1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerMac G5 1.8Ghz vs. Intel Mac Mini 1.66GHz

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Mactiger, 22.03.06.

  1. Mactiger

    Mactiger Macoun

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    119
    Hallo

    Habe schon einiges hier gelesen über das Them G5 vs. Intel. Nun möchte ich doch noch einige Meinungen einholen.

    Ich kann mich nicht entscheiden zwischen einem G5 single 1.8 Ghz für € 1000.- oder einem Mac Mini Dual 1.66 für € 900.-.

    Ich habe einen I Mac G4 700GHz und habe Probleme mit der Videokarte die anscheinend zu warm wird (farbige Rechtecke auf dem Bildschirm). Nun befürchte ich, dass beim Mac Mini dasselbe passieren kann, da dieser gar nicht belüftet ist.

    Uebrigens verwende ich iLife, QuickTime, Toast Titanium 6 und ab und zu Photoshop Elements.

    Hat jemand von Euch einen guten Rat.

    Danke!
     
  2. Distrubtor

    Distrubtor Gast

    Der Core Duo ist eindeutig schneller als ein G5 1,8 GHZ

    Ich habe einen iMac G5 und mein Mac Mini Core Duo ist im OS um einiges schneller

    Was die belüftung angeht solltest du dir keine sorgen machen der Mini wird nur ein bisschen Warm mehr nicht.

    Die Grafikkarte beim Mini könnte zwar besser sein, reicht aber auch für die meisten anwendungen (solange es nicht die neusten spiele sind ;) )

    Tost Titanium und Photoshop Elements laufen soweit ich wieß noch nicht nativ auf den Intel Macs (Dies ist aber auch nur ne frage der Zeit)

    Also wenn du unbedingt auf Photoshop und eine bessere Grafikkarte angewiesen bist kauf dir nen G5.

    Ansonsten ist der Mac Mini sicherlich die bessere und schnellere Wahl (Meiner Ansicht nach)
     
  3. seiya

    seiya Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    335
    Wäre nicht gleich auch die frage ob man sich da nich gleich einen iMac Core Duo nimmt soviel unterschied besteht darin dann auch nicht mehr, wenn du deinen bestehenden Monitor auch noch verkaufen würdest kannste.

    Bei http://www.discount-electronic.de/ gibts derzeit ein Core Duo iMac um 1199.-
    Unbenutzt, Verpackung und Zubehör geöffnet, komplett und fehlerfrei.
     
  4. Mactiger

    Mactiger Macoun

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    119
    Eigentlich meinte ich einen Core Duo.

    Ich nehme mal an dass die Grafikkarte aber eh besser ist als beim iMac G4. Für Fotos und Filmschnitt hat die gereicht. Spiele habe ich keine ausser "Felix auf der Reise";)

    Wie stehts mit DVD brennen? Bei meinem iMac dauert dies bis zu 8 Stunden pro Scheibe. (von DV nach DVD Format)
     
  5. Distrubtor

    Distrubtor Gast

    Ja ich hab ja auch den Mac Mini Core Duo

    DVD Brennen habe ich noch nicht ausprobiert aber es wird ganz bestimmt keine 8 Stunden dauern *G*
     
  6. Mactiger

    Mactiger Macoun

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    119
    Für welche Anwendungen brauchst Du deinen Mac Mini?
     
  7. Mactiger

    Mactiger Macoun

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    119
    Noch eine Frage:

    ich habe vom iMac noch meine kleinen runden transparenten Lautsprecher die einen speziellen Anschluss haben. Kann man die meim Mini wieder verwenden?
     
  8. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    es gibt von griffin das iFire. das tüddelt den mini anschluss auf 3,5mm klinke um. stromversorgung ist via firewire. habe das auch und es läuft überragend gut
     
  9. Mactiger

    Mactiger Macoun

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    119
    Hast du eine Internetadresse wo man das Ding bestellen kann?
     
  10. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    cyberport zb. um die 35 euro
     
  11. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Hallo!

    Der G5 ist auch beim Stromverbrauch nicht ganz zimperlich und die Lüfter könnten mit der Zeit nervig sein (die's in der Intensität aus meiner Sicht eigentlich gar nicht brauchte). Da ist der sozusagen lautlose Mini unschlagbar.
    Die Erweiterbarkeit spricht eindeutig für den G5. Bei der Leistung wirst du wahrscheinlich im Alltag kaum Unterschiede bemerken, es sei denn, du renderst täglich Kinofilme. Photoshop macht auf dem G5 sicherlich mehr Spass und DVD mit iDVD oder ähnlichen Programmen (Toast 7 ist sehr zu empfehlen!) geht zügig voran.
    Der iMac ist eine bedenkenswerte Alternative, v.a. da er auch in gewissem Sinne portabel ist, was der G5 eindeutig nicht ist (etwa 16kg und eine grosse Kiste...).
    Über die Zukunftsicherheit lassen sich schwer Aussagen machen, aber da dürfte vermutlich der Mini die Nase auch vorne haben - eine Lebensdauer von vier Jahren mal als problemlos angenommen...
    So, jetzt empfehle ich dir, deinen Nutzungsbereich genau abzuklären und dann zuzuschlagen.

