1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

powermac g5 keine audio ausgabe

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Apfel-G5, 31.12.09.

  1. Apfel-G5

    Apfel-G5 Starking

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    215
    mein powermac g5 gibt keinen ton von sich, weder unter tiger noch unter leopard. in den einstellungen verändert sich die ausgabe anzeige von interne lautsprecher auf z.b. kopfhörer wenn ich vorne an die kopfhörerbuchse ein kabel anstecke. es ist jedoch nichts zu hören. auf den smc reset knopf hab ich auchschon gedrückt. half nicht. mit einer usb soundkarte kann ich etwas hören. jemand eine idee?
     
  2. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Wirf doch mal einen Blick in das Dienstprogramm "Audio-MIDI-Konfiguration" und poste einen Screenshot der Einstellungen.
    Gut möglich, dass dort die Einstellungen verändert sind.
     
  3. Apfel-G5

    Apfel-G5 Starking

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    215
    ich hab dir mal ein screenshot gemacht wie gewünscht! da wo line-out steht ändert es sich auf köpfhörer wenn ich das kabel vorne in die kopfhörerbuchse stecke. ich hab bei dem mac das netzteil getauscht, kann es sein das ich irgendein kabel vergessen habe? kanns mir nicht vorstellen aber wer weiß? der interne lautsprecher ist angeschlossen. wenn ich die lauter leiser tasten drücke erscheint zwar das symbol auf dem bildschirm und es werden auch mehr bzw weniger "kästchen" aber zu hören ist nichts. wie gesagt mit usb sound gehts. die lautsprecher sind in ordnung und auf "laut" gestellt. auch ist mit kopfhörern an der kopfhörerbuchse nichts zu hören.

    mir scheint als wäre ein speicherriegel defekt, es werden nur 2x 512mb angezeigt statt 2x 1gb wie eingebaut ist. ausserdem sagts bei selbsttest beim einschalten "fehlgeschlagen" fehlerart speicher. da ich leider keine system dvd für den g5 habe hab ich leider auch keinen apple hardware test. werd morgen mal 2 speichermodule kaufen und hoffen. kann das mit dem sound zusammenhängen? klingt für mich unlogisch aber wer weiss???
     

    Anhänge:

    • sound.jpg
      sound.jpg
      Dateigröße:
      30,1 KB
      Aufrufe:
      124
  4. Apfel-G5

    Apfel-G5 Starking

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    215
    achja, im moment ist ein frisches tiger drauf. 10.4.0
    auch mit leopard mit allen updates hat kein ton von sich gegeben. kein gong beim starten. o_O

    "gongt" der normalerweise aus dem internen lautsprecher? ja oder?
     
  5. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Ja, der "gongt" beim starten.
    Die Einstellungen im Dienstprogramm "Audio-MIDI-Konfiguration" sind auch in Ordnung.
    Mit den event. defekten Speicherriegeln hat der fehlende Ton kaum etwas zu tun.
    Vielleicht hilft das aktualisieren auf 10.4.11 mit dem Combo-Update:
    http://www.apple.com/downloads/macosx/apple/macosx_updates/macosx10411comboupdateppc.html
    Ansonsten gehen mir die Ideen aus.
     
  6. Apfel-G5

    Apfel-G5 Starking

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    215
    so, speicher ist neu. wird auch als 2gb erkannt jetzt. ausserdem hab ich das pram (batterie raus) und das nvram (in der open firmware) zurückgestzt und nochmal alle kabel kontrolliert. weiterhin kein gong und kein ton :( ich glaub ich gebs auch. muss dann wohl mit usb sound leben.

    mit 10.5.8 war auch nichts zu hören..

    trotzdem danke für die hilfe
     

Diese Seite empfehlen