1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

powerbook 15" fiepen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von datoby, 03.11.05.

  1. datoby

    datoby Gast

    Huhu,

    ich hab was neues ueber die Fieperei. Hab gestern mit einem Apple Techniker geredet und der hat mich auf einen zertifizierten Apple Service Haendler verwiesen. War heute dort, mit altem Geraet (wird morgen geholt) und mit dem neuen Geraet. Hab ihm das gezeigt wie das auftritt.

    Fuer die, dies noch ned wissen: Das Fiepen tritt beim neuem Pbook Modell auf und auch beim Alten. Beim Alten Geraet tritt es auf, wenn das Netzteil gesteckt ist. Beim Neuem ist es egal, ob Akku oder Netzteil.

    Wann tritt es auf: Wenn man Dinge ueber das Netzwerk kopiert oder bei VLC auf About VLC klickt, es gibt noch genug andere Programme, aber das is das Paradebeispiel. Wenn man die Sachen ueber das Netzwerk kopiert, das ist nicht die Festplatte, die macht kein solches komisches Geraeusch.

    Ich schreib grad von meinem vierten Pbook in diesem und letztem Monat. Der Apple Haendler bestellt mir nun ein neues Logic Board. Nunja, wird wohl auch nix helfen. Aber ich werd das so lange durchziehen, bis ich ein fehlerfreies Geraet habe. Es geht mir darum das ich fuer 2000 Euro auch die entsprechende Qualitaet bekomme. Bei einem Notebook fuer 1000 Euro mag das wohl normal sein, aber nicht fuer 2000 Euro.

    Manche von euch hoeren vielleicht das Fiepen nicht, weil es doch bei 10-12kHz liegt. Seit froh Leute wenn ihr es nicht hoert! Evtl finden sich ja noch paar Leute die das Problem mit mir teilen!
     
  2. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Hallo,

    das Ergebnis würde mich auch interessieren - denn dieses Geräusch kenn ich auch. Ich höre auch das leise rattern meiner Braun-Oral-B-Zahnbürste währen die in der Ladestation steht - habe also ein ausgezeichnete Gehör.

    Das Macs unsinnigerweise „fiepen” kenn ich seit ich mit Macs arbeite - ich sage nur Platinum-Sounds - aber das z.b. beim VLS ein geräuch bein about zu hören ist (und nur währen der Dialog den Fokus hat, weil nur dann bewegt sich die Schrift) hatte ich schon einmal als Witz im Freundeskreis Proklamiert: Die Grafik beim Mac arbeitet noch Mechanisch ...

    Nichts desto Trotzt würde mich interessieren was bei Dir heraus kommt - vieleicht muß ich mein PB ja auch zur reparatur geben ?!
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    tut es auch fiepen wenn man z.b. beim G5 dual das Dashboard öffnet, oder Exposé?
     
  4. datoby

    datoby Gast

    ich sag mal so umso mehr Leute das reklamieren und bei der Technik von denen anrufen umso schneller wird da was geaendert.

    Aber ich zieh das wohl durch...
     
  5. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    Bei meinem neuen 15PB is das gleiche, aber ich muss ja nicht dauerhaft dauerhaft das vlc preferences fenster offen halten oder Datein übers Netzwerk kopieren
    mir is schon klar, dass es ums Prinzip geht aber trotzdem

    meine mutter hats nicht gehört, meine kleine schwester und ich schon

    warum tritt das grad beim vlc player auf??
     
  6. datoby

    datoby Gast

    wenn es nur beim vlc auftreten wuerde dann waere es ja schoen :/. Es tritt auch beim vncviewer und bei anderen Programmen auf. Ich vermute, dass Apple oder wer auch immer die Powerbooks baut (Asus?) einfach schlechte bzw. billige Bauteile verwenden. Wenn das Logikboard ausgetauscht wird, dann werd ich ja sehen, was da fiept bzw. die Firma, die mir das Logic Board tauscht, will das selber sehen. Evtl. kann man mit etwas Plastikspray auf den Übeltäter dem Ganzen ein Ende bereiten. Davon ausgegangen, dass das eine Spule ist, die fiept und die nicht geschlossen oder vergossen ist. Wenn letzteres Eintritt, das die Spule geschlossen oder vergossen ist, hat man sehr schlecht Karten da irgendetwas zu machen, außer darauf zu warten, dass Apple was macht. ABER das kann man ja wohl vergessen. Steve will ja noch in diesem Quartal seine Yacht kaufen.... Übrigens die neuen Ibooks haben das gleiche Problem. Hat mir ein Kumpel gestern erzählt.
     
  7. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    ich kenn das Geraeusch auch, aber es ist nicht immer vorhanden. Manchmal wird es auch nur geschaltet, wenn ich eine Taste druecke, wenn ich dann schreibe hoert man jeden Tastenhit mit einem "Fiepen", ich tippe schwer darauf, dass das irgendein Kondensator ist, der manchmal Toene von sich gibt.
     
  8. speisewuerze

    speisewuerze Klarapfel

    Dabei seit:
    01.06.04
    Beiträge:
    279
    Seit dem Upgrade auf das aktuelle OSX höre ich beim PM G5 Dual meiner Freundin einen ganz leisen Sekundenton ähnlich einem elektronischen klicken. Kennt jemand dieses Problem? Es tritt ständig auf, unabhängig von der jeweilig laufenden Applikation.

