1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powermac G5 oder Imac Core 2 duo 20" ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mrpalme, 07.05.07.

  1. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    Hi,

    Ich stehe gerade ein bißchen vor der Frage, ob ich mein Geld in einen Powermac G5 1,8ghz single oder einen Imac 20" core2duo stecken soll. Beide Rechner würde ich gebraucht erwerben und hoffen, mit einem Budget von ca 1000Euro hinzukommen. Aufgabenstellung wäre in erster Linie Foto/Video Postproduction und Archivierung. Programme die laufen müssen sind After Effects, Flash mx2004, Capture One, Photoshop Cs und Indesign Cs.

    Was für mich persönlich für den G5 zählt, ist die einfache Aufrüstbarkeit (mehr Ram, internes Raid, dicke Graka) und das "nicht-festgelegt-sein" was bildschirmgröße angeht. falls es budgetmäßig irgendwann besser aussieht hätte ich schon gerne richtung 23"... .auch das der g5 ausgereift ist und ein ziemlich langlebiges arbeitstier zu sein scheint, ist für mich positiv.
    was gegen den powermac spricht, ist natürlich der nun abgelöste Prozessor. Wann denkt ihr, wird es damit nicht mehr möglich sein zu arbeiten? hat jmd vergleichswerte zwischen g5 1,8ghz single und core2duo? wie relevant ist das in der praxis?

    was wäre eure wahl?
     
  2. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    DER Core2Duo 2,0 ist ungefähr 2.3 mal scneller als der 1,8singel
    ABer vergiss nicht das CS nicht Uuniveral ist !!!
    Aber da rosette eh gut geht würd ich den iMac mit 2GB ram nehmen da er von der leistung den G5 föllig hinten lasst.
     
  3. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Wenn du nicht vorhast, dir die neusten Updates zu kaufen, bist du mit dem G5 sicherlich besser beraten, da das Arbeiten unter Rosetta eine sehr zähe Angelegenheit ist und ich da nur Rosetta-Programme sehe. Für 1k Euro sollte es aber schon ein Dual 1,8 GHz sein, nicht nur wegen dem Geld.
     
  4. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    updates habe ich eigentlich erstmal nicht vor zu kaufen.
    wie schnell ist denn dein dualer g5 im vergleich zum core2duo imac?
     
  5. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    VOm prozi her ist der iMac imme noch (viel) besser weil der G5 hat zwei einzelne Prozessoren mit je 1,8 Ghz und die komunizieren uber den FSB
    Der iMac hatt hingegen einen Dual core also einen Processor mit 2 Kernen (cores) die mit der selben taktrate komunizieren wie der prozessor selbst und auserdem hatt der 1,8 dual 2x 512kb Cach und der iMac 4MB
     
  6. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Ein Dual-G5 ist bei gleicher Taktrate etwa so schnell wie ein Core Duo in der Praxis. Der Core 2 Duo ist je nach Anwendung 5-15% schneller, aber mit Rosetta gilt das ja alles nicht. Adobe CS läuft auf dem iMac etwa so schnell wie auf einem alten G4 mit vielleicht 1 bis 1,2 GHz und fühlt sich noch langsamer an. Der RAM-Verbrauch ist aber auch 50 bis 80% höher und 2 GB ist ein feuchter Furz für Photoshop+InDesign unter Rosetta. Programmabstürze sind dann auch die Regel.

    @macapple01
    Wenn man keine Ahnung hat...
     
  7. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    ok thx @ Anindo
    das ist mal eine klare ansage.

    g5dual kratzt leider schon stark an der obergrenze meines budgets. monitor muss ja dann auch noch her... .habt ihr da ne empfehlung jenseites der (meiner meinung nach) sehr teuren ACDs ?
     
  8. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Mit Rosetta sind Programme wirklich nicht sehr toll. Ich würde auch lieber zum G5 greifen, sofern du wirklich in der nächsten Zeit keine Upgrades auf CS3 machst.
    Aber es gibt bestimmt irgendwo einen 1,8 GHz Dual oder 2,0 Ghz Dual günstig zu kaufen, halte nach so einem Ausschau.

    Gruß Tobi
     
  9. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    was wäre ein adequater preis für einen gebrauchten dual eurer meinung nach?
     
  10. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Die Gebrauchtpreise kannst du hier ablesen. Wenn der G5 natürlich besser ausgestattet ist, musst du noch was draufrechnen.
     
  11. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Hier findest du Gebrauchtpreise. Beim TFT-Kauf würde ich vor allem darauf achten, dass ein MVA- oder PVA-Panel verbaut wurde und kein TN-Panel.
     
