1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerBook Macbook gebraucht kaufen...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MadMaxOSX, 11.09.07.

  1. MadMaxOSX

    MadMaxOSX Gloster

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    60
    Hallo!
    Bin ganz neu hier und hab auch schon ein paar Fragen...

    Will mir unbedingt ein Mac Notebook holen, habe aber nicht sooo viel Geld für nen neuen.
    Will mir entweder ein gebrauchtes PowerBook oder gebr. MacBook holen.

    Nun meine Fragen:

    - Wann kriegt man ein gutes MacBook/PowerBook am z.B. bei Ebay am günstigsten, jetzt oder
    im Januar?
    - Kann man sich getrost eines der ersten MacBooks holen (512 RAM) und dann mit nem 1GB
    oder nem weiteren 512 Ram Baustein aufrüsten, und kann man das ohne viel Fachkenntnis
    selbst machen? (gleiches gilt auch für PowerBook)

    Habt Ihr aus Euren Erfahrungen vielleicht sonst noch ne Idee, die mir weiterhelfen könnte?

    Vielen vielen Dank erstmal und Gruß, Max
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    Der Ramaustausch geht bei beiden recht einfach, eine Abdeckung entfernen(PB an der Unterseite, MB im Batteriefach) und dann einfach einstecken.
    Was willst du mit den Teilen machen ist die Frage, mit dem PB bist du technisch und von der Geschwindigkeit hintendran(ich selbst habe noch ein PB12" aus 2003) und falls du Win drauf nutzen willst ist das schneckenlahm unter den Emulatoren, da ist ein MB mit Parallels oder Bootcamp oder VM etc um Ellen besser.
    Für zügiges arbeiten ist beim Mac immer der Ram entscheidender als ein paar MHz mehr, also 1 GB ist um Ecken besser als 512 MB, aber dran denken bei den MB müssen die Plätze gleich belegt sein, dann gehts noch zügiger, also statt der 2x 256 brauchst du für 1GB 2x 512MB Steine, 1 Riegel neukaufen passt nicht.
     
  3. MadMaxOSX

    MadMaxOSX Gloster

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    60
    Vielen Dank...

    Also ich will auf dem Computer halt Office-Sachen machen, Internet und vielleicht ein wenig Bild- und Videobearbeitung - reicht ein PowerBook mit 1GB RAM dafür schon aus?

    Müsste ich bei nem 512ram PB also dann noch einen 512ram dazukaufen um damit auf 1GB zu kommen, damit immer gleiche Bausteine sind, ja?
    Hat den ein MacBook gegenüber dem PowerBook bei meiner o.g. Nutzung einen viel größeren Vorteil, ausser dass man da Win mit fahren kann?
     
  4. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Reicht locker aus. Ich habe meiner Freundin günstig mein altes Powerbook vererbt und sie liebt es. Sie macht damit ihre Mail, MP3+iPod und Studium. Alles sehr sahnig.
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    Bei den PB kann der Ram unterschiedlich sein, also z.B 1 Slot mit 256 und einer mit 512, bei den MacBooks wird der Ram besser angesprochen, wenn die Slots gleich belegt sind, also in der Grundausstattung sind auch beide Slots belegt, jeweils mit 256Mb um auf 512 MB zu kommen, willst du jetzt vernünftig, wie von Apple vorgeschlagen arbeiten brauchst du für 1 GB 2x 512 Riegel.
    Das MB ist wesentlich schneller, bei allen nativ ausgeführten Programmen als das PB, nur bei den unter Rosetta laufenden Programmen(das ist ein Programm, das PowerPC Code umsetzt in IntelMacOS X Code) sind die PB nicht unbedingt langsamer.
    Ich arbeite nach wie vor mit einem alten PB12" und 867MHz und 640MB Ram und kann nur sagen, damit sind meine Bedürfnisse(Office, surfen, iTunes, etwas Bildbearbeitung und keinere Spiele für unterwegs) erfüllt, aber kein Vergleich zu meinem Hauptrechner, einem G5, und wie gesagt ein IntelMac ist da dann nochmals schneller.
    Der größte Vorteil des MB ist allerdings seine Aktualität, d.h. du wirst immer mehr merken, das bestimmte Features auf den alten PPC Rechnern nicht mehr gehen oder nur noch lustlos weiterentwickelt werden, und irgendwann wird der Support dafür dann ganz wegfallen, einige Entwickler entwickenl auch nur noch für IntelMacs.
     