    Gruss Spice
     
  9. statist

    statist Gast

    Ein Kollege von mir hat das gleiche Problem mit dem Fiepen beim Powerbook.
    Ich denke auch, dass es an einem elektronischen Bauteil liegt.
    Man kann das ganze auch mit der M$ Brille sehen :) "It's not a bug it's a feature" So hat man nicht nur ein Powerbook sondern gleichzeitig ein Musikinstrument mit dem man den derbsten Elektrosound machen kann :)
     
  10. datoby

    datoby Gast

    es gab mal ein Programm, da konnte man die ganze Tonleiter auf dem Netzteil spielen. Das muesste ich mal wieder suchen. Bloss zu Vorfuehrzwecken. Ich bin gespannt was da raus kommt, mit dem neuen LogicBoard. Kommt wohl naechste Woche. Und dann kommt das Plastikspray ins Spiel. Ich wuerde das Ding selber aufschrauben, damit haette ich kein Problem, aber die Garantie is dann weg. So lass ich das von einer zertifizierten Werkstatt aufschrauben und versuch da mein Glueck. Ausgeruestet waere ich zu Hause dafuer.....
     
  11. hanebambel

    hanebambel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.08.04
    Beiträge:
    333
    Hi!

    Ich hab das fiepen an meinem 2004er Powerbook auch. Bei mir tritt das aber nur auf, wenn ich in den Energieeinstellungen Höhere Leistung einstelle. Hab mal irgendwo gelesen, dass das wohl ein Spannungswandler ist.
    Bei mir fiept es aber auch nur, wenn ich höhere Leistung angestellt habe und das netzteil angeschlossen ist. Wenn ich die Energieeinstellungen auf Automatisch stelle fiept bei mir nix...?!? ist das bei euch auch so???

    CU Jan ;)
     
  12. datoby

    datoby Gast

    Das is bei dem alten Modell. Das neue hat die automatische Prozessorleistungssteuerung (DFS) das fiept andauernd, wenn man die oben genannten Sachen macht.
     
  13. koksnutte

    koksnutte Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    299
    bei mir fiept mein neues 15" pb auch. ich kann euch jetzt aber auch gar nicht sagen wann genau es das macht...ich vermute aber das es die ersten paar tage nicht war (bin mir da jetzt aber auch gar nicht so sicher)
    außerdem macht es ein sehr leises geräusch wenn ich fenster verschiebe, text markiere, dashboard ein/ausfahre, usw...und das auch, wenn ich die lautsprecher ausschalte. o_O
     
  14. Wetti1978

    Wetti1978 Gast

    Servus,

    da kann ich als {fast} Ingenieur was zu sagen. Das fiepen kommt von einer Spule. Wenn diese eine billige ist, dann ist die meist net richtig gewickelt oder es wurde billger Lack verwendet. Wir hatten das in unserer Fa. mal ähnlich gelagert. Da arbeitet die Spule im oberen Grenzbereich und fängt an zu vibrieren. Es ist auch schon mal aufgetreten, dass der Backlightwandler für solche unschöne Geräusche sorgt. Eigentlich schade, dass die bei Apple für die Premiumpreise meist nicht auch immer Premiumqualität liefern.
    Eine nicht fiepende Spule kostet vlt. 10cent pro Stück mehr...

    Gruß
    Wetti
     
  15. datoby

    datoby Gast

    soweit bin ich auch. Dagegen hilft nur ne bessere Spule, laesst sich wohl aber schlecht einbaun. Aber was dagegen hilft, is Plastikspray und das werd ich mal testen. Am alten Logikboard das an Apple zurueck geht.
     
  16. Auctor

    Auctor Gast

    ich kenne das ganze mit macromedia dreamweaver. da ich extrem empfindlich bin gegenueber geraeuschen ist daher dreamweaver nicht zu gebrauchen bei mir. son mist..
     
  17. datoby

    datoby Gast

    auctor: dann wuerde ich dir empfehlen dich bei apple zu beschweren.. bzw mal die 01805xxxxxxx anzurufen und dort dein Problem zu schildern, die haben davon NOCH NIE was gehoert (ausser von mir). Das ist klar, einer macht nichts aus und bei einem werden die auch nix aendern, aber wenn sich Mehrere beschweren koennten wir vielleicht Glueck haben und es aendert sich was. Weil so nehm ich das 2000 Euro schwere Geraet nicht hin.
     
  18. Auctor

    Auctor Gast

    jo, hab mich auch schon beschwert. hab drei mails geschrieben, angerufen und in foren rumgefragt. aber mehr als ein "danke das sie uns darauf aufmerksam gemacht haben" standart mail war net drin. sowas is eine riesen Frechheit.

    naja, aber trotzdem hab ich mir nun noch ein 15" powerbook bestellt. ich kann mich mit windows einfach nimmer anfreunden. hilft nix.

    ach ja, ich hab gemerkt das es net so schlimm is wenn ich die energie optionen auf automatisch stelle statt auf hoch. dann is es FAST ertraeglich.
     
  19. datoby

    datoby Gast

    Auctor: Dann geh zu nem Apple Haendler und zeigs dem. Ich kann dir mal per PM meine Filenummer zukommen lassen. Und dann rufst du nochmal an und sagst denen die Numme und sagst du hast das gleiche Problem
     
  20. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    also, wenn das mal auftritt (und das ist bei mir sehr selten), mach ich Musik an, dann wird der Mist uebertoent :) ... was rede ich, es ist sowieso fast immer Musik an!
     

Diese Seite empfehlen