner und nicht im System.
    Sicherheitshalber die Option "Installieren und archivieren" nehmen und du hast auch noch dein altes System, falls du darauf bestimmte Dateien oder Einstellungen übernehmen willst.
     
  13. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich verwende zum entfernen der Sprachpakete den YoupiOptimizer. Ein sehr vorsichtiger Kerl, der auch davor warnt, bei Adobe Programmen zu löschen, denn das ertragen die gar nicht.
    salome
     
  14. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    eine alternative wäre noch, das letzte combo-update für 10.4 noch mal 'drüberzubügeln, dann sollte auch rosetta wieder funktionieren. ich hatte damals mal dasselbe problem. works!
     
  15. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    System-Installationen haben nichts mit Programmen und User-Daten zu tun. Dies ist UNIX, nicht Windows!
     

Diese Seite empfehlen