  6. MadMaxOSX

    MadMaxOSX Gloster

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    60
    Wann meint Ihr kriegt man ein gutes MacBook/PowerBook z.B. bei Ebay am günstigsten, jetzt oder
    im Januar?
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    wenn neue Modelle vorgestellt werden sinken die Preise der alten, auch der gebrauchten, aber du darfst dir keine Wunder vorstellen, bei Apple sind Gebrauchtpreise seit jeher konstanter und höher als bei den anderen Fabrikaten und bei den PB (auch bei anderen alten Macs) gibt es ab eines gewissen Alters dann wiederum einen Zuschlag, z.B. ein iMac G4 wird unter Berücksichtigung seines Alters und seiner Leistung alleine durch sein geniales aussehen überdurchnittlich hoch gehandelt.
    Des weiteren gilt wie immer einen Rechner egal ob gebraucht oder neu kauft man wenn man ihne braucht(abgesehen, wenn vielleicht eine Neuvorstellung ansteht) und man weiss auch, das nach Verlassen des Laden, dem Installieren und den ersten Hochfahren irgendwo dieses Teil im Preis gesenkt wurde.;)
     
  8. MadMaxOSX

    MadMaxOSX Gloster

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    60
    also werden die MacBooks erstmal konstant bleiben, ja?
    Dachte nähmlich an die Neujahrs-Flaute, und dass da dann eben MacBooks und PB günstiger zu greifen wären...
     
  9. MadMaxOSX

    MadMaxOSX Gloster

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    60
    gibt es bei den MacBooks eigentlich nen Unterschied ob nun Intel Duo oder 2duo?
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    Die mit dem Intel Core Duo(Yonah) sind die erste Generation, die mit dem Core 2 Duo(Merom) sind die neueren. Bei den neueren hat z.B. das 2GHz Teil einen 4MB Level 2 Cache, größere Festplatten gab es auch, eventl. auch andere optische Laufwerke und der Chip wird "besser" sein. Aber die werden bestimmt auch teurer gehandelt als die älteren. Bestimmt haben die neueren auch nicht die Kinderkrankheiten der älteren?
    Sich auf eine Neujahrsflaute einzustellen ist wie gesagt bei AppleProdukten nicht unbedingt der richtige Weg.;)
     
  11. MadMaxOSX

    MadMaxOSX Gloster

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    60
    also dann lieber doch ein gutes Powerbook (1.67ghz und 1-2GB RAM) als eines der ersten MacBooks, die noch nicht sooo ausgereift sind und kleine Macken haben, ja?
    Mit Garantie ist bei den ersten MacBooks (läuft ja bald ab) dann natürlich auch sehr wichtig, oder?
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    Die haben natürlich nicht alle Macken, da würde ich mich nicht verrückt machen lassen, aber es gab zu Anfang einige Probleme, die teilweise allerdings sofern sie softwaremäßig zu beheben waren auch mit Updates behoben worden sind. Auch bhier nicht verrückt machen lassen, aber hier gibt es eine Übersicht über mögliche Fehler(immer daran denken in Foren werden fast ausschließlich Fehler und Probleme behandelt, daher hat man schnell den Eindruck das Teil ist mangelhaft).
    http://www.appledefects.com/
    Einer meiner vielen geswitchten Freunde, hat ein MB der ersten Stunde und hat ausser dem behobenen RSS Fehler(dabei schaltete sich das Ding bei Belastung urplötzlich aus) keinerlei Probleme mit dem Teil und ist hochzufrieden.
     
  13. MadMaxOSX

    MadMaxOSX Gloster

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    60
    mit wieviel muss ich eigentlich für ein MacBook und für ein G4-PB rechnen? Was haltet ihr vom G4 iBook?
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    hier z.B. gibt es einen Anhalt was die kosten:
    http://www.mac2sell.net/
    Meine Ex hat ein iBook G4 1,2 Ghz 1 GB Ram und ist voll zufrieden, aber was will das schon heißen. Macht übrigens die Anwendungen, die du auch auf dem Rechner machen willst.
     
  15. MadMaxOSX

    MadMaxOSX Gloster

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    60
    überlege nämlich ob ich mir jetzt nicht ein powerbook hole und dann wenn die macbooks mit core2duo bezahlbar sind ein MacBook zu kaufen...
    dann sind die schon ausgereifter und auch nicht mehr so teuer...
     
  16. MadMaxOSX

    MadMaxOSX Gloster

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    60
    und noch ne Frage...

    großer Alters- und Quali Unterschied zweischen PB mit 1,5ghz oder 1,67ghz? Was würdest du empfehlen???
     
  17. MadMaxOSX

    MadMaxOSX Gloster

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    60
    Powerbook auf der seite teurer als MacBook...
     
  18. Linouge

    Linouge Gast

    ich hab mein pb letzte revision für 900 euro verkauft, IMO ein guter preis für beide seiten
     
  19. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    Das 1,5 er wurde von April2004-Januar2005 gebaut, das 1,67 bis Oktober 2005anschließend, alles bezogen auf 15".
    Das 1,67er erhielt im Oktober 2005 noch ein Facelifting, z.B. DL Laufwerk und wurde dann im Feb 2006 eingestellt. Unterschiede 1,5 zu 1,67 mehr Festplatte andere Laufwerke und mehr/bessere Grafikkarten etc. Es gibt bei Mactracker eine Liste/Programm, da sind alle Macs einzusehen:
    http://mactracker.dreamhosters.com/
     
  20. MadMaxOSX

    MadMaxOSX Gloster

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    60
    danke dir, also kein merklicher Unterschied beim arbeiten, ja?
     

Diese Seite empfehlen