    Gruss RoG5 (habe einen SP 1,8 GHz und bin damit zufrieden)
     
  12. Mactiger

    Mactiger Macoun

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    119
    Hallo RoG5

    Wie lange dauert bei dir eine 1Std. DVD zu rendern?
     
  13. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Also ich habe mir erst vor kurzem einen PM G5 1,8 Mhz Single zugelegt und bin glücklich damit. Die Schnelligkeit ist absolut ausreichend, v.a. im Vergleich zu meinem G4 PowerBook (man muss bedenken, dass im Mini nach wie vor langsamere Notebook-Komponenten verbaut sind), und ich genieße es, das Ding ohne weiteres erweitern zu können (RAM, Festplatte). Sollte mal Leopard kommen, kriegt er einfach 1 GB-RAM mehr und wird mir noch lange Freude bereiten, solange er nicht anderweitig abraucht.

    Gruß

    H.
     
  14. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Das hängt natürlich von der Quelle ab. Von DV aus sollte das etwa in einer Stunde oder etwas mehr möglich sein, also quasi Echtzeit. Wenn du hingegen auf H264 ansprichst, dauert das gerne mal 6 Stunden oder mehr für eine Stunde DV. Bei DivX6 denke ich so gegen drei bis vier Stunden, damit habe ich aber zu wenige Tests gemacht.

    Gruss RoG5
     
  15. Distrubtor

    Distrubtor Gast

    Wollen wir mal mit Handbrake oder wie das ding heißt versuchen eine dvd zu rendern und dann die ergebnisse vergleichen?
     
  16. Mactiger

    Mactiger Macoun

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    119
    Uebrigens verwende ich iLife, QuickTime, Toast Titanium 6 und ab und zu Photoshop Elements.

    Hat jemand von Euch einen guten Rat, ob ich mit diesen Programmen besser mit dem PM G5 oder mit dem neuen Mini dran bin.

    Danke!
     
  17. Distrubtor

    Distrubtor Gast

    Wie gesagt iLife und QT laufen bereits nativ auf den Intels und damit auch auf dem Mac Mini Core Duo

    Toast und Photoshop Elements laufen hingegen noch nicht nativ.
     
  18. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Ja, und zum Umkodieren in MPEG-4 braucht der intel *nur* 2-3 mal so lange...
     
  19. Mactiger

    Mactiger Macoun

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    119
    Ich lese mich hier noch dumm und dämlich.

    Ist der Mini nun ne lahme Kiste oder hebt er ab? Die einen sagen, dass iLife schneller läuft die anderen behaupten so lahm wie ein G3, insbesondere im Zusammenhang mit Quicktime.

    Soll ich mich nun für einen G5 1.8 Ghz entscheiden oder den Mini Core Duo 1.66Hz 2GB Ram?

    Was mich am meisten ärgert ist, dass ich für € 1000.- einen Windose mit folgenden Komponenten kriege:

    Intel Dualcore 3Ghz, 2GB Ram, 250GB HD, NVidia 7300 512MB, TV Tuner, Fernbedienung etc...........

    Nicht dass ich umsteigen möchte, aber im Anblick dieser Ausrüstung scheint der Mini nur so ein kleiner Furz zu sein.
     
    #19 Mactiger, 24.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.06
  20. Distrubtor

    Distrubtor Gast


    Also ich kann nur sagen das ich hier einen iMac G5 neben mir stehen habe und dieser garantiert langsamer ist als der Mini Core Duo (Ausser halt die Grafik)

    Was das Mpeg 4 Codieren angeht weiß ich nicht wie lange das braucht aber wenn es so ist dann kann das nur daran liegen das die Software schlecht optimiert wurde b.z.w gar nicht...

    Denn in Rosseta merkt man ab 2 Gigabyte Ram nichteinmal mehr das PS nicht nativ sondern emuliert läuft.

    Ich dachte anfangs auch das die Intels nicht viel schneller sein könnten... aber leider ist dies doch so...

    Ich hab mich ja auch geärgert weil ich das Geld für den iMac G5 auch anderweitig besser investieren könnte.
     

Diese Seite empfehlen