1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Powermac G5 Dual 2.0Ghz aufrüsten!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Christian89, 26.01.09.

  1. Christian89

    Christian89 Carola

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    114
    Hey,

    ich würde gerne meinen Powermac G5 Dual 2.0Ghz aufrüsten!
    Und zwar hätte ich gerne eine sehr schnelle Festplatte auf der os x Tiger laufen soll, und eine 2. für meine Videos, die sollte so groß wie möglich sein!
    Hat da jemand ein paar vorschläge?

    Und ich würde gerne ein Blu-ray brenner einbauen, um meine Daten zu sichern, ist das bei dem Powermac möglich?

    gruß Christian
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Die Seagate 7200.11 mit 1,5TB ist wohl die größte Platte, die man momentan bekommen kann.

    Nur mit der Firmware muss man aufpassen, weil einige der alten Platten eine fehlerhafte Firmware haben. Meine letzte Woche bestellt hatte aber schon die neue, fehlerfreie FW drauf.
     
  3. Christian89

    Christian89 Carola

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    114
    Hey,

    das hört sich klasse an!
    Passt die Festplatte auch sicher in meinen Powermac? Klick
    Würde mir dann 2 Stück davon bestellen.:)
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Die Platte sollte zum SATA I Controller im PowerMac kompatibel sein (Falls nicht, kannst Du sie ja zurückschicken oder einen SATA II Controller in den PowerMac einbauen - Beim googlen bin ich aber nur auf Berichte gestoßen, dass der SATA I Controller im PowerMac auch mit den SATA II Platten spielen klar kommt).

    Allerdings musst Du Deine jetzigen Platten ausbauen. Falls Du sie weiterverwenden möchtest, empfehle ich Dir eine PCIe-eSATA-Controllerkarte einzubauen, und die alten Platten in externe eSATA-Gehäuse zu packen (Raidsonic hat das ICY-DOCK MB-664US im Angebot, wo Du Festplatten fast so einfach wie Disketten auswechseln kannst. Günstig ist es auch noch.)

    Hier gibt es das Benutzerhandbuch: http://www.seagate.com/staticfiles/support/disc/manuals/desktop/Barracuda%207200.11/100507013e.pdf

    Und hier findest Du die günstigsten Anbieter:
    http://www.heise.de/preisvergleich/?cat=hde7s&xf=958_1500
     
    Christian89 gefällt das.
  5. Christian89

    Christian89 Carola

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    114
    Hey,

    vielen Dank für deine Antwort,
    ich hab mir jetzt 2 Seagate 1,5 Tb Festplatten bestellt.
    Ich wollte dann eine neue Seagate in den 2. Schacht einbauen, und meine Tiger Festplatte mit Carbon Copy Cloner auf die Klonen, danach würde ich, die Festplatte wo Tiger drauf geklont wurde, in der 1. Schacht stecken, und die 2. Seagate in den 2. Schacht, ist das so Richtig, oder muss ich anders vorgehen?
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Das klappt ;)
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Mit dem BD Laufwerk dürfte es etwas schwieriger werden. OS X hat jedenfalls keine Treiber dafür.
     

Diese Seite empfehlen