PowerPoint öffnet beim Start immer automatisch gespeicherte Dateien

Pezibär

Erdapfel
Mitglied seit
09.05.18
Beiträge
2
Hallo zusammen,

nach etlicher Recherche, komme ich leider nicht weiter.
Jedes Mal, wenn ich PowerPoint öffne, öffnet PowerPoint automatisch gespeicherte Dateien. Und das ist echt mühsam.
Folgendes habe ich schon probiert:
  • ich finde keinen Ordner, indem diese gespeichert sind (um diese dort zu löschen)
  • ich finde in den PowerPoint Einstellungen - Speichern, nichts was das ändert
  • auch in den Systemeinstellungen unter Allgemein, habe ich schon ein Häkchen bei "Fenster beim Beenden eines Programms schließen" gesetzt
Hat jemand einen Tipp für mich?

Vielen Dank im Vorhinein!

Herzliche Grüße
Angelika
 

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.948
Welche Version von PowerPoint nutzt Du und welches macOS hast Du installiert?

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber im Gegensatz zu Excel und Word öffnet sich zu einer PowerPoint Instanz auf dem Mac jede Dokumentdatei einzeln. Heißt, dass auch jede einzelne Dokumentdatei separat geschlossen werden muss, damit sie sich bei einem Neustart des Programms nicht automatisch wieder öffnet.

Leider arbeite ich gar nicht mit PowerPoint auf dem Mac und kann Dir so auch nicht sagen, ob man die Dokumentdateien über das Programmmenü "Datei/Ablage- Schließen" beenden muss, oder ob es reicht, bevor man die PowerPoint Instanz über "PowerPoint - Beenden" schließt, die einzelnen Dokumentdateien mit dem "Beendensymbol" am Fenster zu schließen.

Das kannst Du mal ausprobieren.
Aber interessant wären tatsächlich noch die Versionen von PowerPoint und macOS.
 

Pezibär

Erdapfel
Mitglied seit
09.05.18
Beiträge
2
Danke für deine schnelle Antwort.

Ich nutze Mac OS High Sierra (die aktuellste) und bei PowerPoint für Mach auch die aktuellste Version 16.12 (habe Office 365).

Ich schließe die Dokumente jedes mal einzeln und auch nach dem mittlerweile 100 Mal öffnen sie sich wieder. Es handelt sich um Dateien, bei denen sich das System aufgehängt hat und durch die automatische Speicherung wiederhergestellt wurde. Ich habe diese Dateien dann bearbeitet und erneut gespeichert. Und auf einmal kommen diese automatische Speicherungen immer wieder. Wenn ich sie dann schließe, fragt er mich ob ich diese speichern möchte. (Weil sie anscheinend nirgends gespeichert sind.) Selbst wenn ich sie dann speichere, kommen sie beim nächsten öffnen von PowerPoint wieder.
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.416
Tippe mal ins Blaue, das die in der benutzerlibrary unter folgenden Pfad liegen:
~/Library/Containers/com.microsoft.powerpoint, dort dann die Ordner durchsuchen, ob Sicht dort etwas autosaved oder autorecovery nennt.
 

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.948
Nutzt Du OneDrive? Hier gibt es einen Workflow, der das Automatische Speichern und den Versionsverlauf explizit für einzelne Dokumente abschalten kann.

https://macstyle.ch/microsoft-integ...-automatisches-speichern-und-versionsverlauf/

Vielleicht hilft das.
Ansonsten gibt es eigentlich auch noch eine Einstellung für das automatische Wiederherstellen und die Angabe des Speicherortes für diese Dateien. Das findet sich eigentlich in den Optionen unter dem Punkt "Speichern".
Da ich leider jetzt nicht vor einem Mac sitze, kann ich Dir auch keine Screenshots liefern.
Schau doch mal in den Optionen, ob Du da so eine Funktion von "automatisch Wiederherstellen" findest.
 

Sukaru85

Erdapfel
Mitglied seit
03.06.18
Beiträge
2
Hallo!!!

Ich habe ganz genau das gleiche Problem!!! Gibt es mittlerweile Mittel und Wege die lästigen Dateien loszuwerden?