  12. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    merkt man die Dual-Power sehr im von mir gewünschten Betrieb?
    (--> After Effects, Flash mx2004, Capture One, Photoshop Cs und Indesign Cs. )?
    hatte nämlich eigentlich mit einem single bei ebay geliebäugelt

    *********************/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=014&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&viewitem=&item=330116858098&rd=1&rd=1

    das interne raid, die leisen lüfter und die Graka machen mich schon ein bißchen "geil" ;) der prozessor ist in der kombi aber vllt der flaschenhals, was meint ihr?
     
  13. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    @ Anindo: Hehe, war schneller. Glückwunsch zum 1000. Beitrag ;)
     
  14. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    artikelnummer 330116858098
     
  15. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Ja;)
    Ich fahre seit 2001 Dual. Zwischendurch war es mal ein Single, aber der wurde schnell durch einen Dual G5 ersetzt. Deine Programme laufen darauf schneller und wenn nicht, hast du immer Reserven für´s Multitasking. Letztens saß ich noch an einem G5 und dachte, was ist der so lahm in InDesign. Natürlich war es ein Single 1,6 mit zig RAM, aber das hat ihm nicht geholfen.

    Der größte Nachteil am G5 ist sicherlich die fehlende Mobilität und der Stromverbrauch. Ein Dual 2 GHz mit 20"-Display verbraucht etwa 200 Watt ohne anfassen. Der kleinste Mac Pro ist noch schlimmer, aber ein 20" iMac ist da deutlich sparsamer und mit der CS3-Suite auch sehr schnell, aber auch nur mit der. Für Gemüter, die es langsamer angehen lassen, kann Rosetta auch eventuell reichen. Kommt darauf an, was man gewöhnt ist. Ein Dual G5 2 GHz ist jedenfalls verdammt viel schneller als ein Core Duo 2 GHz unter Rosetta.
     
    #15 Anindo, 08.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.07
  16. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Ich habe gelesen, dass ein G5 Dual gegenüber einem Single 10 bis 15% schneller ist. Aber auch nicht mehr.

    Für Deine Aufgaben und Deine PPC-Programme halte ich grundsätzlich eine G5-Workstation für die bessere Wahl. Mein G5, 1,8 Single (1. Generation 2003) ist sicher nicht mehr der schnellste, aber ein Arbeitstier und durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Für irgendwas muss der hohe Stromverbrauch ja auch gut sein...;) Allerdings erscheinen mir 1000 Euro für einen 1,8 Ghz Single etwas zu teuer.

    H.
     
  17. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189


    also du hast ja jetzt schon einige argumente gehört.
    sind auch alle samt nicht falsch.
    also ich auf jeden fall ein verfechter des PPC. vor allem, wenn man bedenkt, das du auf intel die rosetta brauchen würdest.
    was aber absolut gegen den 1,8er spricht ist.........das wort "single".

    osx ist ein unix system das freut sich über mehr prozessoren und kann es auch nützen.
    der 1,8er single ist eine schlimme krücke :(

    bei den foto geschichten sehe ich wenig probleme.
    bei den video geht aber nix mehr, wenn die kiste zu langsam ist.

    schau, das du zumindest einen 2,0 oder besser einen 2,3 dual PPC bekommst.
    wird sich vielleicht nicht ganz mit 1000 eier ausgehen. weit weg davon bist du aber sicher auch nicht.
    man muss ja bedenken, das es ja jetzt doch schon einige generationen dazwischen gegeben hat.

    ACD sind vom design her pipifein aber die qualität ist müll.
    z.z. gefällt mir der Dell Ultrasharp 2407WFP sehr gut

    [​IMG]

    HTH
    mike
     
  18. ste^2

    ste^2 Fuji

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    38
    Was redest du da?


    Mac Pro 2,66GHz

    Aus: 5,1W
    Ruhezustand: 7,1 W
    Betrieb: 133 W
    Vollast: 223 W

    Betrieb: 24,4 dBA/0,5 Sone
    Vollast: 26,9 dBA/0,7 Sone

    c't Heft 18, 2006, S. 45
     
  19. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    g5

    wieviel RAM würdet ihr für einen G5dual mindestens vorschlagen? beim powermac muss man wegen dual channeling immer zwei gleiche rams einbauen, oder?
    ich habe jetzt son bißchen mitbekommen, dass es zwischen den einzelnen generationen von g5er powermacs wohl unterschiede bezüglich der ramslots und des fsb geben soll, so hat wohl die frühere generation 900mhz fsb und die neuere nur noch 600mhz.

    zu was würdet ihr da raten?
    also ich denke mal, ich werde schon bei 1,8ghz prozessor bleiben.. nen 2,3 oder 2,7 kann ich nicht bezahlen.

    und was für ne graka?
     
  20. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    tft

    und nochmal zum tft. was hättet ihr da für vorschläge?
    dell kommt aus persönlichen gründen nicht in frage. ich kann einfach nicht mit der firma :)

    unterstützt die standart graka des 1,8ghz dual monitoring?
     

Diese Seite empfehlen