Liebe Grüße,
Susanne
 

TKDD

Erdapfel
Mitglied seit
08.10.17
Beiträge
5
Dito... Hier dasselbe Problem. Extrem lästig...
 

froyo52

Beauty of Kent
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
2.157
War bei mir seit einigen Tagen ebenso ein Problem. Auch die Vorschau öffnete automatisch mind. 5 der zuletzt benutzten Dateien.
Gleiches Spiel bei Numbers und Pages. Bei nicht direkt von Apple stammenden Anwendungen war dieses Phänomen nicht festzustellen. Habe das System per TimeMachine um 1 Woche zurückgesetzt, bis jetzt ist Alles i.O.
 
  • Like
Wertungen: TKDD

TKDD

Erdapfel
Mitglied seit
08.10.17
Beiträge
5
War bei mir seit einigen Tagen ebenso ein Problem. Auch die Vorschau öffnete automatisch mind. 5 der zuletzt benutzten Dateien.
Gleiches Spiel bei Numbers und Pages. Bei nicht direkt von Apple stammenden Anwendungen war dieses Phänomen nicht festzustellen. Habe das System per TimeMachine um 1 Woche zurückgesetzt, bis jetzt ist Alles i.O.
Das scheint aber eher ein anderes Problem zu sein. Bei mir ist es explizit nur Powerpoint. Und es öffnet sich immer das Dokument, das geöffnet war, als Powerpoint mal abgeschmiert ist.
 

wolterssseennn

Erdapfel
Mitglied seit
09.08.18
Beiträge
1
Super vielen Dank...
Kleine Ergänzung zum Aufrufen der library:

Rechte Maustaste über Finder
gehe zum Ordner: /Benutzer/NUTZER/Library/Containers/com.microsoft.Powerpoint/Data/Library/Preferences/AutoRecovery

NUTZER entsprechend gegen eigenen User tauschen
 

Sukaru85

Erdapfel
Mitglied seit
03.06.18
Beiträge
2
genau so gehts ... screenshot anbei

... take care ...
Hallo,

Entschuldigung, dass ich doof nachfragen muss: Aber was muss ich jetzt in der Library genau löschen? Dank Stromausfall gestern habe ich jetzt mittlerweile 3 nervige Dateien, die immer wieder aufgehen... Wollte dann auch per TimeMaschine auf gestern Abend zurück setzen, ging aber nicht.

Vielen Dank für eure Antworten!!!
 

Balticgerman

Erdapfel
Mitglied seit
29.08.18
Beiträge
2
"/Benutzer/NUTZER/Library/Containers/com.microsoft.Powerpoint/Data/Library/Preferences/AutoRecovery"

Hallo, ich habe das selbe Problem und wollte die Lösung ausprobieren, aber ich habe ein Problem: Ich finde den Ordner "Library" nicht so wie beschrieben.
upload_2018-8-29_13-53-59.png

Wenn ich gleich zu Beginn auf Libary gehe kommt viel, aber nichts was auch nur annähernd "containers" oder "com.microsoft.powerpoint" heisst....
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.416
Die BenutzerLibrary ist unter Lion und neuer versteckt, du erreichst sie zum Beispiel indem du in Finder/Gehe zu/ die AltTaste gedrückt hältst.
 
  • Like
Wertungen: Balticgerman

Sandseekajak

Erdapfel
Mitglied seit
19.09.18
Beiträge
1
Ich hatte das gleiche Problem. Herzlichen Dank für die präzise Anleitung!
 

Budenfreund

Erdapfel
Mitglied seit
16.10.18
Beiträge
1
Hallo Zusammen,

ich habe das gleiche Problem aber finde den Pfad nicht und bin zu blöd mit der Tastenkombination zu arbeiten... Wie komme ich auf den Pfad? Kann mir Jemand helfen?

LG
 

030frederik

Erdapfel
Mitglied seit
19.11.18
Beiträge
2
Vielen Dank - ich hatte das gleiche nervige Problem, bis ich jetzt diese Lösung gefunden habe!
 

Doc_Chris_Rad

Erdapfel
Mitglied seit
18.01.19
Beiträge
1
Danke für Ihre elegante Lösung meines lästigen Problems!

Wie oft im Leben gilt auch hier:
Weiß man erst einmal, wie es geht, dann ist es ganz leicht.
Solange einem das aber keiner gesagt hat, ist es schwer.